PRESSInvest, Raw Materials

Markus Pressburger

Performance

  • -24,0 %
    seit 20.08.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

[Beschreiben Sie die Eckpfeiler Ihrer Handelsidee......]
[Welche Werte des wikifolio.com Anlageuniversums planen Sie zu handeln?]
[Nach welchen Kriterien planen Sie Ihren Handel zu betreiben?]
[Wie lange planen Sie Wertpapiere durchschnittlich zu halten?]
[Welche Quellen planen Sie für Ihre Entscheidungsfindung zu nutzen?]

Es sollen ausschließlich Produkte (ETFs, Derivate....) auf Rohstoffe gehandelt werden. Es kann auf steigende (long) oder auf sinkende (short) Kurse gesetzt werden. Wenn ein Rohstoff den Eindruck vermittelt, dass eine Überbewertung vorliegt, sollen Produkte gekauft werden, die sich auf fallende Kurse beziehen, andersrum sollen Produkte gekauft werden, die sich auf steigende Kurse beziehen.

In diesem Portfolio soll die Pyramidisierung zur Anwendung kommen. Das heißt, dass nicht immer der gesamte gewünschte Betrag in ein Produkt investiert werden soll, sondern dass bei einer gegenläufigen Kursentwicklung als erwünscht regelmäßig kontrolliert nachgekauft werden soll, um so einen Durchschnittskurs zu erreichen, mit dem Zweck, dass die Position gesamt früher ins Plus läuft, falls sich die Kurse wieder in die gewünchte Richtung entwickeln.

Die Haltezeit der Produkte soll sich nach der Entwicklung der Kurse der einzelnen Produkte orientieren, da prinzipiell immer eine positive Glattstellung der gesamten Position, die aus mehreren Trades bestehen könnte, angestrebt wird.

Zur Absicherung einzelner Positionen kann zwischendurch auch einmal eine Gegenposition eingegangen werden, d.h. wenn z.B. auf einen steigenden Kakaokurs investiert wird und diese Position zu stark fällt, kann gegebenenfalls ein Produkt erworben werden, dass bei fallenden Kurse hinzugewinnt.

Prinzipiell sollen alle Verluste ausgessessen oder mit einer Gegenposition abgesichert werden, da sich Rohstoffe naturgemäß in Zyklen bewegen und früher oder später den Einstandskurs wieder erreichen.

Bei den einzelnen Positionen soll besonders großen Wert auf Risikomanagement und kontrollierte Nachkäufe sowie auf eine kontrollierte Absicherung durch Öffnung einer Gegenposition gelegt werden. Es sollen alle Positionen möglichst gleich groß sein, es soll kein Überhang in einer einzelnen Position bestehen, um ein Klumpenrisiko möglichst zu vermeiden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFPRRAWMAT
Erstellungsdatum
20.08.2015
Indexstand
High Watermark
82,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Markus Pressburger
Mitglied seit 07.12.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu ETFS SHORT ENERGY

Ein Teil wurde veräußert, da die Position zu groß war. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.