NassDachs 3xHebel TrendStrategie

Performance

  • +0,3 %
    seit 30.12.2021
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -5,5 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Ich handle immer nur den NASDAQ 100 3x lev. Ziel ist, dass man die Renditen in guten Marktphasen mitnimmt. Durch den Hebel werden diese positiven Phasen verstärkt

Jetzt läuft aber der Markt nicht immer positiv, und gehebelte ETFs können bei einem Bärenmarkt sehr schnell ungemütlich werden.

Deshalb orientiere ich mich an folgender (erwiesenermaßen wirksamen) Strategie:
https://seekingalpha.com/article/4226165-trading-strategy-beat-s-and-p-500-16-plus-percentage-points-per-year-since-1928
Auf deutsch, aber weniger Infos: https://www.focus.de/finanzen/boerse/der-laengste-aktienartikel-aller-zeiten-gehebelte-gewinne_id_10951689.html

Zusammengefasst: Man geht immer nach dem originalen Index, nicht nach dem Hebelpapier. Solange man über dem 200er Moving Average ist, kann investiert werden, sobald der NASDAQ darunter fällt, wandelt man alles in Cash um und investiert erst wieder, wenn der Index wieder über dem 200er liegt. Durch diese Taktik hätte man etwa 30% jährlich über die letzten Jahrzehnte erwirtschaften können (Steuern ausgenommen). Das liegt daran, dass man sich in Krisenzeiten einigermaßen schnell zurückzieht und diese dadurch extrem abfedert.

Wie mache ich es genau?
Ich habe die Strategie etwas abgewandelt, um mehr Performance herauszuholen.
- Ich nutze einen 190er EMA, um nicht wie viele andere Marktteilnehmer zu agieren
- Ich investiere/verkaufe erst, wenn der Kurs 1,5% über/unter dem 190er EMA liegt, um viele 1 Tages-Handel zu verhindern
- Wenn ich verkaufe, warte ich nicht mit dem Cash in der Hand, sondern gehe sofort in den 3x NASDAQ short, um ggf. von einer längerfristigen Abwärtsbewegung zu profitieren
- Sobald MACD wieder auf bullish steht, verkaufe ich den Short und warte mit dem Cash, bis ich wieder den long kaufen kann

Ich habe es ab 1995 durchgespielt und die Strategie liefert in den meisten Fällen sehr gute Ergebnisse. Selbst von den großen Crashes (2000, 2008) konnte man mit der Strategie gut profitieren, bzw nicht viel Geld verlieren. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFNDQ3XLEV
Erstellungsdatum
30.12.2021
Indexstand
High Watermark
103,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 17.02.2021

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse