MS Continuous Income Selection

Michael Siepen

Performance

  • +29,3 %
    seit 11.08.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

MS Continous Income Selection soll in internationale Aktien, ETFs und Fonds investieren. Als Basisinvestment soll in Aktien mit einer überdurchschnittlichen Dividendenrendite bevorzugt investiert werden. Ergänzt werden soll die Auswahl durch Wachstums- und Turnaroundwerte. Auf Investments in marktenge Werte soll weitgehend verzichtet werden.
Das Portfolio soll über die Länder- und Branchenaufteilung und ggf. über Assetklassen diversifiziert werden.

Die Auswahl soll durch fundamentale Daten bestimmt und durch chattechnische Indikatoren gestützt werden.
Als Informationsquelle sollen alle gängigen Börsenmedien, Publikationen/Geschäftsberichte der beobachteten Unternehmen sowie ausgewählte Börsenbriefe dienen.
Ein striktes Risikomanagment soll etabliert werden, so dass in der Regel pro Position nicht mehr als ca. 10% des Gesamtdepots investiert werden sollen.
Im Regelfall wird ca. 6-12% unter dem Kaufkurs ein StopLoss eingezogen.
Es soll darauf geachtet werden, dass alle Positionen ein CRV (Chance Risiko Verhältnis) von ca. mindestens 2 aufweisen.

Mit dem betreuten Portfolio soll ein regelmässiges Einkommen aus Dividendeneinnahmen und realisierten Kursgewinnen erzielt werden.

Die Wertpapiere können einigen Wochen aber auch mehreren Monaten im Depot gehalten werden.
Bei größeren Kurssprüngen bzw. vorzeitger Erreichung des Kurszieles können Positionen auch schneller geschlossen werden.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFMSCOINSE
Erstellungsdatum
11.08.2013
Indexstand
High Watermark
148,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Michael Siepen
Mitglied seit 07.07.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu AAREAL BANK AG

Die verkauften LyondellBasell werden durch eine weitere Bank ersetzt. Aareal verfügt über eine schöne Dividendenrendite von mehr als 6% und einen interessanten Chart. Es gibt eine markante Unterstützung in der Gegend von 33€ und Potential bis an die 39 bis 40€. mehr anzeigen

Kommentar zu LYONDELLBASELL INDUSTRIES CL A

Ich habe gestern bei LyondellBasell die Gewinne mitgenommen, inkl. Dividende in knapp 2 Monaten immerhin etwas mehr als 8%. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Das Wikifolio hat in der vergangenen Tagen wieder etwas von dem verlorenen Boden gut gemacht und liegt mit einer Performance von etwas über 5% seit Jahresbeginn im Plan. In den letzten 2 Wochen gab es Dividenden von K+S, Freenet, Archer Daniels und Marine Harvest. Mit Bayer habe ich die Niete der Woche im Depot, ich gehe aber davon aus, dass in Bereich um 85€ der Boden gefunden ist. Schlechte Zahlen haben Bridgestone auf Talfahrt geschickt, während Archer Daniels und Marine Harvest gut zulegen konnten. Von K+S habe ich mich getrennt. Inklusiv Dividende hat die Position in zweieinhalb Monaten knapp 16% Rendite eingebracht. Als Ersatz habe ich heute mit Moeller Maersk einen weiteren Global Player an Bord genommen. Der dänische Konzern ist weltweit einer der führenden Reedereien und Logistikkonzerne. Von seinem Alltime High 2015 bei 16.400 Dän.Kronen hat sich der Wert in diesem Jahr auf 8.000 DKK halbiert und deutet nun seit Februar einen Turnaround an. Die Dividendenrendite von über 3,3% ist für dieses Jahr schon schon bezahlt. Im Depot habe ich inzwischen ein illustre Sammlung internationaler Blue Chips aus Deutschland, Japan, Südkorea, Dänemark, Norwegen, USA, Kanada, Spanien, Österreich und Südafrika und fühle mich damit ganz gut diversifiziert. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ich möchte nun wieder regelmäßig das Geschehen rund um das Wikifolio kommentieren. Die abgelaufene Woche hat uns ein plus von 2,17% beschert. Mit 136,32€ (Geldkurs) haben wir ein neues Jahreshoch erklommen und liegen seit Jahresbeginn mit knapp 10% solide im plus. (DAX YTD -3,44%). Unsere letzte Neuanlage, der spanische Börsenbetreiber Bolsas y Mercados (Dividendenrendite > 6%) hat sich ganz gut entwickelt und könnte nächste Wochen den Widerstand im Bereich von 30€ hinter sich lassen. Ganz gut entwickelt hat sich auch der kanadische Uran-Produzent Cameco. Alleine gestern ging es an der Heimatbörse in Toronto um fast 6% nach oben. Eine Trendwende deutet sich auch bei MTN an. Unter Berücksichtigung der üppigen Dividendenzahlung im März liegen wir nun nur noch knapp 9% hinten, nachdem die Position bereits mehr als -30% im dunkelroten Bereich lag. Sollte es für den südafrikanischen Telekom Riesen zu einer halbwegs erträglichen Einigung mit der nigerianischen Regierung bezüglich der anstehenden Strafzahlungen kommen, sollte die Aktie explosiv nach oben schießen Unsere Sorgenkinder, Qualcomm, OMV und Archer Daniels Midland haben sich in den letzten Wochen ebenfalls etwas von den Tiefs abgesetzt, so dass ich im Moment keinen akuten Handlungsbedarf sehe. Wenn sich eine gute Gelegenheit ergibt, würde ich mich eventuell von Apple trennen und das Geld in einen vielversprechenderen Wert investieren. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.