Andiitheke

André Albrecht

Performance

  • -0,3 %
    seit 19.09.2019
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

"Breit gestreut, nie bereut"

Dieses Motto von Beate Sander soll sich in der Regel auch im Grundsatz dieses wikifolios wiederfinden.

Der Fokus soll grundsätzlich auf Zukunftsbranchen und - Werte wie zum Beispiel aus den Bereichen Hightech, Payment, SaaS oder Healthcare, bei denen ich an eine großartige Entwicklung glaube. Solche Wachstumswerte unterliegen, meiner Ansicht nach, naturgemäß einer höheren Volatilität, die ich Nutzen möchte um mit geringen Teilverkäufen frisches Kapital für Nachkäufe zu generieren.
Nichtsdestotrotz plane ich grundsätzlich Aktien überwiegend langfristig zu halten.

Die Gewichtung jeglicher Aktien soll dabei so gewählt, dass ich damit zu jeder Zeit "gut schlafen" kann und es auch Platz für defensivere Titel im wikifolio geben soll, um eine möglichst solide Diversifikation zu gewährleisten.

Die Strategie kann mit Aktien, ETFs, Anlagezertifikaten umgesetzt werden und meine Entscheidungsfindung soll in der Regel dabei sowohl auf technischer (gleitende Durchschnitte), als auch auf fundamentaler Analyse (z.B. aufgrund der qualitativen und quantitativen Unternehmensanalyse), basieren.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000A7888
Erstellungsdatum
19.09.2019
Indexstand
High Watermark
100,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

André Albrecht
Mitglied seit 13.01.2019

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Emission beantragt.

Mittlerweile sind 31 Tage vergangen, seit ich das Wikifolio eröffnet habe. Seit meinem letzten Beitrag habe ich noch einige weitere Werte aufgenommen. Wie es so häufig der Fall ist, sind alle dieser Werte jedoch direkt noch weiter abgesackt, sodass der Einstieg nicht perfekt getimed war. Den perfekten Einstiegspunkt zu finden, gelingt jedoch auch nur den wenigsten. Das ist aber auch kein Problem, denn das Wikifolio hat einen langfristig ausgelegten Anlagehorizont und ich glaube fest daran, dass diese Werte langfristig steigen werden.

Mittlerweile hatte ich auch mein Verifizierungstelefonat mit einem Mitarbeiter von Wikifolio und die Emission des Zertifikats ist beantragt. Hoffentlich erfolgt diese bald von Lang & Schwarz, sodass das Wikifolio investierbar wird.

 

Beste Grüße und ab

Andiitheke

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Und wieder ist eine Woche geschafft.

 

21 Tage existiert dieses Wikifolio nun schon und während dieser Testphase wurde es Tatsächlich 10/10x vorgemerkt und auch das benötigte vorgem. Kapital von 2.500 konnte übertroffen werden. Darüber freue ich mich sehr - besonders vor dem Hintergrund, dass die Performance bislang lediglich +0,1% beträgt. Dies ist jedoch im Wesentlichen dem relativ stürmischen Umfeld geschuldet und der Tatsache, dass ich aufgrund der Unsicherheiten noch eine relativ hohe Cashquote halte. Ich erwarte kurz-/ mittelfristig jedoch noch niedrigere Kurse, weshalb ich mich in den letzten 7 Tagen bedeckt gehalten habe.

 

Bald wird das Wikifolio also hoffentlich investierbar und solange ab

 

Andiitheke

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Eine weitere, turbulente Börsenwoche ist nun vergangen und in dieser haben drei weitere Werte Einzug in das Wikifolio gefunden. 

Dabei ist der jüngste Kauf von Pure Storage am gestrigen Feiertag ausgeführt wurden. Mein privates Depot führe ich bei Trade Republic, dort war gestern jedoch kein Handel möglich. So ist der Wert gestern zeitweise unter das Limit gefallen, der Kauf wurde jedoch nur im Wikifolio ausgeführt. Schade, denn nun notiert der Wert wieder etwas über 1% höher - Mal sehen ob ich die Aktie noch einmal zum gleichen Preis bei Trade Republic bekomme.

Das Wikifolio hatte zwischenzeitlich die benötigten 10 Vormerkungen zur Publizierung, heute sind es leider nur noch 7. Es scheint, dass die Volatilität der Märkte sich auch hier niederschlägt.

Wir werden sehen, was sich in den nächsten 7 Tagen tut. Aufgrund schlechter Konjunkturdaten und  der allgemeinen Unsicherheit bzgl. des Amtsenthebungsverfahrens, des Handelskrieges, des Brexits, etc. spricht viel für ein anhalten des Abwärtstrendes. Sollte es jedoch positive Neuigkeiten bzgl. der angesprochenen Unsicherheiten geben, könnten die Märkte aber, auch angeheizt von Konjunkturmaßnahmen der Notenbanken, schnell wieder nach oben drehen. 

Es bleibt spannend - schönes Wochenende und ab

Andiitheke

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.