Permanent Capital

Ulli Voss

Performance

  • +23,1 %
    seit 26.01.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Permant Capital soll den Fokus auf langfristiges Compounding legen, dauerhafte Wertverluste sollen in jedem Fall vermieden werden. Bei der fundamentalen Bottom-Up Analyse sollen Private Market Values, strategische Positionierung und Porter Five Forces eine Rolle spielen.

Das Wikifolio soll in Aktien von Unternehmen investieren, die meiner Meinung nach gute Geschäftsaussichten und einem verteidigbaren Wettbewerbsvorteil (MOAT) besitzen.

Dabei können Aktien aller Marktkapitalisierungen erworben werden.
Tendenziell ist eine längerfriste Haltedauer angestrebt, bei erreichen des fairen Wertes sind aber auch kürzere Haltedauern denkbar.
Durch die fundamentale Auswahl sollte ein niedriger Turnover gegeben sein.
Fundamentale Analyse und Marktanalysen führen zu Investitionsentscheidungen.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFPERMCAPI
Erstellungsdatum
26.01.2016
Indexstand
High Watermark
122,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Ulli Voss
Mitglied seit 26.01.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Alphabet, Booking.com und Verisign wurden reduziert und Facebook komplett veräussert. Die erneute Schwäche bei den Techtiteln deutet daraufhin, dass die "Generals of this bull market" vielleicht eine Trendwende einleuten. Kassequote hoch, Risiko reduziert. Die See wird rauer, get shipshape... mehr anzeigen

Kommentar zu FACEBOOK INC.

There is never one cockroach. Der Datenskandal könnte nur die Spitze des Eisberges sein. Vielleicht drohen hier einige Strafzahlungen oder ein anderer Umgang mit den Daten - dem digitalen Gold - für Facebook. Safety first. Titel verkauft mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Heute wurden ein Korb von Junior Goldminen (9% des Portfolios) aufgenommen. Diese Minen zeichnen sich dadurch aus, Cashflow positiv zu sein oder kurz davor, solide Bilanzen zu haben, so dass keine neue Ausgabe von Aktien notwendig ist, um den Fortbestand der Firma zu sichern. Die Projekte dieser Firmen befinden sich in in stabilen Jurisdiktionen. Teilweise sind es Produzenten mit nur einer Mine, daher die breite Streuung der Titel. Der Korb soll als potentieller Hedge vor Inflation und Unerwartetem dienen. Sollte es eine erneute Banken oder Finanzkrise (Thema Verschuldung) oder geopolitische Ereignisse geben, wie z.B. ein Handelskrieg, so könnte es gut sein, dass Goldpreis einen deutlichen Sprung nach oben macht (>1.400 oder 1.500 USD je Unze). Sollte dies passieren, werden die Goldminen aufgrund des oeprativen Leverage sich positiv entwickeln. Ich betrachte Sie als long-dated Options auf den Goldpreis und zugleich als potentiell sehr interessanten Portfolio-Hedge. Sollten verrückte Dinge passieren (Goldpreis >2.000 USD je Unze, dürften sich diverse Titel ver-3 bis ver-5 fachen. Charttechnisch sieht es so aus, als ob eine lange Bodenbildung bei Goldminentiteln stattgefunden hat. GUYANA GOLDFIELDS INC. NEW TOREX GOLD RESOURCES INC. DETOUR GOLD CORP. TAHOE RESOURCES TOREX GOLD RESOLUTE MINING ARGONAUT GOLD INC. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Spannende Lage an den Märkten, die Renditen der Anleihen zuletzt deutlich gestiegen, der USD etwas stärker. Einige Evergreens wie Nestle und Reckitt Benckiser relativ schwach von der operativen Performance. Nähern wir uns langsam einem Major Top oder ist es nur eine gesunde Zwischenkorrektur? Die Investitionsquote wird in dieser Gemengelage etwas reduziert, safety first. Die Steuerreform in den USA ist endlich in den Köpfen angekommen. Nun wird die zusätzliche Verschuldung (Renditeanstieg USTs) wahrgenommen, was negativ für die Discount-Faktoren bei Aktienbewertungen ist. Augenmerk auf Margin Debt in den USA. Dies könnte in meinen Augen der Auslöser sein für einen deutlicheren Abschwung, wenn auf Kredit getätigte Wertpapiere verkauft werden müssen. Dies könnte Druck auf Risk-Parity Produkte auslösen. Spannende Zeiten stehen bevor. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.