Trading intraday

Dirk Heise
  • -17,3 %
    seit 24.10.2016
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Die Strategie des wikifolios soll darin bestehen, kurzfristige Schwankungen des DAX in long und short Richtung mit Hebelprodukten und Anlagezertifikaten zu handeln.

Ziel ist es, eine jährliche Performance von ca. 100% zu erzielen, unabhängig von der Entwicklung des Gesamtmarktes. Es soll eine kontinuierliche positive Wertentwicklung von ca 1,5% pro Woche angestrebt werden. Da ausschließlich Hebelprodukte und Anlagezertifikate gehandelt werden sollen, werden mind. ca. 50% des Depots in cash gehalten. Der maximale Depotanteil an Hebelprodukten zum Investitionszeitpunkt soll demnach immer unter ca. 50% liegen.

Ca. 80% der Trades können auf den DAX entfallen, zu etwa 20% werden auch die Basiswerte Gold, Öl (WTI und BRENT) sowie EUR/USD in Form von Hebelprodukten und Anlagezertifikaten gehandelt.

Ein-und Ausstiegspunkte sollen mit Hilfe der technischen Analyse definiert werden.

Der Handel soll im kurzfristigen Zeitfenster erfolgen, welches wenige Minuten bis zu etwa 5 Tagen betragen kann. Die meisten Trades sollen intraday erfolgen, sodass die Positionen vor Handelsschluss wieder glattgestellt werden.

Als Informationsquellen sollen u.a. genutzt werden:
DAX-Tagesausblick von Rocco Gräfe
Charttechnische Analyse von Michael Borgmann

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF030DAX30
Erstellungsdatum
24.10.2016
Indexstand
High Watermark
118,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Dirk Heise
Mitglied seit 07.10.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Monatsbilanz vom 01.04.-28.04.2017, Indexstand per 01.04.2017: 115,34 €, Indexstand per 28.04.2017: 114,74 €, Performance:- 0,52%, High Watermark 118,88 € - - - Das wikifolio entwickelte sich im April zunächst positiv und konnte am 21. April auch einen neuen Höchststand erreichen. In der letzten Aprilwoche ging es dann jedoch wieder stärker abwärts, sodass per Monatsultimo ein Minus von 0,52% zu verzeichnen ist. Grund hierfür war maßgeblich eine DAX-Short Position, die am Montag nach den Frankreich-Wahlen aufgebaut und viel zu spät geschlossen wurde. Hier wurde nach dem 200 Punkte Up-Gap auf ein teilweises Schließen des Gaps spekuliert, welches jedoch bis Freitag immer noch offen ist. Trotz des stärkeren Rückgangs des wikifolios wurde das Hauptziel, per Wochenschlusskurs max. 5% unter der High-Watermark zu notieren, erreicht. Der Drawdown seit Emission (auf Wochenschlusskursbasis) beträgt lediglich 3,98%. - - - Im Mai beabsichtige ich mit dem wikifolio bei möglichst geringer Volatilität einen neuen Höchsstand zu erreichen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Aktuelle Positionierung: DAX Short, Kursziel 11.920. Der DAX dreht aktuell an der 12.050 Widerstandszone nach Süden ab und wird wahrscheinlich seinen Abwärtstrend wieder aufnehmen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Neue High Watermark gestern für das wikifolio. Von der Abwärtsbewegung im DAX konnte ich wie geplant mit mehreren Short-Trades profitieren. Auch die aufgebaute Short-Position im WTI im Umfeld der US Lagerbestände erwies sich als sehr profitabel. Heute sehe ich den DAX nach schwächerem Start moderat steigen. Wahrscheinich wird heut eher ein Trading Tag in einer relativ engen Handelsspanne von 12.120-12.180. Ziel für heute ist, einige Long und Short Strecken im DAX zu handeln, und mit einem neuen All-Time-High für das wikifolio ins Osterwochenende zu gehen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Gestern meldeten sich dann doch die Bären zu Wort und drückten den DAX am Nachmittag bis auf die Unterstützung 12.050-12.080. Von dort kam es zu einem Rebound, der nachbörslich bis an die Marke 12.180 lief. Im Bereich 12.180-12.200 rechne ich für heute mit einem bearischen Abprallen. Da auch die Vola massiv gestiegen ist, sind durchaus auch neue Wochentiefs möglich. Ich werde daher versuchen günstige Short Einstige zu finden. Die DAX-Long Position wurde soeben mit einem Gewinn von 10,9% aufgelöst. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.