TRACO TRADER Composite 2

Christian Feemers

Performance

  • -92,9 %
    seit 29.03.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Bei dem vorliegenden Investment-Ansatz soll es sich um ein quantitatives Modell handeln, bei dem im Rahmen einer Formelverkettung technische Indikatoren aus der Gruppe der Oszillatoren, i.d.R. RSI und der Gruppe der gleitenden Durchschnitte herangezogen werden sollen. Das Modell soll einen Absolute-Return-Ansatz im Rahmen einer LONG-SHORT-EQUITY-Strategie verfolgen, d. h. es soll über einen revolvierenden 6-Monats-Zeitraum ein positiver Ertrag unabhängig von der Wertentwicklung des zugrundeliegenden Index angestrebt werden.

Der zugrundeliegende Basiswert soll überwiegend der DAX bzw. der DAX-Future sein. Es soll ausschliesslich in ETF´s (Tages-Indikator) sowie in entsprechende Hebelzertifikate mit einem Hebel zwischen ca. 2 und ca. 20 (Stunden- und Minuten-Indikator) investiert werden. Es sollen für die Handelsidee alle Hebelprodukte und ETF's zur Verfügung stehen.

Den Handelssignalen soll ein Indikator-Wert zugrunde liegen, der je nach Zeitebene täglich per ca. 22 Uhr (Tages-Indikator) sowie stündlich während eines Handelstages zwischen ca. 9 und ca. 21 Uhr (Stunden-indikator), ermittelt werden soll. Darüber hinaus können auch innerhalb einer Stunde Handelssignale generiert werden, wenn es in der Gruppe der gleitenden Durschschnitte zu entsprechenden Mustern kommen sollte. In diesem Fall sollte der Stunden-Indikator auch innerhalb einer Stunde aktualisiert werden. Je nach Ausprägung des Indikator-Wertes sollte die bestehende Position gehalten, eine neue LONG- bzw. eine neue SHORT-Position eingegangen werden.

Die kürzeste Haltedauer sollte im Tages-Indikator bei ca. 1 Tag, die längste bei ca. 35 Tagen (bisheriger Höchstwert) liegen. Der Durschnitt sollte bei etwa bei ca. 12 Tagen liegen.

Die kürzeste Haltedauer sollte im Stunden-Indikator bei ca. 1 Stunde, die längste bei ca. 42 Handesstunden (bisheriger Höchstwert) liegen. Der Durschschnitt sollte bei ca. 11 Handelsstunden liegen.

Die kürzeste Haltedauer sollte im Minuten-Indikator bei ca. 5 Minuten, die längste Haltedauer bei ca. 3 Stunden (bisheriger Höchstwert) liegen. Der Durchschnitt sollte bei ca. 30 Minuten liegen.

Die Ermittlung des Indikator-Wertes sollte durch das von mir entwickelte "Trading Cockpit for Liquid Assets "TRACOFOLIA" erfolgen. Es sollte jeweils zum Tagesende per ca. 22 Uhr sowie jeweils zu einer vollen Handelstunde zwischen ca. 9 und ca. 21 mit entsprechenden Rohdaten der oben beschriebenen technischen Indikatoren versorgt werden. Hieraus sollte täglich bzw. stündlich ein Indikator-Wert ermittelt werden, welche die Vorgabe für die Handelssignale "HOLD", LONG, bzw. SHORT liefern sollte.


mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFTFDAXCOM
Erstellungsdatum
29.03.2016
Indexstand
High Watermark
7,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Christian Feemers
Mitglied seit 28.06.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Noch keine Kommentare vorhanden