Turn around, Tec!

Cornelia Bues

Performance

  • +16,7 %
    seit 04.02.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Das "Turn around, Tec!" - Portfolio soll anhand von zwei Ansätzen aktiv geführt werden:

Es sollen sowohl kurzfristige Volatilität, als auch langfristige Trends ausgenutzt werden.

Einerseits sollen gezielt Aktien gekauft werden, die Kursverluste im zweistelligen Prozentbereich hinter sich haben. So soll in der Regel möglichst günstig in neue Aktien eingestiegen und eine potentielle Erholung ausgenutzt werden.

Andererseits sollen Aktien mit deutlichem Aufwärtstrend beigemischt werden. Die Haltedauer soll variabel, jedoch in der Regel überwiegend kurzfristig sein.

Vor Kauf einer neuen Aktie soll einerseits die vergangene Kursentwicklung analysiert werden. So soll der Kaufzeitpunkt anhand charttechnischer Signale optimiert werden.
Andererseits soll anhand von Megatrends und aktuellen Produktentwicklungen das langfristige Aufwärtspotential einer Aktie eingeschätzt werden.

Die Beimischung von Aktien aus allen Branchen und Ländern ist möglich. Einer der Schwerpunkte soll dabei auf Technologieaktien liegen.

Es soll ausschließlich in Aktien investiert werden. Die Investmentquote kann je nach Marktlage zwischen 0 und 100% betragen. Das Risiko soll durch aktives Management und Diversifikation begrenzt werden.



mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFBC112233
Erstellungsdatum
04.02.2017
Indexstand
High Watermark
132,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Cornelia Bues
Mitglied seit 04.02.2017

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Und schon ist der Spielraum ausgereizt. Das meine ich, wenn ich sage, "die Shortseite gefällt mir momentan deutlich besser". Wir schaffen im DAX heute noch ein Minus von drei Prozent, bestimmt! Der Crashoktober lässt grüssen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Dieses Börsenjahr ist unheimlich tricky. Die großen Rallyes, wie wir sie 2017 gesehen haben, gibt es kaum bis gar nicht. Turnarounds Fehlanzeige. Zu groß ist das Misstrauen seit letztem Herbst, insbesondere in den Technologiemarkt. In meinen Privatkonten habe ich verschiedene Strategien getestet und verfeinert und bin zu der Meinung gekommen, dass mir die Short-Seite momentan deutlich besser gefällt. Ich schaue laufend, was sich auf der Long-Seite anbietet, und werde nächste Woche wieder etwas dazukaufen. Mit einer Neuerung, der aktuellen Situation geschuldet: Die Werte bekommen wenig Spielraum. Was einmal merklich im Plus war, wird nach dem klassischen Trading-Prinzip abgesichert und fliegt raus, falls es sich doch wieder zurück bewegt. Sehen wir, was sich ergibt. Ich bleibe dran. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ooch nee, schon wieder eine Rutschpartie. Ich wollte doch gerne mal wieder mit Aktien long traden. Aber leider musste ich diesem Fiasko gerade ein Ende setzen. Kein Hoffnungsschimmer am amerikanischen Markt, die besten deutschen Werte knallen ein. Verlustbegrenzung, keinen anderen Gefallen kann ich den Portfolio momentan tun. Schade. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wie soll in den nächsten Wochen die Performance zustande kommen? Was sagt das Risikomanagement? - Stock picking, also die Auswahl aussichtsreicher Werte, war früher schon meins. Seit diesem Jahr nutze ich verstärkt einen Marktscanner, der mir eine Vorauswahl an Aktien und Signalen präsentiert. Absolut klar ist dabei: es gibt so viele aussichtsreiche Werte, dass starke Übergewichtungen einfach nicht zu rechtfertigen sind. Ich mache gerne die Hälfte des Portfolios mit übergewichteten Aktien, die andere Hälfte mehr gestreut. Muss nicht, kann aber. Wer nicht performt, fliegt. Rallyes will ich, schön gestreut, mitnehmen. Neu ist in diesem Zusammenhang, dass ich mit einer Live-App arbeite. Die schlechtesten Performer riskieren, ziemlich live entdeckt zu werden...

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.