Top-Bonus-Investment (Defensiv)

Tobias Hertel
  • +18,2 %
    seit 29.10.2015
  • +1,5 %
    1 Jahr
  • +4,0 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In diesem Wikifolio soll ausschließlich in Bonuszertifikate investiert werden, wobei der Fokus auf kurzen Restlaufzeiten und hohen Schwellenabständen liegen soll.

Durch die Kombination verschiedener Basiswerte, welche sowohl nach fundamentalen als auch technischen Gesichtspunkten ausgewählt werden können, soll eine Risikoreduzierung gegenüber einem Aktien- oder Index-Direktinvestment erreicht werden. Zusätzlich sollen die Sicherheitspuffer und Bonusniveaus an die Gesamtmarktverfassung angepasst werden. Es kann ebenso in Index-Bonuszertifikate investiert werden, welche von fallenden Kursen profitieren (Reverse-Produkte).

Die Liquiditätsquote kann temporär bis zu 100 Prozent betragen. Sämtliche offenen Positionen sollen einem rollierenden Risikomanagement unterzogen werden.

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFTPBONURL
Erstellungsdatum
29.10.2015
Indexstand
High Watermark
117,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Tobias Hertel
Mitglied seit 09.08.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Wir konnten die Markterholung der letzten Wochen mit unserer Longausrichtung maximal ausnutzen und notieren durch geschicktes Timing und Einzeltitelauswahl nahe am 6-Monats-Hoch. Um das aktuelle Niveau bei der noch ausstehenden Restlaufzeit der Zertifikate von rund sieben Wochen zu verteidigen haben wir die Stoppkurse eng nachgezogen. Wir bleiben zunächst jedoch voll investiert. Ein Ausbruch über 12800 Punkte beim DAX erscheint nicht unmöglich. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Seit dem Märztief bei rund 11800 hat der DAX nun in der vergangenen Woche seine Erholungsbewegung erstmals unterbrochen. Vordergründig wurden politische Gründe dafür ausgemacht (Italien-Regierung, Nordkorea-Thematik), vermutlich war der Markt nach der 1400-Punkte-Rallye einfach reif für eine Atempause. Da politische Börsen stets nur einen kurzen Einfluss haben und das Gesamtbild intakt bleibt sind wir weiterhin auf der Longseite unterwegs. Die steigende 200-Tage-Linie (aktuell 12720 Punkte) ist unsere Kennzahl für die Beibehaltung dieser Ausrichtung. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der DAX kämpft seit einigen Tagen mit der 13000er Marke und hat sich nach der wochenlangen Rallye die aktuelle Verschnaufpause mehr als verdient. Wir haben bei zahlreichen Positionen die Gewinne realisiert und warten auf neue Investitionsmöglichkeiten. Da die Volas nun wieder stark gesunken sind ist die Produktauswahl aktuell nicht berauschend. Wir haben die notwendige Geduld um auf neue Chancen zu warten, wenn die Schwankungen kurzfristig anziehen. Ein Beispiel dafür ist der gestrige Nachkauf von FMC. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Gesamtmarkt ist heute dynamisch nach oben ausgebrochen und hat damit technisch die mehrmonatige Korrektur beendet. Wir waren mit unserer Longausrichtung entsprechend positioniert und haben erste Gewinnmitnahmen getätigt (ProSiebenSat1). Auch beim DAX und Nokia steht dies kurz bevor. Der Bereich um 12600 Punkte ist nun eine tragfähige Unterstützung. Wir warten zunächst mit einer etwas defensiveren Ausrichtung die Nachhaltigkeit des Ausbruchs ab und würden bei Bestätigung weiter Long investiert bleiben bzw, diese Ausrichtung wieder ausbauen. Kommt es doch zu einer Bullenfalle dann sind wir auch hier mit Limitorders vorbereitet. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.