Ein Strohhalm für GE-Aktionäre

Die Aussicht auf einen positiven Cashflow im zweiten Halbjahr hat die Aktie von General Electric (GE) gestern zum größten Gewinner im S&P 500 aufsteigen lassen. Unter dem Strich ging es um 10,7 Prozent nach oben. Das Unternehmen sprach darüber hinaus davon, dass sich die relevanten Märkte zwar nicht schnell erholen, aber immerhin stabilisieren dürften.

general-electric-logo

Der starke Kursaufschlag nach dieser nicht sonderlich euphorischen Nachricht mag manchen Anleger verwundern. Er zeigt aber schlicht, wie gering die Erwartungen der meisten Börsianer an den Konzern bereits sind. Als einer der größten Mischkonzerne der Welt hatte General Electric überdurchschnittlich stark unter den Folgen der Corona-Krise zu leiden. Im zweiten Quartal erlitt das Unternehmen einen starken Umsatzeinbruch und musste dadurch hohe Verluste ausweisen. Eine lange Zeit angespannte Liquiditätslage und die Kürzung der Dividende hatten aber schon vor Corona für einen Einbruch des Aktienkurses gesorgt. Der nun erfolgte zweistellige Anstieg ist also zu relativieren, denn GE-Aktie liegt am Boden. Entsprechend gering ist im Allgemeinen auch die Aushaftung auf wikifolio.com: Aktuell ist die Aktie in zwei Prozent aller investierbaren wikifolios vertreten. Zum Vergleich: Apple, als eine der beliebtesten Aktien auf wikifolio.com, steckt in 14 Prozent aller investierbaren wikifolios. Dennoch: Der eine oder andere Trader sieht triftige Gründe für ein Investment – auch aus fundamentaler Sicht.

Value-Investment Teil 1 …

Christoph Neemann ( MinusSinus ) ist in seinem wikifolio Minus Sinus Value Select erst seit einigen Wochen bei GE investiert. Dadurch ist er einer der wenigen Trader, die bei dem US-Wert aktuell tatsächlich ein Plus verbuchen. Immerhin acht Prozent liegt er bei der Position vorne. Zu dem Erfolg des wikifolios hat die relativ gering gewichtete Aktie bislang aber nur wenig beigetragen. Das Musterdepot liegt kurz nach dem vierjährigen Geburtstag mit 166 Prozent im Plus. Im Schnitt macht das eine Performance von knapp 28 Prozent pro Jahr. Neemann investiert vorrangig in Aktien von Unternehmen, „deren erwarteter fairer Wert deutlich von der aktuellen Marktkapitalisierung abweicht“. Nach seinen Berechnungen, die auf fundamentaler Basis erfolgen, ist die Aktie demnach unterbewertet.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +160,4 %
    seit 14.09.2016
  • 0,0 %
    1 Jahr
  • 0,88×
    Risiko-Faktor
  • EUR 1.815.620,64
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 27,6 Prozent

… und Teil 2

In dem von Matthias Voß ( FoxSr ) betreuten wikifolio Aktien im Schlussverkauf befindet sich die Aktie von General Electric schon seit Mitte Mai. Trotzdem verbucht auch dieser Trader hier nach dem jüngsten Anstieg ein Plus von fast zehn Prozent. Schon kurz vor dem Corona-Crash konnte der Trader mit dem Titel schöne Kursgewinne einfahren. Jetzt im September wurde die Position gleich dreimal aufgestockt, zuletzt am Dienstag. In einem seiner jüngeren Kommentare weist er darauf hin, dass GE-Chef Larry Culp eine Prämie von 200 Millionen US-Dollar bekommt, wenn sich der Aktienkurs ausgehend von sechs Dollar bis 2024 verdoppelt. Voß ist zuversichtlich, dass sich der Firmenlenker dieses Geld sichern kann: „Dieses Mal dürfte sich Larry Culp den Bonus holen, weshalb GE ein Kernbestand im Portfolio wird nebst eventuellem Ausbau.“ Auch Voß, der den Wert des wikifolios in knapp zwei Jahren um 21 Prozent steigern konnte, sucht nach Aktien, die „günstig im Vergleich zum historischen Verlauf bewertet werden und ein Erholungspotential haben“.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +9,7 %
    seit 18.10.2018
  • +7,4 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 20.108,90
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 10,3 Prozent

Alle wikifolios mit General Electric im Depot!

Welcher Trader setzt auf das Unternehmen?

wikifolio-Suche

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.