Tradingzerti

Matthias Schneiders

Performance

  • -5,7 %
    seit 27.07.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Die Handelsidee soll darin bestehen, wenn möglich, zu ca. 25 % stetig investiert zu sein um keine Markttiming-Problem zu haben. Nach meiner Meinung, gibt sehr viele Unter- sowie Übertreibungen an den Börsen, so dass viele im falschen Moment kaufen oder verkaufen.

Es sollen meistens Aktien gehandelt werden. Bevorzugt deutsche und amerikanische Unternehmen. ETFs, Bonds- und Rohstoff-ETFs sowie Anlagezertifikate können zur Beimischung genutzt werden.

Mein Handelsansatz soll rein durch den Gewinnansatz erfolgen. Sollten die Grundpositionen positiv sein erlaubt mir das Depot weitere Positionen einzugehen.

Der Aufbau kann ungefähr wie folgt aussehen:
Grundposition mit einer Gewichtung von ca. 25 % (dauerhaft investiert), ca. 50 % sollen zum Swingtrading vorhanden und die restlichen ungefähren 25 % sollen für kurzfristige Tradingmöglichkeiten zu Verfügung stehen.

Die Haltedauer der Aktien kann von Stunden bis Monate andauern.

Zielsetzung, wenn möglich, ist ein maximaler Drawdown von ca. 10 % angestrebt. Die Rendite sollte pro Jahr in Etwa 10-15 % ausmachen.

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF002000TH
Erstellungsdatum
27.07.2016
Indexstand
High Watermark
115,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Matthias Schneiders
Mitglied seit 27.07.2016
Seit 9 Jahren beschäftige ich mich mit der Börse. Die ersten Jahre waren etwas holprig. Seit gut 3 Jahren handel ich erfolgreich und erziele eine Durchschnittsrendite von ca. 20 % bei einer niedrigen Volatilität.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Under Amour hebt die Gewinnprognose an. Ich könnte mir vorstellen, dass nun die Hochs wieder angesteuert werden. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der gesamte Immobiliensektor läuft geschlossen Richtung Norden. Ich möchte beim großen Break von Adler Real Estate dabei sein. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Jungheinrich meldet soeben Zahlen. Diese gefallen mir gut. Kaufe daher die erste Position. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Das Depot stabilisert sich langsam wieder und läuft nach oben. Bis zum ATH sind es noch gute 7%. Ob dieses zeitnah erreicht wird ist schwierig zu sagen, da dass Umfeld sehr angespannt ist und es sehr oft Tage gibt, wo die Aktien einbrechen. Daher bleibe ich weiterhin passiv mit neuen Trades. Bis auf MAX Automation. Diese habe ich soeben minimal aufgestockt, da ich glaube, dass der Abverkauf etwas zu überzogen ist.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.