ChancenReich Prinz BRIX

Londolozi

Performance

  • +75,6 %
    seit 14.06.2014
  • +16,6 %
    1 Jahr
  • +7,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -43,0 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Der Anlageschwerpunkt dieses Portfolios soll gemäß meiner Einschätzung nach auf fundamental unterbewertete und vernachlässigte Aktiengesellschaften ausgerichtet sein (Es handelt sich hierbei um meine persönliche Einschätzung und Marktmeinung!).

Der Fokus soll voraussichtlich in erster Linie auf deutsche Aktiengesellschaften mit geringer Marktkapitalisierung liegen, wo institutionelle Investoren oftmals keine Schwerpunkte setzen und sich m.E. durchaus immer wieder interessante Chancen am Markt ergeben. Dadurch muss z.T. mit höherer Volatilität (Schwankungsbandbreite) der jeweiligen Einzelaktie gerechnet werden. Zur jeweiligen Verlustbegrenzung ist grundsätzlich beabsichtigt ein Stopp Loss je Aktie von i.d.R. bei ca. 70% des Kaufpreises zu setzen, welcher ggf. nach oben angepasst werden kann.

In Zeiten größerer Marktverwerfungen können aber ebenso auch Aktien aus dem DAX/M-DAX/S-DAX/TecDAX, dem EURO STOXX 50, sowie den bekannten US-Indizes (DJI, S&P500, Nasdaq) erworben werden. Hierzu soll auch die charttechnische Analyse zum Einsatz kommen. Hauptsächlich sollen in der Regel charttechnische Unterstützungen genutzt werden, um Positionen in Werten aufzubauen, welche aus meiner Sicht bereits deutlich korrigiert haben.
Als Beimischung bzw. Portfolio-Ergänzung wären auch Anlagezertifikate und Aktien aus dem Segment Hot Stocks und aus dem Segment Internationale Aktien möglich.

Die Informationsbeschaffung erfolgt i.d.R. durch wirtschaftliche Fachpublikationen, Bloomberg, Unternehmensgespräche mit Investor Relations und ggf. Analyse von Researchunterlagen.

Es ist in der Regel beabsichtigt den Verlust einer einzelnen Position auf ca. 30 Prozent des Portfoliowerts zu begrenzen.

Der Anlagehorizont ist nicht festgelegt und soll in erster Linie vom Unterschreiten der Stopp Loss bzw. Erreichen des Kursziels bestimmt werden. Persönliche Adhoc-Entscheidungen sind hierbei ebenso möglich.

Die Strategie kann mit Aktien und Anlagezertifikaten umgesetzt werden. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF88889999
Erstellungsdatum
14.06.2014
Indexstand
High Watermark
201,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Stefan Buchholz
Mitglied seit 17.02.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse