Aktien im Schlussverkauf

Matthias Voß

Performance

  • -4,7 %
    seit 18.10.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Laut meiner Erfahrung konnte seit 1975 an den Wendepunkten der Aktien- und Rohstoffmärkte am meisten verdient/verloren werden.

Es soll in der Regel in bis zu ca. 25 Aktien und bei Bedarf auch in sämtliche ETF, Fonds- und Zertifikate nebst Absicherungsinstrumenten investiert werden, die meiner Einschätzung nach günstig im Vergleich zum historischen Verlauf bewertet werden und ein Erholungspotential haben. Bei meiner Analyse und Auswahl soll die fundamentale und technische Analyse eine Rolle spielen, auch die Branchenrotation soll zur Anwendung kommen. Außerdem sollen zur Diversifikation stellenweise Rohstoffe (z.B. Gold und Silber) in Form von ETFs/ETCs erworben werden.

Darüber hinaus soll mittels fundamentalen und technischen Analysen versucht werden, das Portfolio nach Möglichkeit gegen Einbrüche abzusichern.

Der Anlagehorizont soll in der Regel mittel- bis langfristig sein. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFAKTIEOKT
Erstellungsdatum
18.10.2018
Indexstand
High Watermark
106,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Matthias Voß
Mitglied seit 27.11.2017

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Heute früh wurden folgende Dividenden gutgeschrieben:  Commerzbank brutto 0,20 Euro/Daimler brutto 3,25 Euro und Progress-Werk Oberkirch AG 1,10 Euro sowie aufgrund des 100 jährigen Jubiläums brutto 0,25 Euro Bonus.   .... 

Morgen früh folgen die Dividenden von Deutsche Bank 0,11 Euro brutto und Wacker Chemie 2,50 Euro brutto.

mehr anzeigen

Kommentar zu ROYAL MAIL

0,25 Pence (+0,01 p.) werden für das abgelaufene Gescchäftsjahr 2018/19 bezahlt, womit als Schlußdividende 0,17 p zur Auszahlung kommen. Im laufenden und in den nächsten 5 Geschäftsjahren wird eine stetige Dividende von insgesamt 0,15 Pence bezahlt, was bei dem vorbörslichen Niveau von 225 Pence je Royal Mail einer Dividendenrendite von rund 6,6% entspricht.

Gestern und heute früh habe ich Royal Mail in meinem Muster-Portfolio "Aktien im Schlußverkauf" deutlich aufgestockt. Langfristiger Dividendenwert ist meine Einschätzung.

mehr anzeigen

Kommentar zu ROYAL MAIL

Morgen wird die Bilanz veröffentlicht und eine Aussage zur Dividende (Zahlung Juli/Dez. 19?) steht aus. Die Aktie notiert bei 2,33 GBP nach einem erneuten Kursrutsch von über 20% auf All time low, was zur Aufstockung im Muster-Portfolio "Aktien im Schlußverkauf" führt.

mehr anzeigen

Kommentar zu BAKER HUGHES A GE A

ex Div 0,18 $ bereits nach dem Wochenende am 20.5.19 (soeben bekannt geworden), weshalb ich verkaufe, da US-Dividenden nicht in Wikifolio gutgeschrieben werden.

Wahrscheinlich tausche ich in US-Werte ohne Dividende (GE und Proto Labs), was mir in 4 Quartalen die Arbeit erleichtert (kein Verkauf und am nächsten Handelstag Rückkauf auf ermäßigtem Niveau).

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.