Wolfs Wahl - Gold-Silber-Platin

Christian Wolf

Performance

  • +256,7 %
    seit 15.11.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Antizyklisches Investieren, also frühzeitig mittel- und langfristige Trendwechsel erkennen und diese dann auskosten soll das A und O sein. Das Identifizieren einer lukrativen, weil antizyklischen Einstiegschance in Öl, Edelmetalle und Rohstoffaktien war die Basis meiner Handelsidee. Das Wikifolio soll flexibel agieren und grundsätzlich alle Rohstoff-Sektoren berücksichtigen können. Dafür sollen vorwiegend US- und sonstige internationale Aktien sowie Hebelprodukte gehandelt werden. In geringem Umfang dürfen auch ETFs und Anlagezertifikate zum Einsatz kommen, besonders für den Fall, dass in Ausnahmefällen eine Beimischung jenseits des Rohstoffbereichs umgesetzt werden soll.

Pro Jahr gibt es meines Erachtens an den Finanzmärkten in der Regel ein bis zwei gute Kauf- und Verkaufszeitpunkte. Erwischt man sie, sind überdurchschnittliche Ergebnisse möglich. 
Es ist beabsichtigt, mit striktem Money-Management zu handeln. Derivate sollen nach Marktlage eingesetzt werden, (Teil-)Gewinne mitgenommen und zum Einstieg in mittelfristig aussichtsreiche Rohstoff- und Edelmetallaktien genutzt werden. Diese Titel stehen überwiegend noch vor ihrer Entdeckung. 
Der Anlagehorizont soll in der Regel mittel- und langfristig ausgerichtet sein. Die Haltedauer der Wertpapiere richtet sich jedoch grundsätzlich nach den Chancen an den Märkten. Es gibt keine ideale durchschnittliche Haltedauer. Meist sind es einige Monate. Bei Derivaten können es oft Wochen oder ausnahmsweise auch mal Tage sein.
Die Entscheidungsfindung beruht grundsätzlich auf der Erfahrung des Traders, Fundamentaldaten (wie Branchenanalyse und Kennzahlen), Charttechnik, Zyklen, Saisonalität, Sentiment, Gier und Panik an den Märkten. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFXWOLF007
Erstellungsdatum
15.11.2018
Indexstand
High Watermark
388,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Christian Wolf
Mitglied seit 16.10.2018

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Bis zur ersten Septemberwoche überrannten Kaufwütige regelrecht den Silbermarkt.

Mit Gewinnen bis zu 1124 Prozent verkaufte ich dagegen besonders Calls und Knock-Outs auf Silber.

Die Gewinne fielen deshalb so hoch aus, weil ich das Gros meiner Silberposition in aller Ruhe VOR dem Sprung über 15,50 Dollar Mitte Juli aufbaute, als noch Desinteresse für das „Edelmetall des kleinen Mannes“ dominierte.

 

Trotz umfangreicher Verkäufe habe ich die Edelmetalle nicht abgeschrieben. Ganz im Gegenteil.

In wenigen Monaten erwarte ich neue Hochs. Das bedeutet aber nicht, dass Sie schon jetzt mit vollen Segeln unterwegs sein sollten.

 

Bevor Gold über 1600, Silber über 20 und Platin über 1000 Dollar springt, müssen mit hoher Wahrscheinlichkeit die meisten Spätzünder-Käufer aus ihren Positionen geschreckt werden.

Auf die Kapitulation der Späteinsteiger warte ich nun mit viel Cash im Wikifolio.

 

Wie Sie die antizyklische Anlagestrategie erfolgreich umsetzen, erfahren Sie auf meiner Webseite:

https://wolfsaktien.de/edelmetalle-die-verdiente-verschnaufpause-hat-begonnen/

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Am Mittwoch (28.8.) markierte "Wolfs Wahl" an der Stuttgarter Börse unter den Indexzertifikaten mit 11,37 Prozent den höchsten Tagesgewinn.

