• +112,5 %
    seit 08.09.2015
  • +22,9 %
    1 Jahr
  • +17,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In diesem wikifolio soll grundsätzlich ein Trendfolgesystem mit allen handelbaren deutschen (ggf. europäischen) Werten umgesetzt werden. Die Kurse sollen in der Regel über 1 Euro notieren, die Werte sollen einigermaßen liquide sein.

Das wikifolio soll grundsätzlich mit jeweils etwa 10 Aktien bestückt sein, die in etwa gleich gewichtet werden. In ungünstigen Marktphasen kann der Investitionsgrad zurück gefahren werden. Auch kann ggf. einer oder mehrere der Leitindizes mittels ETF short gehandelt werden (z.B. zum Hedgen).

Gekauft bzw. gehalten werden sollen in der Regel die Aktien mit der höchsten relativen Stärke nach Levy auf Sicht von 65 Tagen. Außerdem sollen sich die Aktien in einer von Mark Minervini definierten Superperformance Phase befinden und eine geringe Marktkorrelation sowie hohe Trendstabilität aufweisen. Verkauft werden soll eine Aktie grundsätzlich, wenn sie nicht mehr zu den Top 10 gehört oder die Kriterien nach Minervini nicht mehr erfüllt sind.

In der Regel soll einmal pro Woche das wikifolio entsprechend angepasst werden. Der Anlagehorizont kann je nach Entwicklung grundsätzlich zwischen einigen Tagen bis mehreren Wochen variieren. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0TRENDDE
Erstellungsdatum
08.09.2015
Indexstand
High Watermark
262,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Florian Schneider
Mitglied seit 24.09.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

KW 12/2020: Das wikifolio bleibt weiterhin leer und 100% im Cash. Der Corona-Crash ist aktuell noch nicht vorbei. Geeignete Aktien für eine Aufnahme tauchen im Screening nicht auf, was kaum verwunderlich ist. Einziger Fehler in letzter Zeit war wohl den DAX nicht geshortet zu haben. Einen Einstieg für den Short ETF habe ich leider verpasst bzw. mein Wunschszenario kam nicht. Das wäre eine kurze Zwischenerholung gewesen. Hier hätte man mit passablem Chance-Risiko-Verhältnis einsteigen können. Wer konnte diese krasse Abwärtsbewegung ohne nennenswerte Gegenbewegung schon vorhersagen?

 

Ich bedanke mich für das Vertrauen der Anleger, die dabei geblieben sind.

 

Auch dieser Crash geht vorrüber und neue Trends werden gebildet. Eigentlich tut das dem Aktienmarkt ja gut. Man sehe sich nur die Entwicklungen nach dem Dotcom und Finanzkrise Crash an. Wir sind jetzt auf einem guten Niveau abgesichert und können daher auch wieder überproportional an der nächsten Aufwärtsbewegung profitieren. Langfristig heißt die Devise ;-)

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die 3 Depotpositionen habe ich gestern wieder glatt gestellt. Der DAX zeigte keine große Gegenreaktion auf das Down Gap was vermuten ließ, dass wir das Tief noch nicht erreicht haben.

 

Heute startete der DAX erneut mit einem Down Gap von 5%. Die Nachrichtenlage wird eher schlechter als besser. Die USA hat zunächst für 30 Tage ein Einreiseverbot für EU Bürger verhängt.

 

Vom Coronavirus kann man halten was man will. Ebenso von den Reaktionen darauf. Allerdings sind die ergriffenen Maßnahmen geschaffene Fakten und die Belastung für die Weltwirtschaft ist tatsächlich logischer und nachvollziehbarer geworden.

 

Einreiseverbote bedeuten z.B. dass auch Geschäftsreisende nicht in gewohnter Weise arbeiten können. Lieferketten werden unterbrochen. Und und und...

 

Von daher abwarten wie weit es noch nach unten geht. Die UBS rief heute sogar die 8.000 Punkte Marke auf.

Wir bleiben vorerst wieder an der Seitenlinie. Das wikifolio hat auf diese Weise um einiges weniger Verlust hinnehmen müssen als der DAX.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Käufe unterliegen aufgrund des volatilen Marktes aktuell nicht der üblichen Haltedauer von mindestens 1 Monat. Die Positionen können jederzeit wieder aufgelöst werden, sollte der Markt weiter Panik aufweisen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

KW 11/2020 Käufe: SNP, LPKF Laser, Hellofresh

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.