A Invest Deutschland

Thorsten Arns

Performance

  • +10,0 %
    seit 22.03.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Das Anlageuniversum des Wikifolios soll sich auf Deutschland, konkreter auf Dax- und MDax-Werte fokussieren. Als Instrumente sollen schwerpunktmäßig Aktien, je nach Marktlage auch ETF´s oder Anlagezertifikate dienen.
Anhand qualitativer und technischer Aspekte sollen Einzeltitel identifiziert, welche die genannten Indizes outperformen sollen. Die Dividendenrendite und ein langfristig intaktes Chartbild wären dabei Basis-Entscheidungsparameter. Kurzfristige technische Indikatoren sollen insbesondere als Unterstützung bei potentiellen Ein- und Ausstiegskursen eingesetzt werden.
Die Einzeltitel sollen weitgehend gleichgewichtet sein und eine Einzelgewichtung von ca. 7% nicht überschreiten. Die Haltedauer der Titel kann je nach Marktlage zwischen kurz- , mittel- und langfristig variieren. Größere Kursverluste sollen durch ein konservatives Risikomanagment und den Einsatz von Absicherungsinstrumenten vermieden werden.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFOOTA1971
Erstellungsdatum
22.03.2016
Indexstand
High Watermark
115,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Thorsten Arns
Mitglied seit 22.03.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Nachdem gestern die Leitzinsen in USA auf 1,75%-2% angehoben wurden, reagierte der Dax zunächst unverändert. Die EZB hat soeben bekannt gegeben, dass ein Ende der Anleiheaufkäufe ansteht. Der Euro reagiert darauf sehr schwach mit einem Fall von 1,1850 auf ca. 1,1650 zum USD. Mit einer vorbörslich leicht freundlich tendierenden Wall Street ziehen die Kurse nun über 13.000 Punkte an. Die Unsicherheiten zu den bedeutensten Leitzinssätzen sind somit zunächst vorbei. Ob das grundsätzlich gut ist, wird sich zeigen. Erstaunlicherweise zieht auch der Bund Future deutlich an. Sei´s drum, die Märkte nehmens aktuell positiv. Die Investitionsquote wurde in den letzten Tagen auf nahezu Vollinvestition hochgefahren, ca. 33% sind mit Stopp Loss abgesichert. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Politische Ereignisse und Manöver halten die Börsen, zumindest die europäischen, weiter in Atem. Die Wahlen in Italien und eine vermehrt anti-europäische Stimmung in einigen Ländern der EU sorgten für einen weiter schwachen Euro und auch für eine Flucht in Bundesanleihen. Der Bund Future schoss von 156,5 auf über 164, aktuell korrogiert er wieder. Es ist zu beobachten, dass zahlreiche taktische Manöver aus den USA scheinbar eine Schwächung der Eurozone zum Ziel haben. Fundamental läuft die Wirtschaft weiterhin, allen voran USA. Die EU-Einkaufsmanagerindizes waren zwar zumeist leicht rückläufig, aber immer noch im Expansionsbereich. Die US-Pendants steigen weiter an. An den Märkten bleibt die Stärke der US-Techs weiter erstaunlich: Amazon, Microsoft und Apple an/über neuen Hochs. Die Investitionsquote im Wikifolio liegt knapp unter 90%. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Aktienmärkte laufen weiter, der Dax notierte heute zeitweise über 13.200 Punkten. Auch der Dow Jones nimmt aktuell wichtige Chartmarken, die Technologiewerte tun sich etwas schwerer. Unterstützung für den Dax kommt weiterhin vom US-Dollar, der im Zuge einer neuen EU-feindlichen, italienienischen Regierung fast bis auf 1,17 fiel. Die Zinsen für 10-jährige italienische Staatsanleihen liegen nun bei ca. 2,3%, deren Kurse fielen seit dem 07. Mai um fast 5%. 10-jährige US-Papiere rentieren aktuell bei 3,06%. Das Wikifolio ist weiter hoch mit ca. 90% investiert, heute wurden einige Stop-Loss-Limite gesetzt. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die vor 2 Wochen avisierte Short Squeeze im Dax läuft weiter. Der Index notiert jetzt über 13.000 Punkten. Unterstützend wirkt auch der anhaltend feste US-Dollar bzw. schwache Euro, der weiter bis fast auf 1,18 fiel, sich gestern aber nach schwächeren US-Inflationsdaten leicht Richtung 1,19 erholen konnte. Auffällig sind die starken Kurssausschläge nach Veröffentlichung von Unternehmensdaten (Apple +10%, Dt. Post -10%). Ein Zeichen für eine weiterhin hohe Nervosität. Das Wikifolio hat ein neues Allzeithoch erreicht. Nachdem die Widerstände im Dax genommen wurden, wurden ca. 10% in ein 2-fach-long-ETF auf den Dax investiert, ein stop-loss auf einen Einzeltitel wurde ausgelöst. Die Investitionsquote liegt nun bei ca. 85%. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.