GRANIT - SWINGTRADING

GranitART

Performance

  • +153,7 %
    seit 14.05.2013
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar
Gewichtung derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

ANLAGESTRATEGIE/Taktik: Aktien ohne Bezug zu irgendeiner Börse. Veranlagt wird weltweit in Aktien mit meist höherem BETA. Es gibt "Mitläufer"-Trades und manchmal/selten auch "Conviction"-Trades mit maximal ca. 10 - 20 % Gewichtung. Im Urlaub wird entweder glattgestellt oder das Risiko massiv zurückgefahren. Swingtrading liegt mir als Trader wohl am meisten. Jahrzehntelange Erfahrung in Charttechnik TRADING: vorwiegend nach fundamentalen und technischen Aspekten. RISIKOBEGRENZUNG: Short-ETFs (meist auf DAX) manchmal als Absicherung in kleinerem Umfang verwendet RISIKOSTREUUNG: Fast immer in deutlich mehr als 10 Werte investiert. QUELLEN für Informationen: Internet HALTEDAUER für Wertpapiere durchschnittlich: Wochen/Monate ART: Verstehe mich bei diesem Wiki als diskretionärer Trader. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WFWINNER77
Erstellungsdatum
14.05.2013
Indexstand
High Watermark
256,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

GranitART
Mitglied seit 04.04.2013
Umfassende jahrzehntelange Erfahrung. Über besondere Erfolge schreibe ich hier nicht, Misserfolge wären da schon viel interessanter wg. Lerneffekt.

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Wir kaufen heute ein paar Bitcoin und ein paar Ethereum, ist ja schon eine schöne Panik wegen dem US-Kongreß-Hearing heute ... mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wir kaufen wieder mal Bitcoin Group, Nachkauf bei 22 € vorgemerkt, offenes GAP. Bitocin-Börsen sind nicht mehr beliebt wg. laufender Hacking-News... mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

So das neue Jahr hat begonnen, wir haben jetzt wieder etwas mehr Zeit zum Schreiben. Geht man nach dem Präsidentschaftszyklus dann wird bis März noch nichts Negatives passieren, ab dann jedoch Abwärts bis Herbst. Dürfte für Cryptos wie für Aktien gelten. Bitcoin Group heute wieder Mini-Position gekauft, aber nicht überzeugt, denn es gibt mittlerweile weitaus größere und dynamischere Börsen in diesem Segment, wie Coinbase wo sogar eine US-Börse beteiligt ist oder Binance, etc. Positiv überraschen werden heuer die Rohstoffe, wobei nicht sicher ist, ob der Anstieg schon ab Jahresbeginn oder erst ab 2. Quartal erfolgen kann. TESLA dürfte eine gute Wette sein. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Hmmm ... Es wurden in letzter Zeit ein paar Trades gemacht, aber viel Schwung für das Depot hat es nicht gebracht. Jetzt ist es wichtiger auf die Gewinnmitnahmen vor Jahresende, auf etwaige Favoritenwechsel (seit gestern fallen alle Schönwetter-Techs relativ stark !!!) zu achten. Was könnte ab Jänner abgehen ? 3D-Aktien wie SLM und PRLB erzielen neue ATHs im Gegensatz zu DDD oder SSYS, ziemlich interessant. Goldies schwächeln so dahin .. evtl. Chance auf spannenden Jahresbeginn, also aufpassen. Generell wird die fallende EZB-Liquidität an den Märkten immer mehr ein Thema (am meisten bekommen das die mega-kapitalisierten Glamour-Techs aktuell schon zu spüren ..). Crypto-Sachen haben wohl den größten Lauf hinter sich, ab jetzt wirds mühsam, bestenfalls mal für ne Weile Seitwärtsgeschiebe mit großer Vola. The Naga, Voltabox haben m.E. jederzeit Potenzial, aber es fehlt hier noch irgendein Auslöser ... mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.