Wachstum nach Gebert

Performance

  • -6,2 %
    seit 21.05.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Dieses Wikifolio ist als LANGFRISTIGE Anlage gedacht. Gekauft und verkauft wird über ein eindeutiges und emotionsloses Punktesystem, basierend auf den Gebert Indikator, welches monatlich überprüft wird. Ziel ist es, über ein breit gefächertes Portfolio mit überwiegend Deutschen Aktien an steigenden Märkten (grüne Phase, 3-4 Punkte) zu partizipieren. Bei Verkaufssignalen (rote Phase,
1-2 Punkte) wird marktabhängig entschieden ob Cash gehalten wird, oder ob Absicherungen eingebaut werden. Die Haltedauer der Wertpapiere kann variieren von wenigen Monaten bis einige Jahre.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00120467
Erstellungsdatum
21.05.2018
Indexstand
High Watermark
101,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 13.11.2016
Wie so viele, bin ich während der Dot-com Blase zur Börse gekommen. Und wie so viele, habe ich schwer bluten müssen. Geblieben ist jedoch die Faszination für die Börse, und die Gewissheit, dass man hier sein Schicksal selber in der Hand hat. Generell bin ich der Meinung, dass die langfristigen Gewinne nicht in den Hausse Phasen generiert werden, sondern in den Ausstiegszeitpunkten, wenn die Hausse zu Ende geht. Hier kommt der Gebert Indikator ins Spiel. In den vergangenen 5 Jahrzehnten hat er sich als sehr zuverlässiges Signal etabliert, und er spielt in allen Anlage-Entscheidungen eine zentrale Rolle.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die DAX Short Position habe ich nun verkauft, bleibe aber in Cash. Die US Märkte zeigen eine gewisse Stärke, ob dies nachhaltig ist, wird sich in der nächsten Zeit herausstellen. Da sich der DAX dem nicht entziehen kann bleibe ich vorsichtig. Die Gold Positionen belasse ich.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Da bin ich wieder! Die letzten 2 Monate waren wieder, was den DAX angeht, etwas erfreulicher. Die Gold Investitionen haben noch nicht durchgeschlagen. Zum 01.11. hat der Gebert Indikator wieder ein Kaufsignal generiert. Ich wiederhole mich: Das Signal ist ein langfristiger Indikator und muss nicht immer sofort greifen. So auch hier: Die deutschen Indizes haben ihre Aufwärtstrendlinien nach unten gebrochen und es ist kein wirklicher Boden in Sicht. Es gab zwar einen Rücklauf an diverse Widerstände - mehr aber noch nicht. Ich bleibe zunächst bei meiner Shortposition und beobachte engmaschig den Markt. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Zum 01. August verbleibt der Gebert Indikator bei 1 Punkt. Daher gibt es keinen Grund etwas an dem Depot zu verändern. Man darf hier nicht vergessen, das der Gebert Indikator auf eine LANGFRISTIGE Anlage ausgerichtet ist. Das heisst auf Jahre hin. Hier hat er sich als sehr zuverlässig erwiesen. Ebenso die Absicherung in Gold. Eine Bewertung des Depots über Wochen oder Monate ist daher nicht sinnvoll. Ich denke die nächsten Monate werden sehr interessant werden. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Das war wohl ein suboptimaler Einstiegszeitpunkt. Zum 01.07. hat der Gebert Indikator tatsächlich schon wieder auf rot umgeschlagen. Da dieses Signal für den deutschen Markt entwickelt wurde, und hier nur deutsche Wertpapiere enthalten sind, steige ich aus Aktien aus. Meistens hat sich in solchen Phasen Gold als Absicherung bewährt. In diesem Fall kommt noch der saisonale Faktor hinzu, wonach Gold in den letzten Monaten des Jahres in der Regel überdurchschnittlich performt. Dementsprechend werde ich in Gold investieren und den DAX shorten. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.