eMobility Brennstoffzelle & H2

Harald Betz

Performance

  • -11,8 %
    seit 15.01.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Ziel ist es in Aktien (weltweit) zu investieren, die von einer Nutzung der Brennstoffzellentechnologie im Personen- und Güterverkehr profitieren könnten.

Es sollen überwiegend Aktien von Unternehmen gekauft werden, die meiner Meinung nach folgende Kriterien erfüllen:
a. Hersteller von Brennstoffzellen, Wasserstoffspeichertechnologie (z.B. Wasserstofftanks) oder Lösungen zum Transport von Wasserstoff sowie deren Zulieferer
b. Fahrzeug-/Automobilhersteller, die im Bereich der Brennstoffzelle tätig sind.
c. Hersteller von Spezialmaschinen zur Produktion von Brennstoffzellen, H2-Tanks oder Elektromotoren
d. Unternehmen, die Wasserstoff herstellen, transportieren, lagern, damit handeln (z.B. Power2Gas)
e. Unternehmen, die Anlagen zur Wasserstoffherstellung bauen oder betreiben. (z.B. Elektrolyse-Anlagen)
f. Unternehmen, die Wasserstofftankstellen bauen oder betreiben bzw. Bauteile zuliefern oder Lösungen für den Betrieb von Wasserstofftankstellen bereitstellen
g. Unternehmen, die überdurchschnittliche viele Brennstoffzellenfahrzeugen nutzen.
h. Gesellschaften, die Rohstoffe, die für die Brennstoffzellentechnologie notwendig sind, bergen, weiterverarbeiten oder damit handeln.
i. Betreiber von Informationsportalen oder Handelsplattformen im Zusammenhang mit Brennstoffzellen-Technologie oder Wasserstoff.
j. Unternehmen, die an unter a. bis g. genannten Gesellschaften beteiligt sind oder Kapital für oben genannte Zwecke vergeben.

Es sollen in der Regel auch Aktien in das wikifolio aufgenommen werden, bei denen meiner Ansicht nach bekannt wird, dass ein Unternehmen beabsichtigt, eine der genannten Aktivitäten nachzugehen.

Die Anlageentscheidung soll grundsätzlich aufgrund von technischer und fundamentaler Analyse getroffen werden. Insbesondere sollen Trendbestimmungsindikatoren zur Anwendung kommen. Fundamental sollen vorrangig KGV/KBV zur Entscheidungsfindung herangezogen werden.

Der Anlagehorizont soll mittel- bis langfristig sein. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00EMOBH2
Erstellungsdatum
15.01.2018
Indexstand
High Watermark
94,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Harald Betz
Mitglied seit 29.09.2017

Entscheidungsfindung

  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu SFC ENERGY AG

SFC plant eine Kapitalerhöhung. https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/sfc-energy-plant-kapitalerhoehung-hoehe-von-eur-mio-weiteres-wachstum-finanzieren-und-ihre-strategische-flexibilitaet-staerken/?newsID=1155539

Auszug aus der Veröffentlichung:

- SFC Energy AG ("SFC") ist ein führender Anbieter von Direkt-Methanol-Brennstoffzellen ("DMFC") zur stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgung.

- SFC hat bis heute in seinen vier vertikalen Kernmärkten über 40.000 Brennstoffzellen verkauft und erfolgreich ein globales Methanol-Vertriebsnetz aufgebaut.

- Der globale Markt für Brennstoffzellen wird voraussichtlich zwischen 2017 und 2024[1] mit einer Wachstumsrate (CAGR) von 20 % wachsen. Dies bietet SFC ein attraktives Wachstumspotenzial.

- SFC beabsichtigt, sein Grundkapital zu erhöhen und einen Bruttoemissionserlös in Höhe von ca. EUR 25 Mio. zu erzielen, mit dem das Unternehmen das organische Wachstum in seinen derzeitigen vertikalen Kernmärkten beschleunigen, neu entwickelte Wasserstoff-Brennstoffzellenlösungen einführen und potenzielle strategische anorganische Wachstumschancen finanzieren will.

- Im Rahmen der Kapitalerhöhung haben sich mit HPE PRO Institutional Fund B.V. (HPE), Havensight Capital Ltd. (Havensight) und Conduit Ventures IIA LP (Conduit Ventures) drei der größten Aktionäre von SFC, die zusammen rund 41,7 % des Grundkapitals der Gesellschaft halten, bereit erklärt, auf ihre Bezugsrechte zu verzichten und haben sich zu marktüblichen Konditionen einer Halteverpflichtung von 180 Tagen unterworfen, die sich zusammensetzt aus einer (i) sogenannten 90-tägigen Hard-Lock-Vereinbarung (nicht aufhebbar durch die Joint Global Coordinators) und (ii) einer Soft-Lock-Vereinbarung von weiteren 90 Tagen (letztere kann von den Joint Global Coordinators aufgehoben werden).

- Die Kapitalerhöhung soll die Eigenkapitalbasis von SFC stärken und den Streubesitz der Aktien erhöhen.

- Die Aktien werden im Rahmen einer Vorabplatzierung im Wege eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens vor Beginn der Bezugsfrist qualifizierten Anlegern zum Kauf angeboten.

- Die Vorabplatzierung und das Bezugsrechtsangebot werden voraussichtlich Ende Juni 2019 beginnen, nach der Genehmigung eines Prospekt für das Bezugsangebot durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Notierung der neuen Aktien. Die genaue Anzahl der zu platzierenden Aktien, der Ausgabepreis und der Emissionserlös werden nach Abschluss des Bookbuilding-Verfahrens bekannt gegeben.

mehr anzeigen

Kommentar zu FUELCELL ENERGY DL-,0001

Fuelcell hat eine Aktienzusammenführung im Verhältnis von 1: 12 beschlossen. Dies wurde jetzt im wikifolio durchgeführt.

mehr anzeigen

Kommentar zu FUELCELL

Fuelcell hat eine Aktienzusammenführung im Verhältnis von 1: 12 beschlossen. Daher wird aktuell kein Kurs ermittelt.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.