Mike Badinsky

  • Portfolio
  • Last login 2019-11-08
  • Member since 2012-05-31
„Trading ist kein Hobby – Trading ist eine Berufung!“ Seit mehr als zehn Jahren interessiere ich mich für die Börse. Der Weg führte mich über Aktien, CFDs, Fonds, ETFs bis hin zu Futures. Mehr Infos unter: http://mikeonstrategy.wordpress.com Turbulent ging es 2001 los: Der Bulle zickte und der Bär steppte. Die Performance war von einer hohen Volatilität geprägt. Gewinne von mehr als 100 Prozent waren keine Seltenheit, solange die Bullen ihr Temperament zügelten. Jedoch drehte der Markt, die Bären zogen sich ihre Steppschuhe an und die Verluste halbierten mein Depot. Mir wurde klar, dass man eine Strategie benötigt, um im Haifischbecken zu überleben. Jedoch ist dies leichter gesagt als gehandelt. Man muss im „Spiel der Spiele“ gegen Banken, Vermögensverwalter, Family Offices und andere Profi-Trader antreten. Dazu reicht es nicht, etwas Ahnung von technischer Analyse zu haben, um dauerhaft erfolgreich zu werden. Nein, man muss Meister seines Faches werden und bereit sein, ständig etwas hinzuzulernen. Nur, wenn man das Risiko kalkuliert, vernünftige Werte mit aussichtsreichen fundamentalen Kennzahlen handelt, kann man dauerhaft profitabel sein. Sehr wichtig sind auch psychologische Aspekte beim Handeln mit Aktien. Um nicht die Nerven zu verlieren, werden marktbreite Systematiken im gemanagten Depot verwendet, um in einem Bärenmarkt das Portfolio abzufedern und mit voller Stärke im kommenden Bullenmarkt dabei sein zu können. Ergänzt werden diese mit Rebalancing Systematiken, welche auf Harry Markowitz zurückzuführen sind. show more

Experience in securities trading

Risk class 1:  3 or more years
Risk class 2:  3 or more years
Risk class 3:  3 or more years
Risk class 4:  3 or more years
Risk class 5:  3 or more years