AMS

WKN
A118Z8
ISIN
AT0000A18XM4
  • Aktien
  • Aktien Europa
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

30,761 EUR Verkauf

30,889 EUR Kauf

+0,00 Abs.

0,0 % Rel.

25.04.2019 22:59Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 30,825 / 30,965
  • Hoch / Tief (1 Tag) 31,745 / 30,440
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 82,875 / 16,000
  • 1 Woche +0,3 %
  • 1 Monat +23,4 %
  • 1 Jahr -57,0 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Sentiment und Buzz: AMS lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Hold“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigte eine positive Veränderung, was eine Einschätzung als „Buy“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für AMS in diesem Punkt die Einstufung: „Buy“.

Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist AMS mit einem Wert von 18,23 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 398,74 , womit sich ein Abstand von 95 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Buy“-Empfehlung ein.

Dividende: Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 1,45 Prozent und liegt damit 0,53 Prozent nur leicht unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Halbleiter- und Halbleiterausrüstung, 1,98). Die AMS-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine „Hold“-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -63,38 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt AMS damit 71,32 Prozent unter dem Durchschnitt (7,95 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ beträgt -4,69 Prozent. AMS liegt aktuell 58,69 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die AMS aktuell mit dem Wert 11,17 überverkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung „Buy“. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 35,6. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis „Hold“. Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung „Buy“.

Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben AMS auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um AMS in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Buy“. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass AMS hinsichtlich der Stimmung als „Buy“ eingestuft werden muss.

Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der AMS verläuft aktuell bei 43,63 CHF. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Sell“, insofern der Aktienkurs selbst bei 35,0475 CHF aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -19,67 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 30,12 CHF angenommen. Dies wiederum entspricht für die AMS-Aktie der aktuellen Differenz von +16,36 Prozent und damit einem „Buy“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Hold“.

mehr anzeigen
einmaleins Zinsfuß

Verkauf bei 25,60. Die Kommunikation mit den Aktionären gefällt mir nicht. Da wir ein JV mit einem seltsamen Partner gegründet und man erfährt null Fakten.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.

Aktueller Artikel

Kursgemetzel bei AMS - Apple lässt die Branche zittern

Es kommt nicht allzu häufig vor, dass eine Aktie aus Österreich zu den Top 10 der am häufigsten gehandelten Aktien auf wikifolio.com gehört. Doch AMS sorgte in dieser Woche für Schlagzeilen über die Grenzen der Alpenrepublik hinaus.