Skybob
  • +52,9 %
    seit 14.02.2013
  • +11,7 %
    1 Jahr
  • +6,3 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das Wikifolio - SKIM - Dividendewerte - soll weltweit in Aktien investieren, die sich meiner Meinung nach durch eine hohe Dividendenrendite auszeichnen. Die Aktienauswahl soll durch durch eine prognostizierte Dividendenrendite von ca. 3% und einem akzeptablen KGV im Vergleich zu den jeweiligen Mitbewerbern erfolgen. Die Aktienquote soll dabei flexibel sein. Als Beimischung kann ein Investment in Fonds und ETFs erfolgen.


Die Absicherung soll je nach Markt-Situation nach diesen Regeln erfolgen:
- Umschichtung zugunsten defensiverer Titel
- Titel sollen teilweise oder vollständig verkauft und Bargeld gehalten werden
- dazu kann auch in einen 2xShort Dax ETFs investiert werden, um den maximalen Kapitalerhalt zu realisieren (dieser Dax-ETF, weil hier eine hohe Volatilität herrscht und so mit wenig Kapital eine relativ hohe Absicherung erzielt werden kann)


Warum gerade diese Produkte?
========================
Dividendentitel sind ebenfalls Aktien, jedoch schütten diese Firmen in der Regel einen relativ großen Teil ihrer Erträge an die Aktionäre aus, so dass sich eine Dividendenausschüttung zusätzlich zum Aktienkurs positiv in der gesamten Renditebetrachtung auswirkt. Selbst wenn sich die Aktienkurse über ein Jahr nicht bewegen, kann man meiner Meinung nach durch die Ausschüttungen ordentliche Erträge erzielen (kleine Anmerkung an der Stelle - am Tag der Dividendenausschüttung, erfolgt üblicherweise ein Abschlag vom Börsenkurs in Höhe der Bruttodividende). mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF55609073
Erstellungsdatum
14.02.2013
Indexstand
High Watermark
154,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Sven Kosel
Mitglied seit 10.01.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Jahresfazit: das Jahr 2016 beim Dividenden-Wikifolio war von zahlreichen Störfeuern geprägt. Neben weiterhin geringen Ölpreisen, die sich jedoch zuletzt etwas anzogen und zu Kurssteigerungen der Versorger- und Öl-Titel führten (hier hätte man durchaus aggressiver auf eine Erholung der Titel setzen können), war es eine schwächelnde Konjunkturlokomotive Asien, eine unerwarteter Brexit-Entscheidung, sowie eine US-Wahl, die an Dramatik kaum zu überbieten war. Letzteres Thema hat aber zur Jahresende weltweit zu steigenden Kursen geführt. Wie nachhaltig diese Rally ist, muss sich dann in 2017 zeigen. Dazu kamen Banken, die für ihre Vergangenheit zur Rechenschaft gezogen wurden, dafür Mrd.Beträge zahlen und die ganze Branche in Sippenhaft genommen wurde, aber auch eine Automobilindustrie, die massive Verbrauchertäuschung betrieb und dafür die Rechnung bekam. Sogar zahlreiche Telekom-Titel - eigentlich stets gute Dividendenzahler - schwächelten in 2016 etwas. Trotz eines schwierigen Umfelds blieb in 2016 ein Plus von 6,6%, auch wenn ich damit nicht zufrieden bin. Ergänzend noch zum Vergleich - der MSCI World erreichte in 2016 ca. 5,7%. , bei zahlreichen Rohstoffen geprägt. Auch wenn einige Rohstoffe sich von ihren Tiefs erholen konnten, haben die Preise im Langzeitvergleich noch deutlich Luft nach oben. Seit dem Tief im Februar konnte sich das Wikifolio aber inzwischen wieder deutlich Boden gut machen und seit Jahresbeginn stehen +16,2% zu Buche. Es bleibt spannend, ob die globale Nachfrage - angetrieben durch Impulse aus den USA oder aus Asien - zu deutlichen Preissteigerungen führt und welche Sektoren davon am ehesten provitieren. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Talanx wird wegen negativer Berichterstattung über Gewinnverschiebungen zu Lasten der Lebensversicherungs-Kunden verkauft mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Jahresfazit: bei meinem Dividenen-Wikifolio konnte 2014 ebenfalls eine positive Entwicklung beobachtet werden - auf Jahresfrist erhöhte sich der Gesamtbetrag um 7,6 %. Hauptthemen waren auch hier der fallende Ölpreis, der den gesamten Energie und Öl-/Gas-Sektor stark beeinflusste und wohl auch weiterhin beeinflussen wird. Aber auch die Krise in Brasilien tat bei einigen Titeln ihr übriges. Telekomtitel, aber auch einige Versicherer oder Bankwerte zeigten dafür eine positive Entwicklung. Der Ölpreis wird weiterhin das spannendste Thema 2015 bleiben, da hier vor allem dividendenstarke Titel, wie Versorger sowie die gesamte Versorgungskette der Öl- und Gasindustrie beeinflusst werden. Langfristig rechne ich mit einem steigenden Ölpreis, doch kurzfristig ist es eher schwer eine Prognose abzugeben. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Ölpreis (WTI) durchbrach nun auch die 60$-Grenze und nun sollte nun eine Bodenbildung einsetzen. Der gesamte vom Öl abhängige Energiesektor ist nicht an noch tieferen Preisen interessiert und wird nun alles dafür tun, um diese Grenze zu halten bzw. nicht dauerhaft zu unterschreiten, da man ja auch etwas verdienen will. Zahlreiche Länder, bzw. deren Ölfirmen haben mit diesen Preisen schon massive Probleme. Teils ist das gewollt, teils Marktwirtschaft. Ich schichte etwas zugunsten des Energiesektors um und stocke Titel auf, die mit Öl bzw. der Versorgung ihr Geld verdienen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.