Multi Balanced Diversification

Performance

  • +6,5 %
    seit 10.03.2020
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -3,8 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Die grundlegende Idee besteht darin, ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio aufzubauen und zu pflegen, dessen Allokationsprozess aus multiplen - d.h. sowohl makrogetriebenen als auch mikrogetriebenen - Perspektiven heraus erfolgt.

In diesem Zusammenhang bedeutet makrogetrieben, dass die Diversifikation durch möglichst grobgranulare Verteilung auf Positionen in Finanzinstrumenten erreicht werden soll, die ihrerseits jeweils Gesamtmärkte als Aggregationen von Teilmärkten abbilden. Jede einzelne Position vereint also ein eher breites Anlage-Spektrum auf sich und fungiert nach dem Top-Down-Ansatz als eine Komponente für sich im Gesamt-Portfolio. (Beispiel: 1 Komponente/Position/Instrument "Aktien International" repräsentiert insgesamt die Märkte "Aktien Region 1", "Aktien Region 2", etc.) Dieses Vorgehen ermöglicht eine breite Streuung über das gesamte Anlage-Universum bei Reduzierung des Aufwands.

In diesem Zusammenhang bedeutet mikrogetrieben, dass die Diversifikation durch möglichst feingranulare Verteilung auf Positionen in Finanzinstrumenten erreicht werden soll, die ihrerseits jeweils Teilmärkte als Segregationen von Gesamtmärkten abbilden. Jede einzelne Position vereint also ein eher enges Anlage-Spektrum auf sich und fungiert nach dem Bottom-Up-Ansatz als Baustein einer Komponente im Gesamt-Portfolio. (Beispiel: 1 Position/Instrument "Aktien Region 1", 1 Position/Instrument "Aktien Region 2", etc. ergeben zusammen 1 Komponente "Aktien International") Dieses Vorgehen ermöglicht eine explizite Gewichtung einzelner Märkte im gesamten Anlage-Universum zur Steigerung des Erfolgs.

Die Portfolio-Struktur orientiert sich an gängigen Anlage-Klassen (MM, FI, EQ, RE, CM, AI, FX). Komponenten, Positionen und Instrumente sollen grundsätzlich langfristig definiert werden. Fonds - insbesondere ETFs - sind das primäre Anlage-Vehikel. Andere sind erlaubt. Gewichtungen und Handelsfrequenz sollen mittels technischer Analyse und quantitativer Methoden gesteuert werden. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFMULALLOQ
Erstellungsdatum
10.03.2020
Indexstand
High Watermark
107,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 07.03.2020

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse