ZC classic value

Pidey

Performance

  • +29,8 %
    seit 28.10.2016
  • +8,1 %
    1 Jahr
  • +5,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -36,1 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,26×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Investmentidee

In diesem wikifolio soll grundsätzlich nach klassischen Value-Investing-Grundsätzen investiert werden. Klassische Value-Investoren zeichnen sich in der Regel dadurch aus, dass sie Investitionsobjekte suchen und finden, deren "wahrer" oder "innerer" Wert sich ihrer Meinung nach im aktuellen Börsenkurs nur unzureichend widerspiegelt. In Anwendung dieser Grundsätze sollen auch in diesem wikifolio bereits existierende Werte maßgeblich für eine Investition sein. Eine Investition in Hoffnungen oder vage Prognosen soll hingegen nicht erfolgen.

Anlagegrundsätze

Die Investitionsentscheidungen sollen auf Grundlage intensiven Studiums verschiedener Unternehmen und Anlageprodukte getroffen werden. Ein prägender Grundsatz des klassischen Value Investments ist das "margin-of-safety"-Prinzip (Sicherheitsnetz). Dies bedeutet, dass von dem durch eigene Berechnung ermittelten Wert des Unternehmens grundsätzlich noch ein erheblicher Abschlag gemacht wird, um etwaigen Fehlern in der Bewertung Rechnung zu tragen. Nur wenn der Börsenkurs unter dem durch eigene Berechnung ermittelten Wert abzüglich margin of safety liegt, soll eine Investition erfolgen. Die Kriterien der Bewertung hängen vom Anlageprodukt ab. Bei Aktien sollen grundsätzlich klassische Bewertungsmethoden der fundamentalen Unternehmensbewertung, wie das Ertragswertverfahren oder das Discounted-Cash-Flow-Modell, aber je nach Situation auch ein Net-Asset-Value-Ansatz, herangezogen werden.

Portfoliostruktur

Das Portfolio soll NICHT breit diversifiziert werden. Durch intensives Studium sollen Chancen herausgearbeitet und realisiert werden. Meines Erachtens schmälert eine breite Diversifikation den Erfolg der besten Ideen zwangsläufig (Warren Buffett:"Diversification is protection against ignorance. It makes little sense if you know what you are doing."). Eine breite Diversifikation soll regelmäßig der Verringerung der Auswirkungen einzelner Fehler auf das Gesamtportfolio dienen. Eine breite Diversifikation kann aber auf der anderen Seite dazu führen, dass aufgrund der Vielzahl der zu treffenden Entscheidungen das Risiko, Fehler zu machen, deutlich erhöht wird. Bei einem Portfolio von 20 Werten ist es meiner Einschätzung nach kaum noch möglich, einen ausreichenden, dauerhaften Einblick zu haben, um eine fundierte Investitions- und Desinvestitionsentscheidung zu treffen. Bei Portfolios von 30 und mehr Werten gilt dies erst recht. Die Auswirkungen einzelner Fehler sollen hier in der Regel durch intensives Studium sowie durch die Anwendung des "margin-of-safety"-Grundsatzes minimiert werden.
Regelmäßig soll ein Teil des Portfolios in cash gehalten werden, um bei Kurseinbrüchen die Möglichkeit für Aufstockungen oder neue Ideen zu haben.

Anlageobjekte

Das Spektrum potenzieller Investitionsobjekte soll auf Aktien begrenzt sein. Es soll nur unmittelbar in Werte investiert werden. Eine Investition in Hebelprodukte, ETFs und andere Fonds soll folglich ausscheiden.

Haltedauer

Die Haltedauer soll prinzipiell nicht vorgegeben sein. Grundsätzlich soll eine Anlage solange gehalten werden bis sich der Börsenpreis dem ermittelten und ständig aktualisierten Wert angeglichen hat. Sofern sich bessere Investmentideen ergeben, kann auch ein Verkauf vor diesem Zeitpunkt erfolgen.

Quellen der Entscheidungsfindung

Das Auffinden von Werten und die Wertberechnung sollen anhand von Geschäftsberichten, Branchenberichten, der Fachpresse und eigenen Recherchen, wie z.B. HV-Besuchen, erfolgen.
mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF00ZUBCAP
Erstellungsdatum
28.10.2016
Indexstand
High Watermark
128,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Marc Zuber
Mitglied seit 28.10.2016

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse