MonsfortSystem

Markus Kalter

Performance

  • -17,2 %
    seit 30.06.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Das wikifolio "MonsfortSystem" soll durch Nutzung (passiver) Aktien-Fonds/ETFs sowie den Einsatz eines Regelwerks einen weitgehend systematischen Ansatz anbieten. Unterstützend sollen aktive Misch- & Aktienfonds beigemischt werden dürfen.

Der Hauptblock soll für bis zu ca. 80% des wikifolios durch ETFs gebildet werden, die regionale Märkte und ergänzende Themen abbilden. Ggf. können Short-ETFs eingesetzt werden. Es sollen mindestens eine Position pro Zielgröße und insgesamt folgende bis zu 16 Positionen eingegangen werden können: Welt (2 Pos.), USA (3 Pos.), Europa (3 Pos.), Asien (3 Pos.), Emerging Markets (2 Pos.), Sonderthemen (3 Pos.). Die Region Europa soll unter Einschluß der Türkei und der osteuropäischen Länder, die Region Asien inklusive Japans verstanden werden.

Der zweite Block (bis zu ca. 20% des wikifolios) soll als "Rückgrat" dienen und mindestens einen und höchstens 4 defensive Fonds in beliebiger Gewichtung umfassen. Dabei soll es sich um aktiv verwaltete und / oder passive Fonds handeln, die ggf. auch andere Vermögensklassen als Aktien berücksichtigen dürfen.

Die ETFs des Hauptblocks sollen gemäß Planung nur in Tranchen von ca. 5% des wikifolio-Wertes erwerbbar sein. Zum Zeitpunkt der Rekalibrierung etwa zur Monatsmitte sollen Abweichungen in der Wertentwicklung ausgeglichen und die Positionen auf ca. 5% zurückgeführt werden. Weiterhin soll ein Rebalancing von „Hauptteil“ und „Rückgrat“ erfolgen, so dass die Verteilung von ca. 80-20% wiederhergestellt wird. Limitorders könnten naturgemäß auch später ausgeführt werden. Die Rekalibrierung sollte ggf. ausgesetzt werden dürfen, wenn diese bei einer Mehrheit der Positionen Verluste zurfolge hätte.

Auszuwählende Fonds sollen hinsichtlich Eignung in der Marktsituation (charttechnische Analyse), Fondskonzept und im Fonds enthaltener Positionen (fundamentale Analyse) untersucht werden. Der Anlagehorizont für die Positionen des wikifolios sollte überwiegend langfristig ausgerichtet sein. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFMONSSYST
Erstellungsdatum
30.06.2015
Indexstand
High Watermark
82,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Markus Kalter
Mitglied seit 04.02.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Rekalibrierung des wikifolios wird für diesen Monat ausgesetzt. Es würde letztendlich in geringem Umfang eine Umverteilung von (aktuell defizitären) Edelmetall- und sonstigen Absicherungspositionen hin zu Aktien erfolgen. Dies erscheint mir im Moment verfrüht, zumal die Mitte Dezember wegen der Bücherschließungen und Jahresendbereinigungen der großen Player kein guter Zeitpunkt für ein solches Vorgehen ist.

