Trend- & Newstrading Aktienwerte

Juliette
  • +66,9 %
    seit 13.01.2017
  • -4,1 %
    1 Jahr
  • +17,2 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In diesem wikifolio sollen ca. 3-5 Aktienwerte als Basis dienen.

Neben diesen Basiswerten wird beabsichtigt, das Hauptaugenmerk auf Aktien zu richten, die ich nach News und Trendsignalen handeln möchte. Es ist geplant für diesen Wikifolioanteil mindestens ca. 50% zu verwenden.

Bei dem Kauf dieser news- und trendgesteuerten Aktienwerte soll entweder auf positive Nachrichten einzelner Aktienunternehmen schnell reagiert werden und/oder Trend- und Kaufsignale (z. B. Auslösung von Chartsignalen) ausgenutzt werden.

Das Ziel dabei ist, auf den positiven Trend eines Einzelwertes am Aktienmarkt aufzuspringen, und nach Möglichkeit kurzfristig Gewinne zu realisieren.
Andererseits können bei, aus meiner Sicht, unterbewerteten Aktien die eventuellen Gewinne auch mittel- bis langfristig laufen gelassen und per nachziehendem Stopp-Loss abgesichert werden und zu einem Basiswert mutieren.

Es wird beabsichtigt stets eine relativ hohe Cashquote beizubehalten, um genügend Spielraum für schnelle Käufe zu haben. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00JT2008
Erstellungsdatum
13.01.2017
Indexstand
High Watermark
244,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Vincent Soltau
Mitglied seit 12.04.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu HELLOFRESH SE INH O.N.

"HelloFresh SE rechnet mit einem Umsatz und einem bereinigten EBITDA ("AEBITDA") in Q1 2020 oberhalb der Markterwartung

 

Während die HelloFresh SE ("Gesellschaft") im Januar und Februar 2020 weiterhin ein starkes Wachstum verzeichnen konnte, hat sich seit der zweiten Hälfte des Monats März 2020 dieses Wachstum erheblich weiter beschleunigt. Diese erhebliche Beschleunigung des Wachstums ist vor allem auf die größere Nachfrage aufgrund der erhöhten öffentlichen Aufmerksamkeit auf die sich entwickelnde Covid-19 Pandemie zurückzuführen.

Basierend auf ersten vorläufigen Indikationen rechnet die Gesellschaft:

- mit einem Konzernumsatz für das erste Quartal 2020 zwischen ungefähr EUR 685 Millionen und EUR 710 Millionen (Q1 2019: EUR 420,1 Millionen). Diese Umsatzspanne überschreitet die derzeit veröffentlichten Analystenschätzungen deutlich.

- mit einem AEBITDA auf Konzernebene für das erste Quartal 2020 zwischen ungefähr EUR 55 Millionen und EUR 75 Millionen (Q1 2019: negativ EUR 26,1 Millionen). Diese AEBITDA-Spanne überschreitet die derzeit veröffentlichten Analystenschätzungen deutlich...":

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/hellofresh-hellofresh-rechnet-mit-einem-umsatz-und-einem-bereinigten-ebitda-aebitda-oberhalb-der-markterwartung/?newsID=1305197

mehr anzeigen

Kommentar zu IVU TRAFFIC TECHN.AG O.N.

"IVU: Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2019

Dividende deutlich erhöht

Die IVU Traffic Technologies AG setzt ihren Erfolgskurs weiter fort: Im heute veröffentlichten Geschäftsbericht vermeldet der Berliner IT-Spezialist für den öffentlichen Verkehr das beste Ergebnis in der über 40-jährigen Geschichte des Unternehmens. Alle wichtigen Kennzahlen – Umsatz (88,8 Mio. Euro), Rohergebnis (62,1 Mio. Euro) und EBIT (10,5 Mio. Euro) – lagen deutlich über dem Vorjahr.

Während Umsatz und Rohergebnis gegenüber dem Vorjahr um14 % bzw. 19 % zulegten, wuchs das EBIT im Jahresvergleich sogar um über 50 %. Um die Anleger an der positiven Entwicklung zu beteiligen, haben Vorstand und Aufsichtsrat der IVU beschlossen, der Hauptversammlung am 28. Mai 2020 eine Dividende von 0,16 € je Aktie vorzuschlagen – eine Steigerung um über 30 % gegenüber der letztjährigen Ausschüttung.

Die Struktur des Geschäfts der IVU besteht vornehmlich aus der Entwicklung und dem Verkauf digitaler Produkte. Sie erwartet derzeit keine wesentlichen Auswirkungen durch das neuartige Coronavirus, im hardwarenahen Systemgeschäft könnte es je nach Dauer und Umfang der Restriktionen zu Verschiebungen kommen. Aktuell geht die IVU davon aus, dass die Jahresziele trotz des Coronavirus erreicht werden. Der Vorstand erwartet daher für 2020 weiterhin einen Umsatz von über 90 Mio. Euro sowie ein EBIT von über 10 Mio. Euro...."

https://www.ivu.de/aktuelles/neuigkeiten/artikel/ivu-rekordergebnis-im-geschaeftsjahr-2019.html

mehr anzeigen

Kommentar zu S+T AG (Z.REG.MK.Z.)O.N.

Neuntes Rekordjahr in Folge:

- Umsatzwachstum von 13 % auf EUR 1.122,9 Mio. (Vj.: EUR 990,9 Mio.)

- Überproportionaler EBITDA-Anstieg um 23 % auf EUR 111,7 Mio. (Vj.: EUR 90,5 Mio.)
- Signifikante Verbesserung des operativen Cashflows auf EUR 83,4 Mio. (Vj.: EUR 35,5 Mio.)
- Rekord Cash Bestand von EUR 312,3 Mio. (Vj.: EUR 171,8 Mio.)
- Fortsetzung der Dividendenpolitik: weiterer Anstieg für 2019 auf 19 Cent (Vj.: 16 Cent) geplant

Komplett hier:
www.pressetext.com/news/20200326005

mehr anzeigen

Kommentar zu IVU TRAFFIC TECHN.AG O.N.

IVU Traffic zur Corona-Situation:

"...Die IVU ist – technisch wie auch finanziell – gut und robust aufgestellt: Hohe Liquidität, guter Auftragsbestand, steigende wiederkehrende Umsätze. Wir rechnen daher auch für 2020 mit einer positiven Geschäftsentwicklung und erwarten aktuell keine wesentlichen Auswirkungen durch das Coronavirus auf die IVU Traffic Technologies AG...."

Komplette Info:
https://www.ivu.de/aktuelles/neuigkeiten/artikel/trotz-coronavirus-wir-sind-fuer-sie-da.html

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.