Extreme Machtkonzentration

motleytrader

Performance

  • +94,4 %
    seit 02.02.2016
  • +43,0 %
    1 Jahr
  • +13,2 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -41,4 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Regenten der Weltwirtschaft
Wer "beherrscht" die Weltwirtschaft?

Laut einer empirischen Studie der Systemtheoretikern Stefania Vitali, James B. Glattfelder und Stefano Battiston von der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich die im September 2011 veröffentlicht wurde und basierend auf Daten aus 2007 durchgeführt wurde, stellte sich heraus, dass einige wenige Konzerne die Weltwirtschaft "beherrschen".
Die Auswertung der Eigentumsverhältnisse von 43.060 multinationalen Konzernen ergab, dass 147 Unternehmen über Beteiligungen ca. 40% der gesamten Weltwirtschaft kontrollieren.

Inspiriert von diesen Studienergebnissen erfolgen Investments in Aktien, Anlagezertifikate, ETF- und Fondswerte dieser Unternehmen.

Zitat aus theIntelligence:
"Wer immer versucht herauszufinden, wem welches Unternehmen gehört, stößt dabei auf endlose Verzweigungen, Holdings, sich wiederholende Namen mit unterschiedlichen Gesellschaftsformen, Querverbindungen, nicht verfolgbare Aktien im Streubesitz – kurz gesagt: Die Recherchen verlaufen im Sand. Anhand der Daten von 37 Millionen einzelnen Geschäften und Investoren, gelang es nun einer kleinen Gruppe von Schweizer Analysten, etwas mehr Licht in diesen Strukturdschungel zu bringen."

Zitat aus LarsSchall (Artikel erschien zuerst auf der Website “Cashkurs“):
"Die Behauptung von Kapitalismuskritikern, wonach eine stets kleiner werdende Gruppe multinationaler Konzerne eine immerzu größer werdende Dominanz über den Rest der Wirtschafts- und Finanzwelt besitzt, wird vielfach als rein ideologisch motivierte Kampfrhetorik abgetan. Eine empirische Studie, die von Wissenschaftlern der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich durchgeführt wurde, scheint den Verdacht extremer Machtkonzentration im Zentrum des globalen Kapitalismus jedoch zu bestätigen." mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF0MOGLEAM
Erstellungsdatum
02.02.2016
Indexstand
High Watermark
194,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Christian Walter
Mitglied seit 22.10.2013

Entscheidungsfindung

  • Sonstige Analyse