Mbkaya Deep Value Portfolio

Baran Kaya

Performance

  • +69,5 %
    seit 08.12.2012
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Zur Anlagepolitik:

Das Portfolio hat zum Ziel, unabhängig von der allgemeinen Marktentwicklung langfristig positive Renditen zu erwirtschaften. Diese soll durch gezielte Selektion von Unternehmen erfolgen, die sich über Merkmale wie:

a) überragende Ertragskraft,
b) attraktive Marktvorteile und
c) faire Bewertung des Unternehmenswerts im Kapitalmarkt

unterscheiden.

* * * * *

Zu den Anlageinstrumenten:

Investiert wird überwiegend in Unternehmensanteile (Aktien) sowie Cash-Instrumente. Zusätzlich wird das Portfolio durch Einsatz von ETFs und Fonds abgesichert.

Die Positionen werden nicht kurzfristig gehandelt, sondern in Abhängigkeit von Fundamentaldaten so lange gehalten, bis der innere Wert erreicht wird bzw. bis die Kaufargumente aufgrund fundamentaler Veränderungen nicht mehr zutreffen.

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000DEEPV
Erstellungsdatum
08.12.2012
Indexstand
High Watermark
179,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Baran Kaya
Mitglied seit 08.12.2012
Kapitalmärkte sind meine große Leidenschaft. Seit über 15 Jahren bin ich ein aktiver Marktteilnehmer und investiere nach dem Grundsatz: „vision to see, courage to buy, patience to hold“. Ich fokussiere mich gezielt auf Geschäftsberichte und Charts und ignoriere sonstige Finanznachrichten.

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Nach gut fünf Jahren nach der Emission blickt das Mbkaya Deep Value Portfolio auf ca. 70% Rendite zurück. Es wird jedoch langsam Zeit, das Wikifolio zu schließen. Der Grund ist, dass ich mit dem "Smart Money" ein zweites Wikifolio mit einer günstigeren Kostenstruktur (5% Performance Fee) administriere, wo inzwischen knapp 50.000 EUR Kapital investiert wurden. Ich halte es für einen unnötigen Aufwand, jede Handlung im Wikifolio System doppelt einzugeben. Lieber stecke ich meine Energie in ein für Investoren günstigeres Produkt als in eine längere "track record". Ich bin stolz, Mbkaya Deep Value als ein gelungenes Projekt abzuschließen. Beste Grüße, Baran Kaya mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ich stocke den Anteil von der Holidaycheck AG zwischen 2,80-2,85 EUR weiter auf. Das Unternehmen erfüllt alle Kriterien, die ich für Kauf einer Aktie stelle: - Megatrend: 2/3 der Urlaubspakete in der DACH-Region werden noch über Offline-Kanäle (Reisebüros) gebucht. Der Markt bietet definitiv weitere Wachstumsperspektiven, - Marktmacht: Holidaycheck wurde ursprünglich als Bewertungsportal gegründet. Heutzutage gibt es Buchungsportale wie Sand am Meer, eine Kombination aus Bewertungsportal und Buchungsportal ist allerdings eine Seltenheit, und wirkt bei Kunden anders (als echter BERATER statt Verkäufer). Holidaycheck bietet Hoteliers und Reisenden die Möglichkeit direkt zu kommunizieren und verfügt über eine langjährige Datenbank mit Bewertungen und Buchungen, die ich als ein extrem wichtiges Asset einstufe, - Management: Die Führungsebene kommt zum größten Teil von Amazon. Das gesamte Team macht, wenn man den Bildern und Videos im Netz Vertrauen schenken darf, einen motivierten Eindruck, Burda Digital GmbH ist an Holidaycheck mit 58% beteiligt, ähnlich wie bei XING AG wurde die Führungsebene auch hier mit fähigen Managern besetzt, - Marktwert: Das Unternehmen verfügt über >20 Mio. Net Cash. EV von 140 Mio. EUR scheint mir nicht so hoch, wenn man von einem Reiseportal mit führender Rolle in DACH und BENELUX ausgeht, das noch strukturelle Vorteile besitzt. Aktuelle Gewichtung der Position liegt bei knapp über 8%, weitere Aufstockungen sind nicht ausgeschlossen. Grüße Baran Kaya mehr anzeigen

Kommentar zu DEUTSCHE EUROSHOP AG O.N.

Bei Deutsche Euroshop AG (DES) baue ich eine erste, langfristige Position auf. Ich bin der Meinung, dass der negative Effekt des Online-Handels und der eventuellen Zinswende mehr befürchtet werden, als sie dem Geschäftsmodell der DES tatsächlich schaden können. Auch wenn Onlinehandel immer mehr an Bedeutung gewinnt, werden Einkaufszentren für gewisse Personengruppen (Jugendliche, Familien mit Kinder, Menschen mit sonst geringem Sozialengagement) eine wichtige soziale Funktion übernehmen. Die Zentren der DES zeichnen sich auch in der Peergroup mit überdurchschnittlichen Besucherzahlen und höheren Mietquoten aus. mehr anzeigen

Kommentar zu BAYER AG O.N.

Von den Bayer-Anteilen trenne ich mich mit einem Gewinn von 7,8%. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.