Kirsche Contrarian Strategie

Performance

  • +0,9 %
    seit 24.08.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Das Wikifolio fokussiert sich auf eine Contrarian Strategie. Dabei werden Positionen am Aktienmarkt eingegangen, welche sich gegen das vorherrschende Marktsentiment stellen. Dies können beispielsweise Aktien sein, deren Geschäftsmodell derzeit vom Markt infrage gestellt wird und deren Kurse infolgedessen überproportional verloren haben. Auch auf Gesamtmarktebene können kurzfristig Übertreibungen nach oben oder unten festgestellt werden. Dieses Wikifolio möchte von einer Korrektur dieser Übertreibungen profitieren und stellt sich aktiv und bewusst gegen aktuelle Marktmeinungen, wenn sie aus Sicht des Portfolio Managers überzogen sind. Dafür werden folgende Analysemethoden angewendet: - Qualitative Analyse: Branchentrends, Unternehmensführung, special situations - Quantitative Analyse: Kennzahlenbasierte Analyse (z.B. Multiples wie das KGV, KBV etc.) oder bilanzbasierte Analyse - Brokerresearch: Analystenmeinungen und Branchenstudien von Investmentbanken und Researchhäusern - Charttechnische Analyse: Berücksichtigung von gleitenden Durchschnitten oder Chartformationen (Widerstände und Unterstützungen). Die Chartanalyse dient eher zur Unterstützung und zur Feststellung des Sentiments Investiert wird hauptsächlich in europäische und US-amerikanische Large- & Midcaps (Indexmitglieder aus dem Stoxx Europe 600 bzw. aus dem S&P 500). Ein Indexinvestment kann auf die jeweiligen Leitindizes der G7 Staaten erfolgen. Der Hauptbestandteil des Portfolios stellen Longpositionen dar, es können über Derivate in einem begrenzten Umfang auch Short Positionen etabliert werden. Folgende Instrumente können eingesetzt werden: - Einzeltitel Aktien - ETFs auf Aktienmarktindizes - Bonuszertifikate - Reverse Bonuszertifikate - Aktienanleihen - Discountzertifikate - Optionsscheine Anlagegrenzen: Kasse: 0% - 100% Aktien Einzeltitel: 0% - 100% Short Positionen (Reverse Bonus Zertifikate & Put Optionsscheine): 0% - 10% Positionen auf Aktienmarktindizes: 0% - 20% Gesamtpositionierung von Derivaten: 0% - 20% Maximale Positionsgröße pro Einzeltitel und Zertifikat: 5% Maximale Positionsgröße pro Optionsschein: 3% Die maximalen Positionsgrößen beziehen auf die Größe bei Kauf; eine Überschreitung der Grenze durch Marktbewegungen oder Mittelbewegungen ziehen keinen automatischen Verkauf nach sich. Vielmehr bleibt den Portfolio Manager eine Frist von 2 Wochen, um die Positionsgrößen in einem angemessenen Zeitraum wieder in den Rahmen der Anlagegrenzen zu justieren Die Indizes beschränken sich auf den S&P 500, den Eurostoxx 50, den DAX 30, den FTSE 100, den CAC 40 sowie den MIB 30 und den IBEX 35. Die Haltedauer der einzelnen Positionen kann mehrere Wochen bis hin zu 1-2 Jahren dauern und hängt vor allen Dingen davon ab, wann die Unter- bzw. Überbewertung abgebaut worden ist. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF0KIRSCHE
Erstellungsdatum
24.08.2017
Indexstand
High Watermark
102,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 13.01.2017
Ich bin ein aktiver Portfolio Manager und verwalte Vermögensverwaltungsmandate und einen Spezialfonds im Multi-Asset Bereich im Millionenbereich. Meine Ausbildung erfolgte national und international in den Bereichen Finance und Investment.

Kommentare im wikifolio

Noch keine Kommentare vorhanden