Trendtrading 5.0

Jochen Kopsch

Performance

  • -18,6 %
    seit 07.02.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Der Handel soll unter strikter Einhaltung eines klar definierten Risiko- und Moneymanagements erfolgen. Verfolgt werden soll ein technischer Tradingansatz. Das wikifolio soll zwei Ansätze abbilden.

1. Handel auf Indizes und Rohstoffe (im wikifolio mittels Zertifikaten abgebildet), Zeitebene je nach Ansatz von Intraday bis zu zwei Wochen. In der Regel sollen die Ein- und Ausstiege gestaffelt erfolgen. Die Strategie kann verschiedene Einzelstrategien umfassen.

2. Handel von Einzelwerten, der Schwerpunkt soll auf deutschen Aktien liegen. Prinzipiell sollen aber alle bei wikifolio handelbaren Werte gescannt werden. Hier sollen Trends gehandelt werden, die historisch ein positives CRV bieten können und zusätzlich diskretionäres Newstrading betrieben werden. Zeitebene soll je nach Ansatz von Intraday bis zu mehreren Monaten betragen. Der Ausstieg soll teilweise zeitbasiert, teilweise als Limt-Ausstieg erfolgen.

Bei der Umsetzung der beiden Ansätze, soll das komplette Anlageuniversum des wikifolios gehandelt werden können. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0TREND50
Erstellungsdatum
07.02.2016
Indexstand
High Watermark
84,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jochen Kopsch
Mitglied seit 14.01.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Obwohl im Jahr 2017 der DAX nach Kosten nur leicht geschlagen werden konnte, bin ich mit der Performance weiter zufrieden. Bei einigen Trades auf der Shortseite, beispielweise bei Tesla und der Lufthansa, war ich leider etwas früh, was neben Positionen zur Absicherung (Gold, Discount-Puts) einige Prozent gekostet hat. Da das Depot trotzdem nahe am High notiert, stimmt die Richtung weiterhin. Die Shorts auf Tesla (Musk ist ein Visionär, aber das alleine wird vermutlich langfristig nicht reichen), hier habe ich bereits wieder eine kleine Position aufgebaut, die bei entsprechendem Signal deutlich erhöht werden soll und auf die Lufthansa als klassischer Zykliker am Top, bleiben weiter auf der Watch. Zusätzlich, zu meinen mittelfristig angelegten Werten, laufen gerade einige Trades als Rebound (Barrick Gold (übergewichtet auch als Hedge) , Coca-Cola, Fresenius, Newstrike (Zockerei, ganz klein), Steinhoff (noch schlimmere Zockerei, bei Kauf deshalb auch nur um die 1% Depot :)). mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Trade in der Münchenr Rück läuft an. Chart und Saisonalität (März bis zur Dividende Ende April statistisch stark) sehen gut aus. Rücksetzer an die 180 Montag gut möglich und dann ab nach Norden :)! Sollte das Szenario aufgehen, geh ich von einer zunehmenden Vola aus, deshalb hab ich die Position über einen Optionsschein komplettiert. Jetzt muss nur noch der Markt mitspielen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Performance 2016: Einige Trends wurden gut erwischt. Die besten „Treffer“ waren AMD +360%, Nvidia +280%, Medigene +59%, Siemens +33%, die Depotanteil sind hier allerdings durch einige Teilverkäufe aufm Weg nach oben mittlerweile reduziert. Aber genau das entspricht meiner Strategie der gestaffelten Ein- und Ausstiege, die mir hilft, Werte auch weiter zu halten, wenn sie bereits über 100% im Plus liegen. Mit der Performance von 42% bin ich zufrieden, der Drawdown ist mir mit etwas 14,8% zu hoch und ich werde durch eine leicht konservativere Aufstellung des Depots versuchen, diesen Wert im nächsten Jahr zu verbessern. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Im Speziellen die stärksten Werte im Depot (AMD +63%, Nvidia +50%, Deutsche Pfandbriefbank +20%, Yahoo +36%, Vectron +17%) sollen längerfristig im Depot bleiben und der Trend damit voll gespielt werden. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.