W5Strategy - Market Alert Index

  • +14,8 %
    seit 09.12.2019
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -9,3 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das wikifolio folgt einem langfristig orientierten Total Return Ansatz und setzt dabei auf ETFs, vornehmlich den amerikanischen SP500, um Risiken von Einzelwerten zu minimieren. Die Handelssignale folgen dem W5INVEST Market Alert Index. Ergänzt wird dieses Vorgehen durch aktives Portfoliomanagement um Risiken zu minimieren.
Bei dem Market Alert Index (MAI) handelt es sich um einen Index, der erfolgsversprechende Börsenphasen anzeigt und gleichzeitig als Crash-Frühwarnsystem dient. In den Market Alert Index fließen makroökonomische Daten, sowie für das kurzfristige Timing, Marktbreite Indikatoren, sogenannte Market Breadth Indikatoren, ein.
Zeigt der MAI erfolgsversprechende Börsenzeiten an, wird in den ETF des SP500 oder zu gegebener Zeit in andere ETFs investiert. Bei dieser W5 Strategie steht der Zustand der Börsenindizes insgesamt und nicht bestimmte Unternehmenswerte im Fokus.
Über die Investitionsquote werden Risiken gesteuert. Erstes Ziel ist es, keine starken Rückgänge in der Equity zu erzeugen und auf Sicherheit zu setzen. Bei dieser Strategie beträgt die durchschnittliche Haltedauer 3 Monate. Historische Untersuchungen bescheinigen eine relativ hohe Wahrscheinlichkeit, große Crashs zu vermeiden.
Richtiges Market Timing + Stärke des Gesamtmarktes + Portfolio Management
= Total Return Ansatz
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000W5INV
Erstellungsdatum
09.12.2019
Indexstand
High Watermark
112,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jon Pascal Wiemert
Mitglied seit 15.04.2018

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Das Euro/Dollar Verhältnis zerrt an der Performance. Seit März ist der Euro gegenüber dem Euro um 9% gestiegen. Das in Euro notierende Zertifikat liegt also gegenüber dem SP500 Index um 9% hinten. Diese Underperformance könnte noch anhalten, da die Kaufkrraftparität ein Verhältnis von 1,20 bia 1,30 anzeigt. Spätestens mit dem nächsten Börsencrash, in dem wir auch short gehen, wird der Dollar aber wieder stärker. Dadurch erhält ein in Euro notierende ETF zusätzlichen Rückenwind.

Die Neuausrichtung der Anlagestrategie zielt auf mehr Performance, daher werden 2fach gehebelte ETFs eingestzt. Das bringt ein bisschen mehr Volatilität mit sich. Das Risiko ist aber dennoch begrenzt, da bei der Umsetzung ausschliesslich Signale des Market Alert Index umgesetzt werden. Der hatte sich in der Vergangenheit sehr gut bewährt. w5invest.com

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.