FACEBOOK INC.

WKN
A1JWVX
ISIN
US30303M1027
  • Aktien
  • Aktien USA
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

160,944 EUR Verkauf

162,237 EUR Kauf

-0,13 Abs.

-0,1 % Rel.

24.05.2019 22:59Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 161,722 / 161,722
  • Hoch / Tief (1 Tag) 164,050 / 161,404
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 187,091 / 108,700
  • 1 Woche -3,4 %
  • 1 Monat -1,3 %
  • 1 Jahr +0,9 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

MavTrade Zukunftsbranchen

Wie bereits angekündigt startet Facebook ab 2020 nun auch mit der Monetarisierung von Whatts App. Nun hat Facebook auch bekannt gegeben wie diese Monetarisierung aussehen soll. In den Statusmeldungen sollen, ähnlich wie bei Instagram und Facebook Storys Werbungen geschaltet werden. D.h. die eigentliche Nachrichtenfunktion von Whatts App bleibt weiterhin werbefrei. Die Einblendung von Werbung in den Storys ist den Meisten bereits bekannt und dürfte nicht für einen großen Aufschrei sorgen, wie wenn noch auf andere Art und Weise Werbung geschaltet werden würde. 

Facebook wird vermutlich weitere Wege suchen und finden seine Apps noch weiter zu monetarisieren. Ich denke jedoch, dass sie versuchen sich weiter von den reinen Werbeerlösen zu diversifizieren. Sei es mittels einer eigenen Krypotwährung um auch Zahlungen anbieten zu können oder der Entwicklung zu einer großen Plattform auf der auch weitere Dienste oder Waren verkauft werden können oder auf einen andere Art und Weise. Facebook hat es jedoch in der Vergangenheit bereits geschafft hier Wege zu finden ohne die Nutzer langfristig zu verärgern. 

https://t3n.de/news/whatsapp-ab-2020-mit-werbung-so-wird-sie-aussehen-1165649/

mehr anzeigen
MavTrade FutureMarkets

Wie bereits angekündigt startet Facebook ab 2020 nun auch mit der Monetarisierung von Whatts App. Nun hat Facebook auch bekannt gegeben wie diese Monetarisierung aussehen soll. In den Statusmeldungen sollen, ähnlich wie bei Instagram und Facebook Storys Werbungen geschaltet werden. D.h. die eigentliche Nachrichtenfunktion von Whatts App bleibt weiterhin werbefrei. Die Einblendung von Werbung in den Storys ist den Meisten bereits bekannt und dürfte nicht für einen großen Aufschrei sorgen, wie wenn noch auf andere Art und Weise Werbung geschaltet werden würde. 

Facebook wird vermutlich weitere Wege suchen und finden seine Apps noch weiter zu monetarisieren. Ich denke jedoch, dass sie versuchen sich weiter von den reinen Werbeerlösen zu diversifizieren. Sei es mittels einer eigenen Krypotwährung um auch Zahlungen anbieten zu können oder der Entwicklung zu einer großen Plattform auf der auch weitere Dienste oder Waren verkauft werden können oder auf einen andere Art und Weise. Facebook hat es jedoch in der Vergangenheit bereits geschafft hier Wege zu finden ohne die Nutzer langfristig zu verärgern. 

https://t3n.de/news/whatsapp-ab-2020-mit-werbung-so-wird-sie-aussehen-1165649/

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.

Aktueller Artikel

Mittendrin, statt nur dabei

Der Handelskonflikt ist für den Verbraucher spürbar geworden. Trump setzte Huawei auf eine schwarze Liste. Alphabet entzog dem Smartphone-Hersteller die Nutzungsrechte für Android. Wie geht es weiter?