Long Short Global Opportunities

  • +5,7 %
    seit 03.01.2020
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Ziel ist es, lang- und mittelfristige Aufwärtstrends der Märkte zu nutzen, indem weltweit in Wertpapiere mit vor allem guten Wachstumsaussichten investiert wird. Auch Ertragschancen durch z.B. unterbewertete Unternehmen, Turnaround-Situationen oder die Entwicklung der Rohstoffmärkte kann und soll genutzt werden. Durch den gezielten Einsatz von Derivaten sollen außerdem Kursgewinne abgesichert und die Volatilität des Portfolios verringert werden.

In Phasen lang- und mittelfristiger Unsicherheit mit fallenden Märkten, soll durch Derivateeinsatz von fallenden Kursen profitiert werden. Beim Einsatz von Derivaten ist ein rigoroses Risikomanagement angestrebt.

Angelegt werden kann in Werte weltweit, wobei sich durch die vorhandene Marktkenntnis meist ein Schwerpunkt auf Europa ergeben sollte.

Priorität ist es, den max. möglichen Verlust je Position stark zu begrenzen und das Absicherungsniveau bei positiver Entwicklung auf mind. den Einstandskurs anzupassen. Hierzu sollen charttechnisch günstige Zeitpunkte zur Eröffnung einer Position gewählt und das Risiko je Position durch Stoppkurse limitiert werden.

Eine Vorabbegrenzung der Haltedauer von WP gibt es nicht, da positive Positionen idR gehalten werden sollen, bis es zu einer Änderung der Fundamentaldaten, des Markttrends oder wesentlichen Kursrückgängen kommt. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00312020
Erstellungsdatum
03.01.2020
Indexstand
High Watermark
107,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 02.01.2020

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die letzten beiden Tagen waren gekennzeichnet von einiges Kursausschlägen nach unten, weshalb einige Stop-Loss-Orders ausgeführt wurden. Erfreulich hat sich der Put-Optionsschein auf Daimler entwickelt und gleichzeitig habe ich kleine Short-Positionen auf SAP und Apple aufgebaut. Sollte es zu einer Zwischenkorrektur kommen, haben Tech-Werte hier das meiner Meinung nach größte (temporäre) Abwärtspotential.

mehr anzeigen

Kommentar zu Standard-Optionsschein auf Daimler

Mit diesem Put-Optionsschein auf Daimler habe ich das erste Derivat in mein Portfolio aufgenommen. Grundidee dahinter ist, dass in den letzten Handelstagen bereits einige Prozent Kurszuwachs auf das gesamte Wikifolio erzielt werden konnten und diese für den Fall eines Marktrückganges zumindest teilweise absichern werden sollen.

Vor allem der zuletzt enorme Kursanstieg von Technologiewerten in den USA lässt eine Zwischenkorrektur nicht mehr ganz abwegig erscheinen. Da ich dort allerdings nicht gegen den noch intakten Trend setzen möchte, habe ich Daimler aus Short-Kandidaten auserwählt. Das Unternehmen kämpft, wie viele dt. Autobauer, mit verschleppten Investitionen in die Elektromobilität und das neuste Modell (EQC) scheint die Absatzhoffnungen eher zu enttäuschen.

Charttechnisch befindet sich die Aktie bereits (wie schon längere Zeit) in einem Abwärtstrend. Die größte Gefahr wäre eine kurzfristige, sehr positive Entwicklung des Gesamtmarktes, welche zu einem Ausbruch nach oben und damit Ausstoppen dieser Position führen würde. In diesem Fall sollte der Verlust aber durch die derzeitigen Aktien-Long-Positionen mehr als kompensiert werden.

mehr anzeigen

Kommentar zu GEELY AUTO. HLDGS HD-,02

Geely habe ich in das Wikifolio aufgenommen, um darauf zu spekulieren, dass es mit einem im US-Wahljahr abschwächenden Handelskonflikt zu einer Belebung des Konsums und des Automarktes in China kommen könnte. Darüber hinaus glaube ich, dass die eher günstigen, aber optisch ansprechenden Modelle auch interessant für Überseemärkte sein werden und durch das Engagement bei Volvo und Daimler (Kooperation beim Smart) den Unternehmen weiteres Wachstum bescheren könnte. Charttechnisch ist die Aktie aus dem Seitwärtstrend ausgebrochen, was für mich der Anlass zum Einstieg gewesen ist. Sollte es zu einem Rücksetzer kommen, wird die Position mit einem geringen Verlust ausgestoppt.

mehr anzeigen

Kommentar zu GFT TECHNOLOGIES SE

GFT Tech. wurde erworben, da das Unternehmen wesentlich davon profitieren sollte, falls Banken im Rahmen einer sich im nächsten Jahr erholenden Weltwirtschaft wieder vermehrt Investitionen in ihre IT tätigen sollten. Diese (aufgrund der schlechten Ertragslage) vor allem in Deutschland aufgeschobenen Investitionen werden vor allem nötig sein, um im Wettbewerb gegenüber Fintechs & Co. zu bestehen. Aus charttechnischer Sicht ist nach kurzer Verschnaufpause ein neuer Ausbruch Richtung 15 € zu beobachten. Sollte dies nicht erfolgreich sein und sich der Seitwärtstrend fortsetzen, wird die Position wieder zum Einstandskurs ausgestoppt.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.