SKIM - Emerging-Markets-Werte

Skybob

Performance

  • +18,6 %
    seit 28.01.2014
  • +22,0 %
    1 Jahr
  • +2,4 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -37,4 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,45×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das Wikifolio - SKIM - Emerging Markets - soll in einen Korb aus Aktienfonds und ETFs in aufstrebende Märkte investieren. Dabei soll in Schwellenländer, Next 11-Kandidaten und auch Frontier Märkte investiert werden. Dabei kann es sich um Fonds oder ETFs handeln, die in Aktien bzw. Indizes investieren. Durch die Beimischung von Fonds oder ETFs, welche in Anleihenwerte in diesen Regionen investieren, soll versucht werden, das Risiko und die Volatilität zu reduzieren.

Es soll in Märkte bzw. Länder investiert werden, die meiner Meinung nach heute, als auch in Zukunft gute bis sehr gute Wachstumschancen haben. Diese sind nach meiner Ansicht nach, die Regionen Asien, Südamerika, Mittlerer Osten und Afrika. Durch die breite Streuung auf verschiedene Märkte/Regionen sowie Fonds bzw. ETFs soll versucht werden, den Einfluss von einzelnen Titeln oder Märkten zu begrenzen.

Ich versuche die Titel mittel- bis längerfristig zu halten, da ich nicht von Spekulationen, sondern von der Wachstumsstory partizipieren möchte. Sollten jedoch gravierende Änderungen auf den Märkten auftreten, soll der Korb zeitnah angepasst werden.


Warum gerade diese Märkte?
======================
Viele Industrienationen sind, meiner Ansicht nach, hoffnungslos überschuldet und müssen sich voraussichtlich in den kommenden Jahren refinanzieren und deutlich sparen. Ich denke, Sie kämpfen trotz massiver Einsparungen in den nächsten Jahren verzweifelt um Wachstum und Arbeitsplätze, was meiner Meinung nach am Wohlstand der Bürger nagt und durch das geänderte Konsumverhalten letztlich wiederum Wachstum kostet, denn jeder Cent der zur Tilgung genutzt werden muss, kann nicht zukunftsweisend investiert werden, wie z.B. in Bildung und Forschung.

Anders verhält es sich, meiner Meinung nach, in einigen aufstrebenden Märkten. Nehmen wir zum Beispiel Südamerika oder Asien, wo die Verschuldung, meinen Informationen nach, noch normale Ausmaße besitzt oder in seltenen Fällen fast gar kein Thema ist. Ich denke, hier sollten enorme Möglichkeiten entstehen, da die Bevölkerung, meinen Informationen nach, im Schnitt einiges jünger ist, als in den heutigen Industrienationen, die Lohnniveaus günstiger sind und vermehrt Know-How in diese Regionen getragen wird.
Darüber hinaus verfügen, nach meinen Informationen, zahlreiche dieser Länder über große Rohstoff-Vorkommen. Auch wenn heute noch nicht die breite Masse davon profitiert, so gehen, meiner Meinung nach, die Ungleichgewichte langsam zurück und es bildet sich langsam eine Mittelschicht, die wiederum konsumieren möchte. Ich denke, wenn die politischen Weichen richtig gestellt werden, Korruption in diesen Ländern weiter bekämpft wird und die richtigen wirtschaftlichen Entscheidungen getroffen werden, dann sollte vielen dieser Länder und deren Bevölkerungen eine gute Zukunft bevor stehen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt für meine Entscheidung verstärkt in Asien zu investieren, ist die Freihandelszone ASEAN, bei der sich einige Staaten in Südostasien zusammengeschlossen haben, um gegenseitig von zollfreiem Handel zu profitieren. Davon sollten, meiner Meinung nach, einige Länder der Region überdurchschnittlich profitieren. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF55609081
Erstellungsdatum
28.01.2014
Indexstand
High Watermark
123,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Sven Kosel
Mitglied seit 10.01.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse