Staccato

Nils Greßler
  • +21,6 %
    seit 12.09.2019
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

(Konjunktursensitive) Werte finden immer wieder zu ihrem fairen Wert zurück. Das gilt allerdings in beide Richtungen.

Meiner Meinung nach ist ein Asset, das everybody's darling ist und massiv gestiegen ist, ein signifikant höheres Risiko als ein bspw. konjunktursensitiver Wert, der im Rahmen einer Abkühlung abgestraft wurde. Allerdings setzt eine Contrarian Strategie voraus, dass man sein Risiko streut. Das geht entweder über Cashanteil oder Aufbau eines Portfolios. Wichtiger als ein Portfolio zu haben ist meiner Meinung nach allerdings, nur Ideen zu handeln, von denen man selbst überzeugt ist. Daher können die Portfoliogewichtungen der Wertpapier hier ebenfalls stark schwanken. Dieses Wikifolio will ich nutzen, um alle möglichen Chancen und Absicherungsstrategien in einem Portfolio abbilden zu können.

Generell sollte der Anlagehorizont 2-3 Jahre betragen, da ein Markttiming immer schwer und Performance von unberechenbaren nicht beeinflussbaren Vorkommnissen temporär zerstört werden kann. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFNONOLETG
Erstellungsdatum
12.09.2019
Indexstand
High Watermark
128,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Nils Greßler
Mitglied seit 11.08.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu DEFAMA AG

spannende Immo These, noch unter dem Radar

mehr anzeigen

Kommentar zu DFV DT.FAMIL.VERS. O.N.

potenzieller Ten/Twentybagger, insbesondere wenn man die Bewertung mit der von anderen InsurTechs vergleicht.

 

Lemonade bspw. wird mit 2 Mrd. USD bewertet und hat vergleichbare Kennzahlen wie DFV

mehr anzeigen

Kommentar zu GAZPROM PJSC NAM.AKT.(SP.ADRS)/2RL5

Aufstockung von Gazprom, da Finanzmediem die Q3 Ergebnisse und Veröffentlichung falsch wiedergeben. 
 

"Der Aktionär" bspw. titelt, dass Gazprom "endlich" ab 2022 die Dividendenausschüttung auf 50% das Netto IFRS Ergebnisses anheben würde. https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/gazprom-gewinn-bricht-ein-was-ist-jetzt-zu-tun-20193973.html

Dies ist meiner Meinung nach nicht ganz korrekt. Auf Folie 12 der Q3-Präsentation steht, dass ab 2020 die neue Regelung angewandt werden soll.  http://www.gazprom.de/f/posts/77/885487/gazprom-ifrs-3q2019-presentation.pdf

Dies ist aber auch schon seit Juni 2019 bekannt. 
 

meiner Meinung nach ist hier der Marktkonsens falsch. Am 5.12 findet ein Vorstandsmeeting bei Gazprom hierzu statt, da könnte es zu einer positiven Überraschung in der Aktie kommen. 

mehr anzeigen

Kommentar zu COTY INC.

spannender Deal mit Kylie Jenner, 600 MEUR für 51%; Kauf sicherlich sportlich wenn man die nackten Kennzahlen von Kylie Cosmetics betrachtet. Man darf aber nicht vergessen, dass Coty vorher den Influencer Zug komplett verpennt hat, und mit Kylie Jenner jetzt DER Influencer schlechthin ins Boot geholt wurde (Werbewert allein in DACH und USA 6 MRD+ wert). Der Deal selbst ist Ergebnisneutral, also ok.

 

Außerdem bleibt sie committed, da sie weiterhin 49% hält. Der Einstieg der Reimann Familie gefällt außerdem. Mir gefällt der Management Stil. Die Aktie kann einige Zeit ruhen, sollte dann aber auf alte Höhen zurück kommen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.