Foreign Listed Employers Austria

boerse-social.com

Performance

  • +39,9 %
    seit 05.11.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

"Foreign Listed Employers Austria" (FLEXAUT) umfasst grosse Arbeitgeber in Österreich, die an Auslandsbörsen notieren. Im Index finden sich einerseits internationale Konzerne, die seit Jahren auf den Standort Österreich setzen (McDonalds, Siemens, Philips, Sony,H&M etc.), andererseits Unternehmen, die - früher in Österreich börsenotierte - Austro-Firmen übernommen haben. Beispiele: Unicredit (Bank Austria), JBaxter (Immuno) oder Heineken (Brau Union).

Ein Hauptkriterium ist der Mitarbeiterstand in Österreich. Es ist ein Standort-Wikifolio.Der Startwert wurde am 5.11.2013 mit dem 100fachen des ATX gewählt, um eine Vergleichbarkeit zu gewährleisten.


mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0FLEXAUT
Erstellungsdatum
05.11.2013
Indexstand
High Watermark
152,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

boerse-social.com
Mitglied seit 12.07.2013
Nach der AHS-Matura (“American Dream, statt Zeit mit Studium vergeuden”) eine berufliche Laufbahn bei einer österreichischen Grossbank gestartet, dort das Wertpapiergeschäft gelernt. 1996 folgte der Wechsel zum WirtschaftsBlatt, dort ab 2000 als Chefredakteur und Herausgeber die Gründung von www.wirtschaftsblatt.at verantwortet . Im Sommer 2005 Geschäftsführung von WirtschaftsBlatt Online, ein Jahr später CEO und Herausgeber der Styria Börse Express GmbH. Initiator einer Reihe an Websites (alle gemeinsam mit Josef Chladek), Awards und Börseindizes. Buch “Investieren in Österreich”. Gewinner "IVA-David 2010", "Zertifikate Award Austria für das Lebenswerk", christian-drastil.com als”Finance Blog of the Year 2012” gegen 179 Mitbewerber. Beirat des Zertifikate Forum Austria, Vorstands-Beirat in der Vereinigung Technischer Analysten Österreichs, Consultant der Österreichischen Sporthilfe. Macher der "Fachhefte". Track Record:  Börse Express Real-Money-Depot (brokerjet),  StartSize 10.000 Euro am 4.4.2002 Aktiv gemanagt bis Ende 2011, danach Haltepositionen. Per 12.7.13: +562,50 Prozent (vgl. ATXPrime +68,70)

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Noch keine Kommentare vorhanden