Quality fundamental Selection

ZapInvesting
  • +52,7 %
    seit 03.03.2016
  • -4,7 %
    1 Jahr
  • +9,7 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -20,1 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,33×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Dieses wikifolio soll in fundamental abgesicherte Aktien mit bestimmten Qualitätsmerkmalen investieren. Hierbei sollen Kennzahlen für die a) fundamentale Qualität, b) Value und c) Momentum der Aktie herangezogen werden (-> QVM).

Es sollen jeweils immer die zwei besten Aktien eines Sektors gekauft werden. Hierbei sollen alle Sektoren gekauft, um eine optimale Risikodiversifizierung sicherzustellen. Das wikifolio soll sich dabei im Schwerpunkt auf deutsche Aktien fokussieren, in Einzelfällen (etwa wenn für den jeweiligen Sektor keine den Auswahlkriterien entsprechende Aktie in D verfügbar ist) können auch andere, europäische oder US-amerikanische Aktien beigemischt werden.

Das wikifolio soll regelmäßig neu balanciert und aktualisiert werden. Wenn eine Position unter einen Schwellenwert bei den QVM-Punkten fällt, soll diese durch die jeweils bessere Aktie des jeweiligen Sektors ersetzt werden.

Während eine reine Value-Strategie nicht immer optimal arbeiten soll, soll diese Kombination au den 3 Faktoren eine optimierte Value-Strategie mit Berücksichtigung von markt-timing (dem Momentum). mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0PS02QVM
Erstellungsdatum
03.03.2016
Indexstand
High Watermark
168,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Peter Schrey
Mitglied seit 04.10.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Mit weiteren Investments halten wir uns weiterhin vorerst zurück. Das hat im Wesentlichen drei Gründe:

a) viele der Fundamentale Kennzahlen sind aktuell nicht valide, weil zahlreiche Unternehmen aufgrund Corona überhaupt keine Angaben mehr zu der prognostizierten Geschäftsentwicklung gemacht haben. Damit sind die Komponenten Q und V unseres QVM-Modells aktuell nicht valide oder nur mit sehr großer Vorsicht zu behandeln.

b) der Herbst mit seiner traditionell hohen Vola steht vor der Tür. Wir wollen kein unnötiges Risiko im Portfolio und halten unser Pulver lieber trocken.

c) die Insolvenzanmeldungs-Frist wurde von Seiten der Politik auf September gesetzt. D.h. es ist damit zu rechnen, dass es einige insolvenzreife Unternehmen gibt, die als solches aber noch nicht gesehen werden. Das kann für zusätzliche Verwerfungen auf den Märkten sorgen. Da wir nicht spekulieren, sondern investieren, warten wir daher auch noch ab.

Kurzum: wir behalten unser Pulver trocken, und beobachten die aktuellen Entwicklungen genau. Sollten sich in den nächsten Wochen die Unternehmensentwicklungen stabilisieren, werden wir interessante Kursniveaus für einen Einstieg nutzen. Grundsätzlich halten wir es für wahrscheinlicher, dass wir in den nächsten Wochen noch günstigere Kurse sehen, als dass sich die Bullenrallye kurzfristig fortsetzt (was jedoch aufgrund Wahlkampfjahr USA und massive Maßnahmen der Notenbanken allerdings auch der Fall sein könnte).

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wir haben das heutige Kursplus dafür genutzt, die Positionen zu verkleinern und unsere Cash-Quote zu erhöhen. 

Aktuell kann niemand sagen, in welche Richtung es weitergeht - daher nehmen wir Risiko vom Markt und sorgen dafür, flexibel agieren zu können. Sobald sich die größte Volatilität gelegt hat, und sich die Aktienbewertungen neu sortiert haben, werden wir wieder gezielt unsere Standard-Strategue umsetzen. Bis dahin fahren wir auf kleiner Flamme und versuchen damit, eventuell eintretende Turbulenzen abzuwettern und das Kapital zu schützen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Verglichen mit dem DAX hält sich unser wikifolio durchaus stabil. In solchen Börsenphasen natürlich nur ein schwacher Trost.

Was tun? Wir sind, von unserem Portfolio her, im Prinzip gut aufgestellt und müssen die Turbulenzen erstmal durchstehen. Danach kann man weitersehen, in welche Richtung der Markt nimmt. Nicht umsonst halten wir 50% Cash, um dann - wenn es interessant werden sollte - genug Pulver zu haben, einzusteigen.

In den sozialen Medien liest man die Tage ständig immer nur "nachkaufen", "buy the dip". Wir teilen diese Meinung nicht. Entweder, diejeningen sitzen auf Bergen von Cash, oder sie erleben eine solche Situation an den Märkten das erste Mal. Es kann sein, dass es durchaus noch einige Zeit dauern wird, bis wir tatsächlich Kaufkurse sehen. Im schlimmsten Fall haben wir etwas Rendite verschenkt - damit könnten wir leben ;-)

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Na also, das Eis ist gebrochen! 

Unser wikifolio markiert weiter neue Höchststände, so macht Börse Spaß :-)

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.