Beste Weihnachtsgrüße
M.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Liebe Interessierte, seit einigen Monaten ringe ich nun mit wikifolio um die Emission des „MonsfortSystems“. Es werden immer wieder Einwände erhoben, die Länge des zulässigen Textes wird zwischenzeitlich beschränkt und die Handelsidee erscheint immer wieder insgesamt als zu kompliziert oder an bestimmten Stellen wiederum zu unklar. Ich will nun kein Kollegen-bashing betreiben, bin jedoch etwas erstaunt über die Anforderungen, die offensichtlich an emittierte wikifolios in der Vergangenheit gestellt wurden und denen, die nun formuliert werden. Zumindest mir gegenüber. Ich habe hier auch den Verdacht, daß man bei wikifolio / Lang & Schwarz hinsichtlich der Emissionen vielleicht ein wenig auf die Bremse treten will. Ich kann daher nicht ausschließen, daß weitere Hindernisse aus meiner Sicht die Nichtformulierbarkeit der Handelsidee im gesteckten Rahmen bedeuten könnten und ich in diesem Fall das wikifolio „just for fun“ als lediglich „publiziert“ weiterführen werde. Ich danke an dieser Stelle allen Interessierten, vor allem vor dem Hintergrund der in den vergangenen Monaten höchst unbefriedigenden Performance des wikifolios. Im „MonsfortSystem“ wie auch in meinen anderen wikifolios werde ich jedoch keine Änderung der Strategie zum gegenwärtigen Zeitpunkt umsetzen. Insgesamt sollte die Formel Qualitätsaktien(/-fonds) + Edelmetallinvestments + Shorts weitergefahren werden, auch wenn dies überall in meinen wikifolios deutliche Bremsspuren hinterlassen hat. In behutsamem Ausmaß habe ich in einigen meiner wikifolios die Aktienengagements etwas ausgebaut und unproduktive vermeintliche Sicherheitspositionen reduziert oder abgebaut, um dem „Teflon-Markt“ Genüge zu tun. Nicht zuletzt auch hier im „MonsfortSystem“. Diese neuen Positionen stehen jedoch immer auf Abruf und lediglich Kern-Qualitätspositionen sollten auch unabhängig von der Marktentwicklung gehalten werden. Als Kommentar zur augenblicklichen Situation sei der folgende sehr unterhaltsame link empfohlen: https://theotrade.com/plethora-risk-events-week-ahead/ Beste Grüße M. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Liebe Interessierte, ich habe das wikifolio „MonsfortSystem“ vorgestern rekalibriert und eine Änderung vorgenommen. Den ETF „SPDR S&P US Materials Select“ habe ich verkauft. Ich bin etwas skeptisch, daß hier die vorliegende Zusammenstellung von Unternehmen in dem ETF insgesamt kurz- bis mittelfristig noch allzuviel Potential hat. Im Gegenzug habe ich für den freiwerdenden USA-slot einen (gehebelten) Short auf den NASDAQ 100 gekauft und bin damit mittlerweile komplett short für die USA aufgestellt. Ausnahmen mögen amerikanische Aktien in den verbliebenen long-ETFs sein, wie beispielsweise dem iShares Factor-ETF und dem iShares Global Select Dividend. Es freut mich, daß sich mittlerweile der zehnte Interessent für dieses wikifolio eingefunden hat. Ich habe deshalb vor ein paar Tagen die Emission des Zertifikates beantragt. Vielen Dank für dieses Vertrauen, auch wenn klar gesagt werden muß, daß die Performance des wikifolios (noch?) deutlich zu Wünschen übrig läßt. Mit besten Grüßen M. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Liebe Interessierte, ich habe das wikifolio „MonsfortSystem“ am vergangenen Freitag rekalibriert und einige Änderungen vorgenommen. In Asien machen mir China und Japan zunehmend Sorgen. Ich habe daher die ETFs „MSCI EM Asia“ und „Pan Asia Dividend Aristocrats“ verkauft. Wenngleich Indien seine eigenen Probleme hat, so schätze ich diese gegenüber den schuldentechnischen und geldpolitischen Experimenten in China und Japan geringer ein. Nachdem sich indische Aktien in den zurückliegenden Wochen recht gut entwickelt haben, habe ich diese Position neben dem Short auf den HSI als verbleibende Asien-Position erworben. Bei der Umsetzung der Asien-Neuausrichtung ist mir aufgrund Zeitdrucks und technischer Probleme ein Fehler unterlaufen. Da ich immer mehrere Szenarien möglicher „Slot“-Belegungen im Monatsverlauf durchspiele, habe ich versehentlich auf einer frei werdenden Asien-Position mit dem „Lyxor PanAfrica“ einen Emerging Markets Fonds gekauft. Nachdem mir dieser Fehler aufgefallen ist, habe ich ein Verkaufslimit für diese Position eingestellt, so daß ein Verlust nicht realisiert wird. In diesem Fonds sind einige Edelmetall-Minen enthaltenen, weshalb ich zuversichtlich bin, daß hier in absehbarer Zeit ein ausreichender Wertzuwachs zu realisieren ist und die Position schadlos wieder glatt gestellt werden kann. Diese Position wird dann für den Teilbereich Asien zunächst mit Bargeldhaltung gefahren. Im Rückgradteil habe ich den Newton Real Return durch den NORDEA Stable Return ersetzt. Für den Newton befürchte ich, daß aufgrund der BREXIT-Problematik und der Pfundbasierung dieses Wertes zu lange auf eine Aufholung der bislang wenig befriedigenden Performance zu warten wäre. Der NORDEA konnte jedoch in der Vergangenheit durch eine sehr kontinuierliche positive Performance überzeugen. Bei den anderen Positionen konnten sich abermals die Edelmetallminenfonds sehr positiv hervortun, was sehr spürbar zur jüngst festzustellenden positiven Entwicklung des wikifolios beigetragen hat. Die zuletzt positive Marktentwicklung in den USA konnte sich auch im „Wisdom Tree US Smallcap Dividend“ bemerkbar machen. Es bleibt festzustellen, daß das wikifolio „MonsfortSystem“ mit seinen Rückgrad-Fonds, den Minen-ETFs und den weiterhin beibehaltenen und aufgestockten Short-Positionen sowie der bald vorliegenden Bargeldposition im Bereich Asien das am höchsten abgesicherte meiner wikifolios ist und damit auch das „MonsfortProtect“ hinsichtlich Absicherung in den Schatten stellt. Da ich hier nunmal nur in ganzen Hemisphären, Regionen oder Branchen denken kann, schlägt sich die augenblicklich sehr anfällige Gesamtlage entsprechend nieder. Lediglich die Emerging Markets sind momentan ein unabgesicherter Bereich und es bleibt zu sehen, ob dieser Zustand so beizubehalten ist. Mit besten Grüßen M. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.