Wiener Mischung

Alex Grübling

Performance

  • +11,1 %
    seit 16.07.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Die Wiener Börse ist meiner Meinung nach besser als ihr Ruf. Ich will mit diesem wikifolio zeigen, dass man auch am Wiener Börseparkett eine gute Performance erzielen kann.

Die Auswahl der Einzelwerte soll branchenübergreifend stattfinden. Der Fokus soll auf den "Dividendenaristokraten" liegen. Das hat meiner Meinung nach den Vorteil, dass sich die Rendite des investierten Kapitals jährlich steigern kann. Meine Erwartung ist, dass es möglich ist, die Kursperformance des Gesamtmarkts zu schlagen.

Anpassungen innerhalb des Portfolios sollen dann vorgenommen werden, um Kursschwächen einzelner Titel zu nutzen. Stichwort: antizyklischer Einstieg.

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFWIEMISCH
Erstellungsdatum
16.07.2013
Indexstand
High Watermark
115,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Alex Grübling
Mitglied seit 16.07.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Ein kleines Update: Eines der Ziele des Wikifolios "Wiener Mischung" ist es, den ESPA Stock Vienna zu schlagen. Hier die erste, aus meiner Sicht erfreuliche, Bilanz: Auf Jahressicht konnte die "Wiener Mischung" eine Performance von +6,62% erzielen, der ESPA Stock Vienna performte mit -4,26% deutlich schwächer. Zum Vergleich: ATX -4,29% auf Jahressicht. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Info für Interessierte: Die Wiener Mischung versteht sich als Wikifolio für den mittel- bis langfristig orientierten Anleger. Für den auf kurzfristige Erlöse Abzielenden ist es leider das falsche Wikifolio. Zur Erinnerung: Eines der Ziele lautet "bessere Performance als der ESPA Stock Vienna erzielen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Das Depot wurde um ein paar charttechnisch interessante Positionen aufgestockt. Auf der Beobachtungsliste befinden sich außerdem folgende Werte: Andritz, Lenzing, OMV und Uniqa. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

In der kommenden Woche sind weitere Positionseröffnungen geplant, insbesondere folgende Werte erscheinen dzt aus charttechnischer Sicht interessant: AT&S, Schoeller, Post, Wienerberger. Unter Beobachtung sind weiterhin folgende Werte: Andritz, Lenzing, OMV, Uniqa, Verbund. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.