Global Value Ideas

Hendrik Kreilinger

Performance

  • +14,2 %
    seit 20.06.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Mein Investmentstil stellt grundsätzlich eine Kombination aus klassischem Value Investing und der Suche nach Wachstum zu einem fairen Preis dar.

Grundsätzlich soll auf globaler Ebene in Aktien investiert werden, welche meiner Meinung nach aus fundamentaler Sicht unterbewertet sind. Unternehmen sollen neben einer günstigen Bewertung sowohl eine hohe Qualität als auch ein verständliches Geschäftsmodell haben.
Profitabilität, eine solide Bilanz und eine gute Kapitalallokation sollen weitere zentrale Kriterien zur Selektion darstellen.
Es wird dabei versucht vorwiegend auf Titel zu setzen, welche einen ansprechenden Return-on-Capital und stabile Gewinnmargen aufweisen.

Der Anlagehorizont soll in der Regel von ungefähr einem Jahr bis theoretisch unendlich reichen und somit einen klassischen "Buy-and-Hold" Ansatz verkörpern.
Positionen sollen nur abgestoßen werden, sofern sich ihre langfristige Entwicklung durch Veränderungen im Geschäfts- und Branchenumfeld signifikant zu verschlechtern droht.
Ziel sei also ein stabiler und langfristiger Vermögensaufbau.

Die Anzahl an Positionen soll im besten Fall in einem Bereich von ca. 10-12 liegen, um eine hohe Konzentration innerhalb des Portfolios zu gewährleisten.
Zur Reduzierung des idiosynkratischen Risikos könnte in geringem Maße sowohl auf Aktien ETF's als auch auf Aktienfonds mit aktivem Management zurückgegriffen werden. Anlageschwerpunkte dieser Fonds können regional, international oder sektoral ausgerichtet sein. Der Wikifolioanteil von Fondsinvestments soll sich dabei höchstens zwischen ca. 10-15% bewegen.

Sollten sich die allgemeinen Marktbedingungen signifikant verschlechtern, sodass ein erheblicher Wertverlust der Positionen droht, behalte ich es mir vor den Cash-Anteil in dieser Zeit soweit wie nötig zu erhöhen.
Desweiteren kann in Bärenmärkten der Einsatz von Short-ETF's erfolgen, um selbst an einer nachhaltig widrigen Marktlage zu profitieren.

Als Benchmark soll der MSCI World Index dienen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0GVSMC94
Erstellungsdatum
20.06.2017
Indexstand
High Watermark
118,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Hendrik Kreilinger
Mitglied seit 13.03.2017

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu GENL EL. CO. DL -,06

Gewinnmitnahme

GE hat mittlerweile den geschätzten intrinsischen Wert überschritten. Zwar scheint sich das Sentiment gegenüber dem Unternehmen zu bessern, jedoch denke ich es gibt momentan bessere Optionen mit einem höheren Risk/Reward Verhältnis. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Jahresrückblick 2018

Global Value Ideas: -1,18%

MSCI World GDTR: -6,44% (Benchmark)

Relative Outperformance ggü. Benchmark von 5,26%

 

In Hinblick auf 2019 sehe ich das Portfolio gut aufgestellt.

Der Ausverkauf am Ende des Jahres hat es ermöglicht mittlere Positionen in hochqualitativen Unternehmen wie Facebook und Fresenius zu einem sehr guten Preis aufbauen zu können.

Zudem wurde auch eine kleine Position in General Electric gegen Jahresende gebildet, da ich eine interessante Special Situation Investmentmöglichkeit sehe. Eine Sum-of-the-parts Bewertung impliziert eine in etwa 30% Unterbewertung (auf Basis des Kaufpreises). Ebenso wirkt es als das der neue CEO Larry Culp alle Möglichkeiten auslotet, um den Turnaround erfolgreich zu gestalten.

In Bezug auf die restlichen Position im Portfolio werde ich zunächst alles belassen, wobei ich einige interessante Möglichkeiten bereits im Auge habe (z.B. Baidu, Francotyp Postalia, Schaltbau).

 

mehr anzeigen

Kommentar zu RYANAIR HLDGS PLC EO-,006

Buy when the others are fearful...

Die Gewinnwarnung von Ryanair hat zu einem Ausverkauf gesorgt, dies ermöglicht uns den Titel zu einem ~10x FY18/19 KGV zu kaufen. 

Jüngste Streiks um Tarifverträge haben viel Unsicherheit über Ryanair gebracht, wobei selbst eine Einführung der Verträge keine allzu hohe Erhöhung der Kostenquote nach sich ziehen würde. Man wäre trotzdem in der Lage EBIT Margin weit über dem Industriedurchschnitt zu erzeugen.

Ryanair ist nach wie vor Branchenprimus in Bezug auf Profitabilität und CEO Michael O'Leary ist darin bestrebt weiterhin Marktanteile auszubauen. 

Zusammenfassend würde ich das Investment nach Monish Pabrai charakterisiern: " High Uncertainty, Low Risk"

mehr anzeigen

Kommentar zu BERKSHIRE HATHAWAY

Gewinnmitnahme und Erhöhung der Cash-Quote

Berkshire hat mittlerweile den meiner Meinung nach fairen Wert erreicht. 

Desweitern baue ich die Position ab, da ich die Cash-Quote auf mind. 25% erhöhen möchte und sich mir eine andere, attraktive und unzyklischere Investmentmöglichkeit mit Pilgrims Pride Corp bietet.
Pilgrims Pride ist der zweitgrößte Produzent von Geflügelprodukten in den USA nach Tyson und operationelle Schwierigkeiten sowie Zweifel an der zukünftigen Profitabilität des Geschäfts bieten uns die Aktien zu einem forward FY18 KGV von 8x. Ebenso sollte uns dieses Investment in den Verbrauchsgütersektor eine stabilere Performance in unruhigen Marktphasen ermöglichen. 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.