Dividenden global & langfristig

Stefan Krick

Performance

  • +2,8 %
    seit 26.06.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

In diesem wikifolio wird durch eine langfristige Dividendenstrategie ein kontinuierliches Wertwachstum angestrebt. Dazu soll vornehmlich in Aktien investiert werden, welche sich durch hohe Dividendenrenditen auszeichnen. Zusätzlich soll darauf geachtet werden, dass die Fundamentaldaten des Unternehmens, wie z.B. finanzwirtschaftliche Kennzahlen, Zukunftsaussichten oder Branchenumfeld meines Erachtens solide sind und der aktuelle Aktienkurs Potenzial nach oben besitzt.

Es soll vornehmlich in Werte investiert werden welche eine große Marktkapitalisierung, aus meiner Sicht solide fundamentale Daten sowie eine geringe Volatilität aufweisen. Es können aber auch andere Werte enthalten sein, wenn ich das Chance-Risiko-Verhältnis als adäquat einschätze. Um die Gesamtrendite weiter zu steigern soll außerdem antizyklisch investiert werden, d.h. Schwächephasen von Branchen, speziellen Märkten oder auch einzelnen Unternehmen sollen zusätzlich zum Einstieg genutzt werden.

In diesem wikifolio soll vornehmlich ein langfristiger Anlagehorizont verfolgt werden mit Haltedauern von Monaten bis Jahren. Vereinzelt kann davon aber abgewichen werden, wenn ich schnellen Handlungsbedarf für nötig halte. Das Anlagerisiko in Form von kurzfristigen Marktschwankungen, plötzlichen Kurseinbrüchen oder sonstigen Ereignissen soll durch eine breite Streuung von Branchen und Ländern möglichst minimiert werden. Das Ziel dieses wikifolios soll ein kontinuierliches und konstantes Wertwachstum bei niedriger Volatilität sein.

