Innovation und Wachstum

Wilhelm Scholze

Performance

  • +82,7 %
    seit 05.03.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Investiert werden soll in erster Linie in Innovationsführer und wachstumsstarke Unternehmen, sowie vor allem newsgetriebene Sondersituationen. Das Portfolio soll sich vorrangig aus deutschen und US-amerikanischen Aktien zusammensetzen. Das Anlageuniversum wurde jedoch auch um ETFs, Zertifikateund Hebelprodukte ergänzt um Trading Gelegenheiten ausnützen zu können. Eine Währungsabsicherung kann, muss aber nicht erfolgen. Die Auswahl wird von Small- bis Big-Cap alles umfassen, wobei grundsätzlich keine Pennystocks, bzw HotStocks gekauft werden sollen.
Es ist beabsichtigt Stops zu benutzten und Titel, deren Momentum nicht mehr gegeben ist, nach einigen Wochen, gegebenfalls eher, auszutauschen. Auch Trading-Opportunities sollen genutzt werden.
In meiner nun über 30-jährigen Erfahrung in Aktienanlagen, habe ich für mich festgestellt, dass Momentum im Wachstum sich im Momentum der Kursentwicklung meist wiederspiegelt. Da hier ein Portfolio mit hohem Gewinnwachstum entstehen soll, werden Value-Aktien hier eher nicht zu finden sein.
Genutzt werden diverse online-Abos, wie Investors Business Daily, Motley Fool, DPA-AFX realtime, sowie diversen anderen News-Websites, allen möglichen Fachzeitschriften, als auch persönlich Kontakte zu vielen meiner früheren Kunden bzw Ansprechpartner.
Der Anlagehorizont wird kurz- bis mittelfristig ausgelegt. Trading kann und wird auch intraday sein, aber auch quasi langfristige Festpositionen können eingegangen werden, wenn die Story intakt ist. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00001963
Erstellungsdatum
05.03.2014
Indexstand
High Watermark
194,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Wilhelm Scholze
Mitglied seit 13.01.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu LUFTHANSA AG VNA O.N.

Lufthansa ist der Wahnsinn. Raus aus dieser Lügeraktien. CEO Spohr vermeldet noch von einigen Tagen wunderbare Sommerbuchungen und läßt die Welt glauben, dass alles in Ordnung ist. Und schon eine Woche später behauptet er das Gegenteil. Wo bleibt die Managerhaftung für Lüge? Wenn er schon weiß, dass er seine Prognose um rund 25% kappen muss, dann soll er das Maul halten und lieber nicht sagen, jedoch keinesfalls vorher noch einmal die gesamte Börsenwelt mit seinen schwachsinnigen 'Alles ist gut'-Sprüchen belügen. Wer macht Manager für solche Aussagen haftbar. Alles kann sich ändern, keine Frage, aber nicht innerhalb von einer Woche!!

mehr anzeigen

Kommentar zu WIRECARD AG

Wirecard nach einem weiteren negativen Pressebericht nun ausgestoppt. Immerhin mit 7% Gewinn, der noch übrig geblieben ist. Ob das Handelsblatt mit der FT zusammenarbeitet? Wenn man mit Abertausenden von Firmen zusammenarbeitet und die Zahlungsabwicklung macht, kann es auch vorkommen, dass ein Betrüger dabei ist. Das kennt jeder Handwerker, der mal auf Rechnungen sitzengeblieben ist, aber der wird deshalb nicht gleich in die Verbrecherecke geschoben. Sehr eigenartig das. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Trump vernichtet die Weltwirtschaft! Mir wird leider immer klarer wohin diese ganze Geschichte führt. Er will an der Macht bleiben, weil es keinen besseren Platz als der des Präsidenten der Vereinigten Staaten für ein kleines verzogenes Kind gibt. Niemand auf der Welt sagt ihm, was er tun kann und was nicht. Unglaublich. 

Nun, nach China nun wieder Mexiko, danach, so zu Beginn des neuen Jahres kommt Europa dran und ab Frühjahr /Sommer 2020 wird ein Krieg mit dem Iran begonnen. Präsidenten in einem Krieg wurden bisher immer wiedergewählt. Trotz Kleinkind-Mentalität ist er tatsächlich ein sehr strategisch denkender Mensch. Das machen allerdings Kleinkinder auch, wenn sie etwas haben wollen. 

Eines ist klar, er wird die Welt verändert haben, wenn er fertig ist. Wobei mir noch nicht klar ist, ob er nicht auch noch Erdogan-mäßig eine kleine Diktatur einführt. Alles im Zeichen der nationalen Sicherheit und durch Notstandsgesetze unterstützt. Eine dritte Amtszeit zum Beispiel? Was machen eigentlich die Demokraten? Ausgespielt?

Lass uns hoffen, dass das nicht so in Erfüllung geht, aber die Wahrscheinlichkeit liegt schon längst nicht mehr bei nur noch einem Prozent!

mehr anzeigen

Kommentar zu LUFTHANSA AG VNA O.N.

Der Verfall der Lufthansa-Aktie erinnert mich an die Phase in 2016, als diverse Broker die Kursziele auf 8 und tiefer gesetzt haben. Die Aktie gabs damals quasi geschenkt und dann liefen dieselben Broker der Kurs hinterher. Bei 15 in der Aktie nahmen sie dann ihr Kursziel hoch auf 12, bei Kursen von 23 dann auf 18, und so blieb die Aktie ein HOLD bis sie fast 30 erreichte. Dann kamen dieselben Narren auf die Idee, dass Lufthansa vielleicht steigen könnte und nahme die Kursziele auf 35 und mehr hoch. Nachdem sie quasi über 20 Euro und eine Verdreifachung verpasst haben. Und nun wieder, alle sind auf einmal negativ. Klar hat Ryanair Probleme, die mussten sich in der Vergangenheit auch nicht mit Gewerkschaften herumschlagen. Willkommen in der Realität. Und wenn Thomas Cook Pleite geht, oder Condor zum Schnäppchenpreis verkaufen muss, dann ist das für Lufthansa auch keine schlechte Situation. Na ja, nun bräuchten wir irgendeine Entspannung am Ölpreis und schon liegen die Scharzseher wieder voll daneben. Ich habe übrigens fast 2/3 der ursprünglichen Lufthansa-Position bei über 27 verkauft, als auf einmal die Analysten positiver wurden. Nun habe ich vor einigen Tagen zu früh aufgestockt. Aber wer schafft schon immer den genauen Tiefpunkt. Hier kaufe ich VALUE.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.