Strategie mit Zertifikaten

Lars Jordens

Performance

  • +18,3 %
    seit 07.10.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In dieser Strategie sollen überwiegend Zertifikate auf Aktien und Aktienindizes ausgesucht werden, die gegenüber den Direktinvestments einen Sicherheitspuffer besitzen. Dabei sollen bevorzugt Discount- und Bonuszertifikate eingesetzt werden.
Insbesondere kurzlaufende Zertifikate mit einer Restlaufzeit von bis zu 6 Monaten sollen in diesem Wikifolio eine besondere Beachtung finden, weil die Zeitwertentwicklung eines Zertifikats am Laufzeitende besonders attraktiv erscheint. Dadurch soll ein möglichst gleichmäßiger Renditefluss bei deutlich reduziertem Aktienrisiko erreicht werden.
Dieses Wikifolio verfolgt das Ziel einer konsequenten Ausnutzung der Chancen, die sich aus der Anlage in Zertifikaten ergeben. Das Universum für dieses Wikifolio wurde daher entsprechend auf Anlagezertifikate beschränkt. Eine Direktinvestition in Aktien wird nicht erfolgen.

Da Zertifikate grundsätzlich auf liquide deutsche und internationale Aktien aufgelegt werden, soll der Schwerpunkt der Investitionen dieses Wikifolios in Gesellschaften erfolgen, die im DAX, MDAX, SDAX, TecDAX, EuroSTOXX, Nikkei und S+P 100 notiert sind.

Geplant ist das jeweilige Laufzeitende des Zertifikats zu erreichen. Sollten jedoch marktrelevante Ereignisse eintreffen, die einen Verkauf sinnvoll erscheinen lassen, können die Zertifikate auch aktiv gehandelt werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFZERTI000
Erstellungsdatum
07.10.2014
Indexstand
High Watermark
137,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Lars Jordens
Mitglied seit 12.12.2013
Mehr als 30 Jahre Erfahrung als Investor Bereits seit 1985 beschäftige ich mich mit der Börse und der Wirtschaft, daher würde ich mich als überdurchschnittlich informiert bezeichnen. Meine Informationen beziehe ich aus frei zugänglichen Quellen. Meine Anlagestrategie bei Wikifolio beachtet grundsätzlich auch die historische und fundamentale Entwicklung eines Einzelwerts, daher können kurzfristige Kursschwankungen einer Aktie für die Handelsstrategie genutzt werden, ich setze wegen des im Vergleich niedrigeren Kaufpreises aber auch gerne Discountzertifikate zur Umsetzung der Wikifolio-Strategie ein. Soweit ich Discountzertifikate aufnehme, haben diese kein Knock-Out-Risiko, sondern sollen der Risikominimierung durch Einstandskursreduzierung dienen. Ich möchte hier die Möglichkeit bieten, an der Wertentwicklung von Wikifoliostategien teilzuhaben, die die Chancen und Risiken einer Aktienanlage mit den besonderen Eigenschaften von Discountzertifikaten kombinieren.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Vor 3 Tagen war ich bei Pro7 zum Kurs von 19,29 Euro ausgesteigen, jetzt erfolgt der Rückkauf zum Kurs von nur 15,21 Euro über einen Discounter - also sogar erheblich unter dem derzeitig gebeutelten Aktienkurs von 17,00 Euro. Damit bin ist das Wikifolio jetzt 4,08 Euro günstiger pro Stück dabei als noch Anfang der Woche. Die Discountstrategie zahlt sich gerade in Seitwärts- Abwärtsphasen aus und wird zufrieden fortgeführt.....

mehr anzeigen

Kommentar zu Discount-Zertifikat auf Wirecard

Wirecard heute neu im Wikifolio zum Kurs von 146,63 Euro über einen Dezember-Discounter, der einen attraktiven Abschlag zum Aktienkurs (153,25 Euro) aufweist und dem nun die Zeit gegeben wird, sich anzugleichen und das Wikifolio dadurch nach vorne zu bringen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Bei FRESENIUS steige ich heute zu 52,47 Euro über einen Dezember-Discounter wieder ein und ersetze damit die vor einem Monat zu 63,89 Euro verkaufte Position. Ich komme jetzt 11,42 Euro pro Stück günstiger zum Zug und daran sieht man schon, dass der Wert total überverkauft ist und im letzten Monat besonders gelitten hat. Ich begreife das als Chance für einen günstigen Einstieg.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Bei GEA steige ich heute zu 25,87 Euro über einen Dezember-Discounter wieder ein und ersetze damit die im August zun 29,87 Euro verkaufte GEA-Position. Damit komme ich jetzt 4,00 Euro günstiger zum Zug als noch vor 3 Monaten. Die Mittel stammen aus einem Valeo-Verkauf, der über 18 Prozent Gewinn in kurzer Zeit gebracht hat.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.