EFKR 20 zu 20 mit Cost Average

Dieter Stüttgen

Performance

  • +3,6 %
    seit 11.04.2019
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Dreh- und Angelpunkt in diesem Wikifolio ist mein selbst entwickeltes Unternehmensbewertungsmodell, genannt EFKR-Modell.
Gekauft werden darf hier nur, wenn ein Unternehmen seine Kapitalkosten erwirtschaftet und gleichzeitig meiner Meinung nach mindestens 20 Prozent unter seinem fairen Wert nach EFKR-Modell notiert. Neben diesen fundamentalen Auswahlkriterien können auch charttechnische Komponenten wie zum Beispiel die Bollinger Bänder oder der Commodity Channel Index zur Anlageentscheidung heran gezogen werden.

Es ist beabsichtigt, den maximalen Anteil einer Position nicht über ungefähr 20 Prozent beim Kauf übersteigen zu lassen, bezogen auf die Gesamtsumme von Cash plus Aktien im Wikifolio. Doch hier soll grundsätzlich nicht die angedachte Summe auf einmal investiert werden, sondern in Teilen (Cost Average Effekt).
Für den Verkaufszeitpunkt soll ein wichtiger Parameter gelten, und das ist ein Gewinn. Es darf auch Teilverkäufe einer Position geben. Die Anlagedauer im Wikifolio soll in der Regel eher kurzfristiger Natur sein. Verluste sollten grundsätzlich nur dann realisiert werden, wenn das Unternehmen überraschend insolvenzgefährdet ist oder wenn es von einem anderen Unternehmen übernommen wird.
Es sollen vorwiegend Aktien aus Deutschland, Europa und den USA, sowie Kanada gekauft werden.
Für meine Anlageentscheidung nutze ich alle zur Verfügung stehenden Quellen wie Radio, Fernsehen, Internet, Fachzeitschriften etc. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFEFKR20CA
Erstellungsdatum
11.04.2019
Indexstand
High Watermark
104,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Dieter Stüttgen
Mitglied seit 17.12.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Alexion Pharmaceuticals, ein amerikanisches Biotechunternehmen, schickt sich an, die prognostizierten Gewinnzahlen für das 

laufende Geschäftsjahr zu erreichen, die bei rund 2,24 Milliarden US-$ liegen sollten.

Diese Zahlen, die aufgrund der ersten beiden Quartle erreichbar scheinen, bringen den fairen Unternehmenswert auf rund 36,0 Milliarden US-$.

Der Schlusskurs gestern an der Wallstreet wies eine Marktkapitalisierung von rund 28 Milliarden US-$ aus. Mithin also eine Unterbewertung

von rund 28 %. 

Aktuellen News/Gerüchten folgend könnte es sein, dass der Bitoechgigant Amgen bald Alexion übernehmen könnte. 200 US-$ pro Aktie werden genannt. Derzeitiger Aktienkurs: Rund 127 US-$

 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Berentzen erwirtschaftet seine Kapitalkosten. Der faire Unternehmenswert nach EFKR kann auf rund 83,1 Millionen Euro taxiert werden.

57,5 Millionen Euro sind es derzeit an der Börse (Marktkapitalisierung). Demnach eine Unterbewertung von runden 44,5 %.

Das Chartbild ist zudem zur Ruhe gekommen. Ein Boden eventuell gefunden.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Ergebnispräsentation Q2 der Software AG war enttäuschend. Grund vor allem das Nordamerika Geschäft.

Doch selbst unter den Annahme, dass es in diesem Jahr für den Konzern insgesam kein Gewinnwachstum gib,

liegt der faire Unternehmenswert der Software AG auf Basis dieser Annahme und mit meinem Unternehmensbewertungsmodell

EFKR bei rund 2,63 Milliarden Euro. 1,95 Milliarden Euro ist die Software AG derzeit an der Börse wert. Damit 34,8 % unter ihrem fairen Wert

und allemal ein Grund, hier ein paar Stücke einzusammeln.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Eskomptieren wir, dass das Ergebnis des kommenden Geschäftsjahres bei rund knapp 70 Millionen Euro liegen könnte (und damit schlechter als ursprünglich erwartet),

so liegt der faire Untenehmenswert des österreischichen Leiterplatenspezialisten immer noch bei rund 955 Millionen Euro nach EFKR-Modell.

Damit liegt der Wert deutlich über der aktuellen Marktkapitalisierung von rund 637 Millionen Euro. Fast 50 % Unterbewertung!

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.