Larry Wildman´s Dividend Picks

Performance

  • -25,1 %
    seit 07.07.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Ausgehend von der Beobachtung, dass nach hoher Dividendenzahlung der Kurs oftmals den Kursabschlag teilweise oder gänzlich wettmacht, soll unmittelbar VOR der Zahlung gekauft werden mit dem Ziel, kurzfristig danach von der Kurserholung zu profitieren. Hier wird die klassische Dividendenstrategie quasi auf den Kopf gestellt, bei der es immer heißt, man soll NACH Dividendenzahlung kaufen. Als Handelsinstrumente kommen entsprechend Titel, die relativ hohe Dividenden (>3%) zahlen, in Betracht. Dabei soll es sich um seitwärtsvolatile "Langweiler" handeln (i. d. R. typische Value-Werte aus der zweiten Reihe), um von der allgemeinen Marktsituation abgekoppelt zu sein.

Es wird eine Zielperformance von der Hälfte der Dividende angestrebt. Da dies relativ zeitnah erfolgen sollte, und neu investiert werden kann, ergibt sich eine Umschlagshäufigkeit, die sich positiv auf die Jahresrendite niederschlagen soll. Wird nach einem Monat das Verkaufslimit nicht erreicht, wird nur noch der Break-Even je Position angestrebt, ansonsten, da es sich um Value-Titel handelt, werden diese im Depot belassen und mit Stop Loss abgesichert.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00LWDP01
Erstellungsdatum
07.07.2016
Indexstand
High Watermark
82,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 07.07.2016

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

23 % der Dividendenzahlung bei WEST+GETALIT VZ am ex-Tag durch Ausnutzen der Kurserholung gesichert mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

bei Chevron wurden am Ex-Tag 23 % der Quartalsdividende gesichert. Angesichts der kurzen Haltedauer von einem Tag ist das ein passabler Wert. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

CELESIO wurde am ex-Tag verkauft, als 42 % der Dividende gesichert werden konnten. OEKOWORLD AG und BLACKSTONE GROUP wurden zuletzt günstiger zurückgekauft und OEKOWORLD AG bereits mit schnellem Gewinn wieder veräußert. Es zeigt sich, dass eine Hold-Strategie über den ex-Tag hinaus nicht zieht, sondern der rasche Verkauf am ersten Tag Erfolg bringt, da danach der Kurs bei Hoch-Dividendlern oft abbröckelt. Hier zerren wohl zwei Kräfte: Die einen kaufen beim optisch verbilligten Kurs hinzu, während diejenigen, die zuvor die Dividende einstrichen, sich darüber und zusätzlich über den anziehenden Kurs am ex-Tag freuen, und sodann Kasse machen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

bei PEOPLES UNITED FINANCIAL konnte rechnerisch 17 % der Dividende ohne Kursabschlag verbucht werden mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.