Die Auswahl und Gewichtung der Aktien soll hauptsächlich mit Hilfe von finanzwirtschaftlichen Kennzahlen, wie z.B. PE-Ratio, PEG-Ratio, PB-Ratio, ROE oder ROA, erfolgen. Zusätzlich sollen aktuelle News, Berichte und Trendanalysen zur Entscheidungsfindung herangezogen werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0DIV2030
Erstellungsdatum
26.06.2018
Indexstand
High Watermark
104,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Stefan Krick
Mitglied seit 18.04.2016
Durch meine kaufmännische Ausbildung wurde erstmals das Interesse am wirtschaftlichen Geschehen geweckt. Mein Abitur habe ich an einer Wirtschaftsschule gemacht und besitze seit April 2016 einen Masterabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen. Dadurch kann ich nicht nur finanzwirtschaftliche Kennzahlen analysieren sondern auch die Technologien des Unternehmens verstehen. Somit bin ich in der Lage das Gesamtpaket des Unternehmens von allen Standpunkten aus, sowohl wirtschaftlich als auch technisch, genau zu beurteilen. Begonnen mit Aktien zu handeln habe ich 2007/2008. Durch den Crash 2008 konnte ich einige gute "Pics" landen und das damals überschaubare Startkapital vervielfachen. Seitdem konnte ich den Depotwert durch stetiges Reinvestieren weiter deutlich steigern. Nachdem sich mein "Handelsgeschick" herumgesprochen hat habe ich auch die Depotverwaltung für Familienmitglieder übernommen. Zusätzlich Berate ich Freunde und Bekannte in Bezug auf den Finanzmarkt und Börsenhandel. Durch Wikifolio möchte ich nun ein breites Publikum an meinen Erfolgen teilhaben lassen. Aufgrund der Niedrigzinspolitik sind Wertpapiere nun noch lukrativer geworden. Schon bei einem Anlagehorizont von ein bis zwei Jahren sind durch Kursgewinne und Dividenden deutlich höhere Renditen zu erzielen, als mit einem Sparkonto. Natürlich birgt der Aktienhandel gewisse Risiken, doch je länger der Anlagehorizont, je sicherer ist eine solche Anlage. Da ich wegen meinem Hauptberuf und anderen privaten Verpflichtungen nicht täglich die Geschehnisse auf Wikifolio überwachen kann, verfolge ich generell eher risikoarme Strategien mit einem stetigen Wachstum und einem langen Anlagehorizont. Wöchentlich beschäftige ich mich ca. 15 bis 20 Stunden mit dem Finanzmarkt und werde natürlich auch einige Zeit für meine Wikifolios einplanen. Meine Strategien sind zumeist auf einen längerfristigen Anlagehorizont mit Risikominimierung ausgelegt. Dies soll durch eine breite Diversifizierung von Ländern und Branchen erreicht werden.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Das aus Gewinnmitnahmen freigewordene Kapital wurde teilweise wieder investiert. - Durch die Herabstufung von Berenberger auf EUR 34,50 ist Deutsche Euroshop heute um 5 % gefallen. Diese Schwächephase wird zum Einstieg genutzt, da Deutsche Euroshop trotz der Herabstufung gut aufgestellt ist. - British American Tobaco ist ohne nennenswerte Nachrichten fast auf Monatstief gefallen. Da die fundamentaldaten stimmen und ich die Zukunft des Unternehmens als positiv einschätze bin ich hier auch eingestiegen. - Auch beim spanischen Unternehmen Telefonica bin ich eingestiegen. Die Aktie ist zwar seit Monaten im Abwärtstrend und das Risiko ist etwas höher, aber zum aktuellen Kurs halte ich Telefonica für etwas unterbewertet mit Aufwärtspotential. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Prosieben hat heute Zahlen bekannt gegeben. Im Prinzip hat sich gegenüber dem Vorjahr nichts verändert bzw. ein leichter Umsatz- und EBITDA-Rückgang. Im frühen Handel schoss die Aktie von Prosieben nach oben. Anscheinend wurde der Hohe Kurs zum Ausverkauf genutzt, weswegen Prosieben im Tief mehr als 4 % im Minus war. Von den Fundamentaldaten hat sich nicht viel geändert und die Unternehmensbewertung ist gut. Ich denke die heutige Reaktion ist auch aufgrund des allgemein schwachen Marktes etwas übertrieben. Ich habe die Anteile weiter erhöht weil ich denke Prosieben ist ein solides gut aufgestelltes Unternehmen und die Expansionspläne mit Discovery laufen erst noch an. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

BASF hat den Bericht zum zweiten Quartal vorgelegt. BASF erzielte im zweiten Quartal 2018 einen Konzernumsatz von €16,78 Mrd (VJ: €16,26 Mrd) erwartet wurden €16,7 Mrd. Das EBIT (bereinigt) beläuft sich auf €2,3 Mrd (VJ: €2,18 Mrd) erwartet wurden €2,38 Mrd. Ausblick für 2018 bestätigt. Anscheinend gefällt vielen nicht, dass das EBIT Ziel minimal verfehlt wurde weshalb der Kurs absackt. Diese Schwächephase wird zum Einstieg genutzt. BASF ist die letzten Jahre kontinuierlich gewachsen und konnte den Unternehmenswert seit 2012 um 44 % steigern. Als zweitgrößter Chemiekonzern der Welt ist BASF solide aufgestellt und aufgrund der konstanten und stetig steigenden Dividende interessant. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Vodafone zahlt seit 1999 jedes Jahr Dividende und konnte diese kontinuierlich steigern. Die Dividendenrendite wurde so von damals 0,37% auf auf 6,64% in 2018 gesteigert. Zum aktuellen Kurs ergibt sich eine Dividendenrendite von 7%. Die Fundamentaldaten sind gut, aber nicht berauschend (sonst wäre der Kurs woanders). Hauptsächlich liegt dies daran, dass sich das Eigenkapital die letzten 5 Jahre um ca. 20 % verringert. Zum aktuellen Kurs ist Vodafone meiner Meinung nach ein super Schnäppchen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.