Deutsche Top 160 Gehebelt

Ernst Brinkop

Performance

  • -30,6 %
    seit 11.12.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Es soll in diesem wikifolio in Hebelprodukte (Calls und Puts) auf Deutsche Indices, den Dax, MDax, TecDax und SDax, ETFs Deutschland und ETFs Dax und einzelne Dax-Aktien investiert werden.
Das sind die Top 160 des deutschen Aktienmarktes, die Dax-Familie,

Der Hebel soll zwischen ca. 2 und ca. 7 liegen.

Die Investments sollen mittelfristig angelegt sein.

Charttechnisch soll der Trend bestimmt werden und danach entsprechende Wertpapiere ins Portfolio aufgenomen werden.
Gehebelte Produkte können das Risiko einer höheren Volatilität beinhalten.

Grundlage aller Handelsstrategien sollen charttechnische, statistische und ausgewählte makroökonomische Faktoren (Zins, Euro-Dollar und Inflation) sein.
Es soll versucht werden, mehr Ertrag als der Dax zu erwirtschaften. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFGERINHEB
Erstellungsdatum
11.12.2014
Indexstand
High Watermark
93,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Ernst Brinkop
Mitglied seit 17.10.2014
Ich investiere seit 1995 in Aktien, Indices, Währungen, Anleihen, Optionsscheine und Zertifikate. Seitdem beschäftige ich mich täglich mit den Kapitalmärkten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Investment in Einzelaktien, mich vom jeweiligen Management abhängig macht, das versagen kann oder im schlimmsten Fall betrügerisch agiert (im „Neuen Markt“, HypoReal etc.) Pleiten kann es auch in großen Indices geben (z. B. Karstadt, HypoReal, beinahe Commerzbank), aber diese AGs können durch andere, bessere ersetzt werden. Der Index hingegen steigt in Konjunkturaufschwüngen auf neue Allzeithochs. Die buy-and-hold Strategie ist nur in wenigen Jahren erfolgreicher, als eine Strategie, die im Großen und Ganzen der alten Börsenweisheit „sell in may and go away, but…come back in late September“ folgt. Warum das so ist? Ich weiß es nicht. Aber der Markt hat Recht. Auf lange Sicht ist man im Dax erfolgreicher, wenn von Mai bis September vorsichtig investiert ist, oder erst investiert, wenn die Kurse gesunken sind. Deshalb werde ich in bestimmten Phasen der Martktschwäche das Kapital sichern, evtl. auch auf fallende Kurse mit einem Short-Dax setzen. Ich werde die charttechnische Analyse zur Steigerung des Anlageerfolges einsetzen, insbesondere zur Trendbestimmung und zum Timing von meinen Trades. Bei einem Dach-wikifolio wird die Diversifikation sowohl durch die einzelnen wikifolio-Zertifikate selbst als auch die durch die Allokation unter einem Dach sichergestellt. Die Strategie wird den Erfordernissen angepasst. Ziel ist der langfristige Erfolg.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Aufs ganze Jahr gesehen liegt der Tec-Dax weit vorn mit 36,3%, dahinter folgen S-Dax und M-Dax mit 26,95 und 25,55%. Der Dax hat 11,02% geschafft und liegt noch vor dem besten US-Index, dem NasdaqC (+8,58%). Kein gutes Jahr hatten bisher der S&P500 und der Dow mit 1,59 und 0,14%. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Draghi-Schock vom Freitag hat vor allem den Dax getroffen. Zwar ist der Dax immer noch der führende Index im Schlussquartal mit z. Z.+12,69%, aber M-Dax und NasdaqComp. haben aufgeholt +11,62 und 11,30%. Dahinter folgen dicht S-Dax und Dow mit 9,78 und 9,60%. Die letzen sind S&P500 und Tec-Dax mit 8,94 und 6,96%. Das hat leider auch die Performance dieses Muster-Depots geschmälert.Charttechnisch ist der Kurs "angeschlagen", deshalb wurde in einen ungehebelten ETF gewechselt. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Auch für den Dezember ist im allgemeinen Gutes zu erwarten. Seit 1982 hat der Dax diesen Monat nur 7 mal im Minus beendet. Auch von der Chartseite sieht es wieder besser aus. Der Dax hat seinen Abwärtstrend vom April durchbrochen und auch wieder über der 200-Tage-Durchschnittslinie geschlossen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der November ist mit + 9-10% auch wieder sehr gut gelaufen. Langsam nähern wir uns der Zielmarke, an der ich das gehebelte Zertifikat gegen einen ETF eintauschen werde. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.