In diesem wikifolio wird SAF Holland gehandelt
Erfahren Sie mehr über die Handelsidee, verfolgen Sie jeden einzelnen Trade und investieren Sie - wenn Sie überzeugt sind - in das zugehörige wikifolio-Zertifikat.

Ulms Universum

Jürgen Doll

Performance

  • +35,7 %
    seit 29.02.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Dieses wikifolio soll eine Mischung aus Einzelwerten sein, deren Auswahl hauptsächlich auf Fundamentals beruhen soll (z.B. KGV-Bewertung, EV-Multiple-Bewertung, attraktives Geschäftsmodell, Wachstumsfantasie, sehr gute Bilanzquaiität, Cash Flow Generierung). Die Charttechnik soll aber eine nicht untergeordnete Rolle bei dem wikifolio spielen. Diese können dann aber auch von kurzfristig auf langfristig übergehen, ganz nach dem altehrwürdigen Börsenmotto "The Trend ist your Friend"..

Generell kann dieses wikifolio aus den unterschiedlichsten Invests bestehen, angefangen bei Nebenwerten über Blue Chips und Turn Around-Spekulationen bis hin zu gehebelten Papieren.

Generell soll dieses wikifolio durchaus als ein aggressives Invest einzustufen sein und je nach dem wie die Chartlage/Situation vor allem bei den US-Indizes ist, (z.B. S&P 500, Dow Jones) soll dann reagiert werden. Jedoch soll aber ein einigermaßen stringentes Moneymanagement trotz der aggressiven Ausrichtung eine große Rolle im wikifolio spielen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00ULMUNI
Erstellungsdatum
29.02.2016
Indexstand
High Watermark
141,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jürgen Doll
Mitglied seit 04.01.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu S+T AG (Z.REG.MK.Z.)O.N.

Der Linzer IT-Dienstleister S&T hat seine 2018er Guidance bestätigt mit einem umsatz von knapp unter 1 Mrd. € und einem EBITA von mindestens 88 Mio. € und wird auch deshalb die Dividende erhöhen von 0,13 € ja Aktie auf 0,16 € je Aktie. Der s&t-Chef Niederhäuser sagte, dass sein Unternehmen die prognostizierte Eintrübung der Industriebranche derweil nicht spürbar sei. In diesem Jahr will s&t den Umsatz um gut 10% steigern auf 1,1 Mrd. € ohne  geplante Akquisitionen, und das EBITA soll dabei überproportional zulegen um rd. 15% auf mindestens 100 Mio. €. Gestern hat zudem s&t mit einem Aktienrückkaufprogramm begonnen, das bis zum 22. Juli laufen soll, zu einem Gesamtpreis von bis zu 30 Mio. €. Die zurückgekauften Aktien sollen gegebenfalls für mögliches zukünftiges anorganisches Wachstum genutzt werden. https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/s&t-aktie-legt-zu-s&t-will-dividende-fuer-2018-spuerbar-anheben-1027888595

mehr anzeigen

Kommentar zu NORCOM INF.TECHN. INH ON

Norcom Chef Viggo Nordbakk in einem Interview, das zwar nicht allzu Neues bringt bis auf den Satz "Wir sind grundsätzlich mit unseren Prognosen eher vorsichtig". Dieser Satz bezieht sich auf die 2018er Schätzungen von Hauck & Aufhäuser mit einem Umsatz von 19 Mio. € (2017: 13,5 Mio. €), einem EBIT von 3,3 Mio. € (2017: 1,3 Mio. €), einem Nettogewinn von 3,4 Mio. € bzw. einem EPS von 1,69 € (2017: 0,65 €) und einem Nettocashvon 6,8 Mio. € (= pro Aktie 4,40 €). Jedoch werden die 2017er Zahlen im besten Falle flat zu 2016 ausfallen. Das kommt zum einen von der Weiterentwicklung zur Marktreife beider BigData-Softwareprodukte (DaSense, Eagle) wie Implementierung der Software bei Daimler und Audi, die halt mal Geld gekostet hat aufgrund der Manpowers und zum anderen auf den deutlich kleineren Consultingauftrag des Bundesagentur für Arbeit, der sich besonders negativ auf den Umsatz nieder schlägt. --https://www.traderforum.de/pdf-archiv/NorCom%20AG.pdf mehr anzeigen

Kommentar zu SINGULUS TECHNOLOGIES

Singulus vereinbart die Lieferung von nasschemischen Anlagen im niedrigen zweistelligen Millionen Euro Bereich - Anzahlung ist bereits erfolgt: Singulus hat für die Lieferung von CIGS Produktionsanlagen des Typs TENUIS II für nasschemische Beschichtungsprozesse mit der Tochtergesellschaft eines großen, börsennotierten Energieunternehmens und Produzenten von Solarmodulen aus China eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Das Volumen liegt bei über 10 Mio.EUR. Die Anzahlung für dieses Projekt ist bereits eingegangen. Die Lieferung der Anlagen soll noch im laufenden Geschäftsjahr erfolgen. -- https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10471998-dgap-adhoc-singulus-technologies-vereinbart-lieferung-nasschemischen-anlagen-niedrigen-zweistelligen-millionen-euro-bereich-anzahlung-erfolgt mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.