Zinsfuß

Stefan Heizmann

Performance

  • +144,8 %
    seit 20.09.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Das wikifolio hat den Namen "Zinsfuß", weil es ein schöner prägnanter Begriff aus der Finanzmathematik ist. Es soll ausschließlich Aktien und grundsätzlich wenig Cash enthalten. Allerdings ist beabsichtigt bei steigenden Zinsen oder hohen Indexständen vermehrt Aktien von Firmen aus nicht konjunkturabhängigen Branchen zu halten.
Die Aktienauswahl soll aus, - meiner Einschätzung nach, unterbewerten Aktien aus möglichst mehreren Währungsräumen bestehen. Den Schwerpunkt sollen in der Regel Aktien aus Deutschland bilden. Bevorzugt werden sollen grundsätzlich nicht zyklische Branchen und größere Firmen ab einer Marktkapitalisierung von rund 50 Mio. Euro. Unternehmen mit einem Hauptaktionär sollen ebenfalls bei der Auswahl bevorzugt werden. In der Regel sollen Aktien aus vielen Branchen gehalten werden. Die Haltedauer einzelner Werte kann je nach Entwicklung und Marktlage variieren. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000IRRIQ
Erstellungsdatum
20.09.2013
Indexstand
High Watermark
249,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Stefan Heizmann
Mitglied seit 20.09.2013
Schon in jungen Jahren merkte ich bei Ferienjobs das Geld verdienen schwer ist. Deshalb kaufte ich mir Aktien. Meine erste Aktie war IBM. Leider kein Erfolg. Damals hätte ich Compaq kaufen sollen. Die IBM-Aktien habe ich mit Verlust verkauft. Trotzdem blieb ich dabei.

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu LUKOIL ADR

Der Wert ist sehr günstig bewertet. Während man bei Gazprom argumentieren kann, dass Investitionen nicht nach wirtschaftlichen sondern nach politischen Zielen ausgerichtet sind, wird Lukoil der wirtschaftlichen Logik folgend geführt. Zudem ist Lukoil wesentlich internationaler aufgestellt. Das KGV für 2018 habe ich auf 7,7 geschätzt. Zudem  gefällt eine Dividendenrendite von über 5% und ein Aktienrückkaufprogramm, dass mehr als 5% der Aktien vom Markt nehmen dürfte. Gekauft wurde ein ADR der Citibank, der pro ADR eine Aktie verbrieft.  

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Dialog Semiconductor reduziert, Daimler reduziert, Lufthansa reduziert. Dafür wurde Kernel Holding aufgestockt, Gazprom aufgestockt, Facebook wieder gekauft. Die Kernel Holding wurde aufgrund steigender Weizenpreise aufgestockt. Gazprom ist weiterhin sehr günstig und der Kurssturz von facebook scheint übertrieben mehr anzeigen

Kommentar zu DIALOG SEMICOND. LS-,10

Was in der heutigen Meldung etwas überlesen wurde: "The company still expects revenue growth in FY 2018" Das ist für mich entscheidend. Zudem finde ich positiv das ein 30%iger Umsatzverlust beim Hauptprodukt voraussichtlich den Jahresumsatz nur um 5% reduziert. Okay es es auch schon Juni. Zudem kann man es auch positiv sehen. Endlich verringert sich die Abhängigkeit von einem Kunden mit einem Produkt. Das wollten doch alle. mehr anzeigen

Kommentar zu E.ON SE

E.on ist meines Erachtens ein defensiver Wert. Da die Unsicherheit zur Zeit sehr hoch ist, möchte ich das Risiko reduzieren. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.