Das Wikifolio profitierte vor allem vom Preissprung bei Platin, der am 26. August an dieser Stelle angekündigt wurde.

 

Die Freude über die schöne Entwicklung meines Wikifolios darf jedoch nicht in Euphorie ausarten.

Weder bei Ihnen noch bei mir.

Wenn andere gierig werden, sollte man Vorsicht walten lassen. Deshalb nahm ich in der vergangenen Woche in größerem Umfang Gewinne mit und halte mich an meine antizyklische Kaufstrategie.

 

Für über 28.000 Euro verkaufte ich spekulative Silber-Instrumente, so auch teilweise den erst am 14. Juni gekauften Open End Turbo Call Optionsschein mit der WKN UY424F mit einem Zuwachs von 577 Prozent.

 

Bedeuten meine Verkäufe bei Hebelprodukten auf Gold, Silber und Platin, dass ich dem Sektor nichts mehr zutraue?

Keineswegs. Ich versuche nur die Lage realistisch einzuschätzen.

Da die Preise gestiegen sind, nehme ich erste Gewinne mit, um kurzfristige Risiken zu reduzieren.

 

Achten Sie darauf, ob Gold zwei Tage in Folge unter 1520 Dollar den Handel beendet.

Dort verläuft der gleitende 20-Tage-Durchschnitt, der während des Anstiegs seit Ende Mai immer gehalten hat.

Solange sich der Goldpreis darüber hält, ist ein Anstieg in Richtung 1600 Dollar kurzfristig möglich.

Rutscht er unter 1520, kommt 1450 in Sichtweite, was auch Silber und Platin vorübergehend bremsen würde.

 

Strategien und Hintergründe zu Edelmetallen und Minenaktien finden Sie auf meiner Webseite:

https://wolfsaktien.de/perspektiven-nach-der-preisexplosion-bei-silber-und-platin/

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ist das die Ruhe vor dem Sturm bei Platin?

Seit Anfang August lullt Platin uns regelrecht ein, der Markt wirkt wie eingeschlafen.

Gerade dann sollten Sie aber hellwach sein.

Beim Platinpreis sehe ich Parallelen zum Verhalten des Silbers vor seinem Aufwärtsschub Mitte Juli.

Deshalb erhöhte ich die Platin-Position im Wikifolio.

 

Silber ist in meine erste Zielpreisregion 17,40 bis 18,50 Dollar eingetaucht und zeigt weder Ermüdungserscheinungen noch eine Top-Formation.

Das "Edelmetall des kleinen Mannes" neigt zum Ende einer mittelfristigen Aufwärtsbewegung zu Übertreibungen.

Ergo ist ein finaler Schub bis 20/21 Dollar nicht ausgeschlossen.

 

Wer die Situation am Uranmarkt kennt und die Charts der Uran-Aktien sieht, sollte ein erstes Engagement wagen.

Dies habe ich im Wikifolio getan. Gekauft wurde der weltweit größte börsennotierte Uranproduzent Cameco.

Als zweites Standbein nahm ich die Aktie Energy Fuels auf, die mit vernünftiger Bewertung sowie gesunder Bilanz überzeugt. Zudem hält das Unternehmen Beteiligungen an vielversprechenden Vanadium-Projekten.

 

Weitere Informationen bietet Ihnen meine Webseite:

https://wolfsaktien.de/abgestrafte-uran-aktien-vor-strahlendem-comeback/

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Eine kleine "Eilmeldung":

Wolfs Wiki wurde gestern in FOCUS MONEY besprochen. Volle 2 Seiten, Tenor:

"Neu, einzigartig und hohe Gewinne - ein Zertifikat bringt 172 Prozent Plus." 

Ich habe den FOCUS MONEY Beitrag eingescannt und als Download für Sie
vorbereitet. Gehen Sie einfach auf  https://wolfsaktien.de/ - in der
rechten Spalte ganz oben finden Sie den Link zum FOCUS MONEY - Beitrag.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.