DAX- und Gold-Werte Trading

Markus Scheckenbach

Performance

  • -16,4 %
    seit 15.07.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Es soll Kapitalerhalt und Zuwachs angestrebt werden.
Es kann in DAX-Werte und in Gold-Werte investiert werden, wobei kurzfristig zur Gewinnmitnahme und zum Einstieg bei tieferen Kursständen auch nahezu das gesamte wikifolio Cash sein kann.
Um an der DAX- und Goldpreisentwicklung teilzuhaben kann ich ETFs und/oder Hebelprodukte handeln.
Die Haltedauer der Wertpapiere kann von wenigen Stunden bis zu mehreren Monaten, unter Umständen auch einige Jahre betragen. Ein- und Ausstiegspunkte werden vor der Investition definiert, regelmäßig überprüft und gegebenenfalls angepasst. Zur Entscheidungsfindung soll die fundamentale Analyse beitragen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFKAPITAL3
Erstellungsdatum
15.07.2016
Indexstand
High Watermark
90,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Markus Scheckenbach
Mitglied seit 23.08.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die Verluste die durch das Knockout der Goldhebelwerte entstanden ist, ist hoffentlich bald ausgeglichen. Zukünftig wird Gold nur noch als ETF gehandelt. Zudem wird nach Rückgang des DAX der Anteil des DAX-Hebel von 20% auf 30% erhöht. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Goldkurs ist von der 90-Tage-Linie abgeprallt und ist vom Minus ins Plus gedreht, der DAX mit inversen Verlauf. Die spannende Frage ist, ob der Abwärtstrend des Goldpreises damit gestoppt ist unf jetzt wieder steigt`? Und was macht der DAX? mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Strategie des kleinschrittigen Kaufs bei falleden Kurs hat bei Gold zu höheren Verlusten geführt, als wenn man erst bei erreichen der 90-Tage-Linie den Kauf durchgeführt hätte (da Verstoß gegen den Grundsatz, "do never catch a falling knife"). Dies soll bei der Erholung des Goldpreises geändert werden, d.h. großschrittiger Verkauf, also erst nach einen deutlichen Anstieg. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Ölpreis ist gefallen. DAX- und Goldkurs geben auch nach - Zeit zum nachkaufen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.