Stockpicking Österreich

boerse-social.com

Performance

  • +57,6 %
    seit 12.07.2013
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Das Wikifolio "Stockpicking Österreich" soll am überschaubaren Wiener Aktienmarkt Sondersituationen aufspüren und in diese investieren. Ich verfolge den österreichischen Markt nun seit 27 Jahren, es gibt einfach Muster, die sich meiner Meinung nach wiederholen. Antizyklisches Handeln einerseits und das Antizipieren von saisonalen Effekten andererseits sollen im Mittelpunkt stehen. Und die Frage "eher fundamental oder charttechnisch?" ist für mich für den Wiener Markt klar mit "fundamental" zu beantworten, da aufgrund der bescheidenen Liquidität oft erratische Kursvorfälle/Chartverläufe entstehen. Die Entscheidungsfindung soll hie und da auch news-driven, manchmal event-driven sein. Sondersituationen wie M&A oder Indexumstellungen (MSCI, ATX) waren schon immer mein Spezialgebiet. Es ist eine eher langfristige Haltedauer der Wertpapiere vorgesehen, vereinzelt können jedoch auch kurzefristige Trades durchgeführt werden. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WFDRASTIL1
Erstellungsdatum
12.07.2013
Indexstand
High Watermark
163,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

boerse-social.com
Mitglied seit 12.07.2013
Nach der AHS-Matura (“American Dream, statt Zeit mit Studium vergeuden”) eine berufliche Laufbahn bei einer österreichischen Grossbank gestartet, dort das Wertpapiergeschäft gelernt. 1996 folgte der Wechsel zum WirtschaftsBlatt, dort ab 2000 als Chefredakteur und Herausgeber die Gründung von www.wirtschaftsblatt.at verantwortet . Im Sommer 2005 Geschäftsführung von WirtschaftsBlatt Online, ein Jahr später CEO und Herausgeber der Styria Börse Express GmbH. Initiator einer Reihe an Websites (alle gemeinsam mit Josef Chladek), Awards und Börseindizes. Buch “Investieren in Österreich”. Gewinner "IVA-David 2010", "Zertifikate Award Austria für das Lebenswerk", christian-drastil.com als”Finance Blog of the Year 2012” gegen 179 Mitbewerber. Beirat des Zertifikate Forum Austria, Vorstands-Beirat in der Vereinigung Technischer Analysten Österreichs, Consultant der Österreichischen Sporthilfe. Macher der "Fachhefte". Track Record:  Börse Express Real-Money-Depot (brokerjet),  StartSize 10.000 Euro am 4.4.2002 Aktiv gemanagt bis Ende 2011, danach Haltepositionen. Per 12.7.13: +562,50 Prozent (vgl. ATXPrime +68,70)

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu AT+S AUSTR.T.+SYSTEMT.

Aus unserem neuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb . Heute eine Order, die inhaltlich zur ATX-Umstellung nach den morgigen Schlusskursen passt. Wir haben die AT&S-Position verdoppelt, Erfüllung am 9:42 Uhr heute bei 22,217. mehr anzeigen

Kommentar zu VOESTALPINE AG

Aus unserem neuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb . Wir haben die voestalpine wieder long genommen, Kauf gestern um 11:20 Uhr zu 44,153, zuletzt hatten wir 44.898 gegeben, da ist eher kleines Swingtrading das Thema. mehr anzeigen

Kommentar zu ERSTE BANK

Aus unserem neuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb . Die Erste Group haben wir (der Bezug ist die Anpassung des Rep-Faktors im ATX morgen nach Marktschluss) taktisch reduziert, die Order wurde gestern um 12:08 Uhr bei 42,001 erfüllt. mehr anzeigen

Kommentar zu AT+S AUSTR.T.+SYSTEMT.

Aus dem http://www.boerse-social.com/gabb zu AT&S und FACC: Die ATX-Neulinge sind mit kumuliert etwas mehr als 1,1 Mrd. Euro ca. doppelt so gross wie die ausscheidenden Unternehmen Agrana und Zumtobel, dank der kleiner werdenden Buwog werden sie noch mehr Gewicht bekommen. Auch da wird es am Freitag Schluss noch einmal Effekte geben, auf jeden Fall beim Umsatz. mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.