IT Leader

Felix Hagmann
  • +101,8 %
    seit 12.04.2015
  • +19,2 %
    1 Jahr
  • +16,5 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

IT- oder IT-nahe Unternehmen weisen meiner Ansicht nach häufig hohe Wachstumsraten auf. Das wikifolios soll sich auf solche IT-Unternehmen konzentrieren. Die Auswahl soll über fundamentale Analyse erfolgen. Ein bedeutendes Kriterium dabei kann die Güte des Geschäftsmodells sein. Da es sich um ein konzentriertes wikifolio handeln soll, ist es geplant, eine Zahl an gehaltenen Unternehmen von zwischen ca. 5 und ca. 15 anzustreben, davon kann aber im Bedarfsfall abgewichen werden. Die Haltedauer soll im Prinzip unbegrenzt sein, solange sich an den hohen Eigenkapitalrenditen und der Qualität der Geschäftsmodelle nichts Grundlegendes ändert.

Durch die Konzentration auf Top-Unternehmen und eine lange Haltedauer soll das Risiko im wikifolio minimiert werden. Käufe sollen möglichst nur dann getätigt werden, wenn die Unternehmen als attraktiv bewertet scheinen. Dies kann tendenziell in schwachen Marktphasen der Fall sein.
Es soll kein Trading stattfinden, sondern langfristig investiert werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFITLEADER
Erstellungsdatum
12.04.2015
Indexstand
High Watermark
201,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Felix Hagmann
Mitglied seit 06.10.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu WIRECARD AG

Die Q3-Zahlen von Wirecard (6.11.) fielen ebenfalls sehr positiv aus: Umsatz +36%, Gewinn +53%.
Prior-Börse kommentiert treffend: "Gäbe es nicht die permanenten Vorwürfe der „Financial Times“, müsste die Aktie ganz woanders stehen". Das Ergebnis soll Ende März auf der Homepage von Wirecard veröffentlicht werden, schreibt Börse Online.

mehr anzeigen

Kommentar zu BECHTLE AG O.N.

Neues von Bechtle 

  • bündelt seine diversen Aktivitäten in der Schweiz in einer schlagkräftigen Einheit
  • ist Security-Partner des Jahres von Cisco (in D)
  • liefert heute exzellente Zahlen zum dritten Quartal: Umsatz und Ergebnis wachsen um mehr als 20%
mehr anzeigen

Kommentar zu MICROSOFT CORP. DL -,001

Bei der zuletzt erfolgten Erhöhung unserer Beteiligung an Microsoft hatten wir ein glückliches Timing - Sie erfolgte gerade rechtzeitig vor mehreren guten Nachrichten: 

1. Aktuelle Quartalszahlen vom 23.10. : Umsatz +14%, Gewinn +21%

2. Projekt Jedi gewonnen: Microsoft hat einen milliardenschweren Großauftrag des US-Verteidigungsministeriums an Land gezogen. Der Technologiekonzern setzte sich in einem monatelangen Wettstreit überraschend gegen den Konkurrenten Amazon durch. Wie das Pentagon mitteilte, wird Microsoft voraussichtlich in den kommenden zehn Jahren das Cloud-System des Ministeriums modernisieren. Das Projekt Joint Enterprise Defense Infrastructure (Jedi) bringt dem Softwareentwickler in der vollen Laufzeit zehn Milliarden US-Dollar ein. (Quelle: n-tv)

3. SAP schließt Partnerschaft mit Microsoft für leichtere Cloud-Migration von SAP ERP und S/4HANA. Dafür wird Microsoft unter anderem neben Azure auch Komponenten der SAP Cloud Platform vertreiben, um Kunden den Umstieg von SAP ERP auf SAP S/4HANA in der Public Cloud zu erleichtern. Da Microsoft seine Stellung im Bereich Cloud für Unternehmen immer mehr ausbaut, ist dies auch für SAP ein wichtiger Hebel, um für Kunden attraktiv zu bleiben. Die Microsoft Azure Cloud wird wiederum durch die bessere Integration von SAP-Produkten noch attraktiver. Für IT LEADER also ein WIN-WIN...

mehr anzeigen

Kommentar zu TEMENOS AG NAM. SF 5

Temenos wurde im Juli von Gartner zum 10. Mal in Folge als führend im Bereich „globale Kernbanken-Applikationen“ eingestuft. Das schweizer Unternehmen hat bei seinen Angeboten auf zeitgemäße Architekturstandards geachtet, wie Cloudfähigkeit, Offenheit der Anwendungen durch transparente Programmierschnittstellen (APIs), die eine einfache Vernetzbarkeit der Anwendungen und Daten ermöglichen. Auch für Banken und andere Finanzdienstleister ist es heutzutage entscheidend, um die Kernanwendungen (Kontoverwaltung, Zahlungsverkehr etc.) herum eine Vielzahl an weiteren Anwendungen und Datenanalysen anzubinden. Gerade Banken hatten zuletzt häufig noch sehr alte, teilweise eigenentwickelte, Systeme, die den Anforderungen aus der Digitalisierung nicht gerecht werden können. Diesen Markt bearbeitet Temenos seit Jahren erfolgreich, indem es mit seiner Software unmittelbaren Zugang zu einer Vielzahl an Möglichkeiten moderner IT-Systeme bietet und dadurch das Geschäft wesentlich innovativer und  agiler werden lässt. Für viele Banken ein regelrechter Quantensprung. Hinzukommt die bessere Unterstützen der inflationären Anforderungen an die Compliance einer Bank (eine Flut an Regulierungen und Dokumentationsrichtinen, die man am besten mit einer Standardsoftware erfüllt).

Zu den Kunden gehören u.a. 41 der 50 größten Banken, gesamt ca. 700 Kunden im Bereich Kernbankensoftware. Die starke Marktposition spiegelt sich in einer hohen Bewertung wieder, auch nach dem jüngsten Kursrückgang. Aus diesem Grund wurde zunächst auch nur eine Anfangsposition aufgebaut. 

 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.